Frage von KnorxyThieus, 49

Wie funktionieren eigentlich Windows-Netzwerkkonten [Anfänger]?

Hallo,

Wir upgraden zuhause in der Familie demnächst all unsere PCs (5) auf Windows 10. Außerdem kommt bald ein neuer bestellter Router an; und da fragte ich mich, ob es vielleicht Sinn machte, einige Benutzerkonten zentral auf diesem abzulegen.
Ich kenne mich mit dem Thema wirklich nicht aus – mit Windows habe ich schon viel experimentiert, aber mit Netzwerken nicht. Ich sehe bloß manchmal in der Schule/Öffentlichkeit so etwas und es scheint praktisch; dann hört man immer von Domänen.

Kann mich jemand aufklären? Was genau sind Domänen. wie würde man solche einrichten und geht das mit Windows 10 Home überhaupt und macht diese Lösung Sinn, um schnell auf einem anderen PC die vertraute Umgebung aufzurufen (Laptop)? Ist so etwas praktisch oder eher davon abzuraten (wenn ich z. B. an die Übertragungsgeschwindigkeit denke …)?

Vielen Dank schon mal für eure Beratung! :-)

Mit freundlichen Grüßen,
KnorxThieus (m)

Expertenantwort
von Roderic, Community-Experte für Windows, 28

Eine Domäne zuhause einzurichten ist eigentlich nicht schwer, aber du brauchst zwei Dinge dafür:

Einen zusätzlichen Rechner mit einem Windows Server Betriebssystem und deine Rechner zuhause müssen mindestens Windows Professional haben (mit Home gehts nicht).

Was du mit dem, was du da hast, aber machen kannst, ist:

Ordnerumleitungen

für alle deine Benutzer einrichten, die auf ein Laufwerk verweisen, das an deinem Router hängt und für alle freigegeben ist.

Kommentar von KnorxyThieus ,

Ach so, das sind ja schon mal interessante Tipps! Danke!

Würden Ordnerumleitungen dann auch den gesamten Benutzerordner umfassen oder bloß einzelne Unterordner wie Dokumente, AppData, …?

Kommentar von threadi ,

Die kann man einzeln umleiten, ja.

Kommentar von KnorxyThieus ,

Erweist sich sowas denn als praktikabel? Kann man auch die Registry umleiten?

Kommentar von KnorxyThieus ,

Ach, und noch eine wichtige Frage: Lässt sich das alles überhaupt noch nutzen, wenn die Verbindung getrennt ist? D. h. eine automatische Synchronisierung mit dem Netzwerklaufwerk einrichten?

Expertenantwort
von Culles, Community-Experte für Computer, PC, Windows 10, 29

Hallo,

eine Domänenverwaltung ist für Windows-Home-Versionen ebenso wie die zentrale Benutzerkontenverwaltung auf einem Server nicht möglich.

LG Culles 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community