Frage von snowDager, 70

Wie funktionieren elektronische Flugtickets?

Hallo Leute,

ich habe heute einen Flug gebucht und zwar das erste mal Online. Lediglich nur eine Sache verstehe ich nicht. Es handelt sich um ein E-Ticket. Doch wie funktioniert das? Ich habe ja nichts in der Hand. Nur mein Perso bzw. Reisepass. Reicht das? Muss ich noch was mitnehmen?

Ich hoffe ich konnte mich etwas verständlich ausdrücken. Ich danke allen Antwortenden.

mfg Snow D. Ager

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug, 20

Das Ticket ist keine Bordkarte! Du gehst auf die Airlineseite zum Online-Check-In. Es gibt je nach Airline unterschiedliche Fristen, zu denen der Online-check-In frühestens möglich ist. 

Dort gibst Du Namen und Buchungscode ein und bekommst die Bordkarte angezeigt. 

Die kannst Du Dir per Mail schicken lassen und in der Wallet-App speichern oder Du nutzt die App der Airline. Dann hast Du neben der Bordkarte auch Zugriff auf den Flugplan, Deine Buchungen etc. 

Vorteil der elektronischen Bordkarte: Auch Änderungen bei Gate oder Abflugzeit und Infos über Verspätungen werden dort angezeigt. 

Du kannst natürlich auch am Airport mit RP und/oder Kreditkarte und Buchungscode am Automaten einchecken und eine Bordkarte ausdrucken lassen. Leider funktioniert das nicht an allen Flughäfen (aus technischen oder auch aus rechtlichen/politischen Gründen). Das sagt Dir aber die Airline Deines Vertrauens. 

Oder Du reihst Dich ganz traditionell in die Schlange am Schalter ein. 

Antwort
von Hardware02, 20

Du brauchst die Bordkarte. Die kannst du dir zu Hause ganz normal ausdrucken, und das würde ich dir auch empfehlen. Es ist die einfachste Möglichkeit.

Am Zielort wirst du vermutlich keinen Drucker haben. Lade dir dann die Bordkarte auf dein Smartphone. Du zeigst sie dann auf dem Smartphone vor. 

Manche Fluglinien (z.B. Lufthansa, Air Berlin) haben am Flughafen auch so Automaten, wo man sich die Bordkarte ausdrucken kann. Andere (Ryanair!) verlangen viel Geld, wenn man ohne Bordkarte am Flughafen erscheint.

Kommentar von Katzenreiniger ,

Man kann auch einfach am Flughafen einchecken.

Antwort
von woizin, 27

Du hast einen Buchungscode bekommen, damit bekommst du an Automat deine Bordkarte. Wenn du dir nicht sicher bist, dann geh mit Ausweis an den Checkinschalter und du bekommst die Karte dort.

Antwort
von tomiloni, 23

Es werden seit einigen Jahren nur noch E-Tickets ausgegeben. Du hast einen PNR (Passenger Name Record) bekommen. Bekannter unter dem Namen Buchungscode. Unter diesem Code ist alles über dich als Passagier gespeichert, also Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Flugdaten usw. 

Dein Ticket ist also als ein Datensatz im IT-System der Airline hinterlegt. Entweder checkst du online ein, oder du gehst zum Check-In-Counter und legst deinen Pass vor. 

Zur Sicherheits kannst du natürlich die Buchungsbestätigung auch ausdrucken. 

Antwort
von Katzenreiniger, 10

Ja, reicht aus. Bitte keine komischen Ausdrucke mit zum Check-In bringen, das hält nur den Betrieb auf.

Antwort
von derbusfahrer10, 37

Perso reicht, Handy einfach anstatt des Flugtickets scannen

Kommentar von snowDager ,

wie sieht das aus? Da steht nur ne Nummer und sonst mein Name. Kein Barcode oder so ...

Kommentar von Hardware02 ,

Die elektronische Bordkarte enthält einen QR-Code. "Handy scannen" stimmt so nicht! Man muss die Bordkarte im Handy scannen. Und die muss man erst einmal erzeugen.

Kommentar von derbusfahrer10 ,

sollte trotzdem funktionieren. kannst aber zur Sicherheit noch ausdrucken

Kommentar von woizin ,

Ohne QR-/Barcode scannen? Abenteuerlich...

Antwort
von schamanebanane, 34

Entweder den Ausdruck oder den Boarding Pass am Handy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community