Frage von martintm, 60

Wie funktiioniert die Umstellung von ISDN auf VoIP?

Derzeit bin habe ich einen ISDN-Anschluss bei einem lokalen Anbieter in Dortmund. Der funktioniert so: In unserem Einfamilienhaus wurde gibt es auf jeder Etage eine Telefonsteckdose. Von einem Telekom-Techniker wurde ein Kabel in die obere Etage gezogen - das ging problemlos. Dieses Kabel kommt sozusagen direkt unter der Telefonsteckdose aus der Wand. Mit der Eumex kann ich programmieren, welche Telefonsteckdose mit welcher Nummer angerufen werden kann. Jetzt hat mir die Telekom ein Angebot gemacht, in den Tarif Magenta einzusteigen. Der Preis ist besser, die Leistung ist besser, es spricht eigentlich nichts dagegen. Kann ich denn weiterhin irgendwie die Telefonsteckdosen programmieren?

Ich freue mich auf eure Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Telekomhilft, Business Partner, 38

Guten Abend martintm,

jirri hat es schon ganz richtig erklärt.

Deine Telefonanlage wird dann einfach an den Router angeschlossen. Die interne Programmierung bleibt identisch. Die Telefonie muss nur entsprechend für den IP-basierten Anschluss eingerichtet und der NTBA und Splitter entfernt werden.

Wir schauen es uns gerne für dich genauer an und stehen bei der Buchung zur Seite: https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team

Gerne möchten wir dich bald als Kunden begrüßen.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Kommentar von martintm ,

Also vielen Dank. Eigentlich wird die Eumex gar nicht mehr wirklich genutzt, aber irgendwie möchte ich das trotzdem programmieren können, wenn wir umstellen, weil ich die beruflichen Anrufe nicht im Wohnzimmer haben möchte.

Die Hilfe nehm ich gerne in Anspruch, wenn ich euer Kunde bin und es Probleme gibt. Aber, wie ich es jetzt verstehe ist das ja nicht zu erwarten.

Kommentar von Telekomhilft ,

Das wird sicherlich problemlos klappen. Gibt es Turbulenzen, dann melde dich einfach über das von mir verlinkte Kontaktformular bei uns. :-)

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

Antwort
von jirri, 37

Das voip hat nichts mit der TK Anlage zu tun.

Die ISDN Telefonanlage arbeitet intern. Die VoIP / ISDN sind extern über den (DSL)Router geschaltet.

Vorteil : Günstiger da der Anbieter weniger Hardware bereitstellen muß.

Nachteil: Bei hohem Traffic auf der Leitung sind Störungen auf der "Telefonübertragung" / Aussetzer vorhanden.

Hatte auch schon Kunden bei denen die Faxsimile Nebenstelle nicht mehr korrekt Daten empfängt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten