Frage von Blackskater, 38

Wie funktionert eine EC-Karte?

Antwort
von Realisti, 13

Um die zu bekommen brauchst du (normalerweise) ein festes Einkommen. Dann zahlst du bei Erhalt eine Gebühr.

Mit der Karte kommt ein Zettel mit einer Geheimnr. Die lege dir gut weg, merke sie dir und bewahre sie nicht bei der Karte auf.

Dann mußt du herausfinden wie deine Limits sind. (Normalerweise bespricht man die mit seinem Banker.) Du schiebst die Karte in den Bankautomaten deiner Bank (andere Banken gehen auch, aber die Verlangen höhere Gebühren für den Einsatz der Karte). Dann gibst du deine Geheim-Nr. so ein, dass es keiner mitbekommt.

Auf dem Bildschirm erscheinen Fragen. Mit dem Druck der Tasten auf oder neben dem Bildschirm reagierst du darauf.

Als erstes guckst du dir deine Angaben zur Karte an. Wie hoch z.B. der Kontostand ist oder deine Limits, über wie viel du verfügen darfst. Normalerweise sind das (ich glaube) 400 € pro Tag (wenn man so viel drauf hat). Je nach Vereinbarung mit der Bank darfst du dann auch ins Minus gehen. Zahlst aber Gebühren und Zinsen dafür.

Ans nächstes führst du dann aus, was du willst. Geld abheben etc. Das Menue auf dem Bildschirm führt dich durch die Möglichkeiten.

Am Ende wirft der Automat die Karte wieder aus.

Kontoauszüge gibt es am Auszugsautomaten. Karte reinstecken und wieder rausziehen, wenn sie rauskommt. Dann rattert der Drucker schon los.

Es gibt auch noch weitere Automaten. An denen kannst du dann z.B. Überweisungen ausführen oder Daueraufträge einrichten. Dort auch. Karte einschieben, Geheim-Nr. eingeben und dann sich durchs Menue führen lassen. Aber gut aufpassen. Wenn du falsche Zahlen eingibst, haftest du selber für fehlerhafte Überweisungen.

Du haftest auch für Schäden, wenn Karte und Geheim-Nr. (Pin) zusammen lagen. Also gut auf die Karte aufpassen. Nicht in dubiosen Geschäften benutzen, die evtl. die Karte kopieren usw. Auch wenn der Bankautomat komische Vorbauten hat. Erst prüfen, ob das so richtig ist.

Alle paar Jahre bekommt man eine Neue.

Antwort
von Marcel89GE, 16

Anwendung: Du hast ne Karte, und eine vierstellige PIN.

Möchtest du irgendwo irgendwas bezahlen, und der Laden bietet Kartenzahlung an, steckst die Karte in ein Gerät, gibst die Nummer ein (Bei EC-Lastschrift auch mal mit Unterschrift) fertig. Hast bezahlt. Soweit Geld auf deinem Konto ist natürlich.

Antwort
von AtotheG, 16

Elektronisch

Antwort
von aprilseventh, 9

Hier bitte, da findest du alle Antworten:

http://lmgtfy.com/?q=Wie+funktioniert+eine+EC+Karte%3F

Antwort
von PeterLammsfelde, 15

Hallo!

Vorne auf dem Chip ist ein Code, er besteht aus Nullen und Einsen.

Nur eine Karte hat diesen speziellen Code.

Dann schiebst du sie in den Automaten, er tastet den Chip via Infarot-Laser (Denke ich) ab, und so kann er dir dann zugeordnet werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten