Frage von Jonny1000, 39

Wie funktionert das (Reverse Engeneering)?

Hallo Leute,

habt ihr schonmal bei bestimmten Cracks gesehen, dass wenn man die originale .exe ausführt man z. B. eine Meldung bekommt. dass "Steam laufen muss"? Dann gibt es so eine "Lauchnerdatei" die man anstatt der originalen .exe ausführt und dann letztendlich das Spiel startet. Als Beispiel bei einem bekannten MW3 Crack von TeknoGods. Da gibt es meines Wissens nach eine TeknoMW3.exe die man ausführt und die widerrum startet dann das Spiel.

Meine Frage ist jetzt, wie funktioniert so ein "Launcher"? Wie wird sowas programmiert? Also wie ist es möglich damit bestimmte Abläufe/Abfragen in einer Anwendung zu manipulieren? Mich interessiert nämlich wie sowas möglich ist.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Danke im voraus

Jonny1000

Antwort
von NoHumanBeing, 21

Ich vermute, dass der "Launcher" die eigentliche Spieldatei in den Hauptspeicher läd, sie vorher aber "patcht", also bestimmte Befehlssequenzen ersetzt, und dann in den Programmcode des Spiels mit einer unbedingten Branch-Anweisung "hineinspringt".

Was genau dort gepatcht/manipuliert wird, kann ich nicht sagen. Dazu müsste man den entsprechenden Launcher mal disassemblieren, aber vermutlich wird der Code nicht gerade übersichtlich sein.

Kommentar von Jonny1000 ,

Danke, sowas hab ich gesucht.

Antwort
von LeonardM, 22

Sieht mir nach ner vortäuschung von steam aus. Stellt eben die schnittstelle bereit die steam auch bereit stellt nur eben mit anderen daten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community