Frage von antwortgeberin2, 143

Wie füttert ihr euren Hund?

Hi, Mich würde mal interessieren wie und womit ihr eure Hunde füttert. Womit habt ihr gute Erfahrungen, womit Schlechte? Danke schonmal für die möglichen Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maro95, 33

Unsere kriegen aktuell Trockenfutter von Platinum, früher hatten wir Wolfsblut. Mit beiden Sorten gab es keine Probleme, wenn man von dem grundsätzlichen Nachteil des Trockenfutters absieht.

Nassfutter hatten wir hin und wieder von Rinti, war auch gut.

Schlechte Erfahrungen haben wir mit diversen Trockenfuttermarken gemacht, die Getreidebomben sind, z.B. Royal Canin oder Eukanuba, wenn mich nicht alles täuscht. Mit Abstand am schlimmsten war Markus Mühle, das sah nicht nur aus, wie Pferdefutter, es wurde im Hund auch noch zu weichen "Pferdeäpfeln" verarbeitet...

Ansonsten ist die Rohfütterung zu empfehlen. Kenne keinen, der damit schlechte Erfahrungen gemacht hat. 

Kommentar von antwortgeberin2 ,

Danke für die ausführliche Antwort :)

Antwort
von BrightSunrise, 66

Ich konnte meine Mutter dazu überreden, höherwertigeres Futter zu kaufen. Vorher haben wir ihr Pedigree gegeben, jetzt stellen wir auf Animonda Gran Carno (Nassfutter) um. Manchmal gibt es dazu noch Obst, Gemüse, Nudeln, Reis, Haferflocken, Kartoffeln, Ei... Ansonsten Leckerlis, ab und zu mal eine Scheibe Wurst, Knochen und sowas halt.

Sie bekommt zweimal täglich (morgens und abends).

Manchmal klaut sie aber unseren Katzen etwas. ^^

Grüße

Kommentar von antwortgeberin2 ,

Danke für deine Antwort :)

Kommentar von BrightSunrise ,

Und wie fütterst du? :D

Kommentar von antwortgeberin2 ,

Haha unterschiedlich ;) Nassfutter von Alnutra ca. 5 mal die Woche. Sonst Trockenfutter,Reis und manchmal koche ich auch richtig selber für sie. Ich bin damit selber irgendwie nicht ganz zu frieden und wollte mal sehen, was es noch so für Möglichkeiten gibt und ob jemand damit Erfahrungen gemacht hat. 

Antwort
von Virgilia, 37

Ich barfe meine Hunde. Meistens bekommen sie zweimal täglich Futter, manchmal müssen sie sich aber auch eine, selten sogar beide Mahlzeiten (meistens wenn wir unterwegs sind) erarbeiten. Feste Fütterungszeiten haben wir nicht. Wenn ich vergessen habe Fleisch zu kaufen/aufzutauen, bekommen sie entweder Fertigbarf oder hochwertiges Nassfutter. 

An Leckerlis bekommen sie überwiegend Dörrfleisch oder getreidefreie Leckerlis, manchmal auch Obst. 

Kommentar von antwortgeberin2 ,

Danke :)

Antwort
von Achwasweissich, 39

Wolfsblut Trockenfutter, eine Tasse nach dem Aufstehen, eine gegen Abend. Dazu je nach dem was da ist Hüttenkäse, Restnudeln, Rindfleisch (roh), Joghurt, Quark, geriebener Käse etc. Nebenbei gibt es manchmal Obst, besonders Walderdbeeren, Waldbeeren und Himbeeren haben es meiner Süßen angetan aber sie frisst auch Birne wenn ich sie gekocht hab (weil süßer) Möhre hab ich auch mal versucht, hab sie dann als Möhrenraspel wieder aus dem Teppich klauben müssen...Blödhund ;)

Auch wenn man es nicht tun soll bekommt Madame ab und an Fleisch vom Tisch. Es ist mir einfach zu dumm etwas vom Grillen weg zu werfen das eine dankbare Abnehmerin findet und so scharf gewürzt mach ich eh nichts, gesalzen sowiso nicht wenns nur mariniert wurde. Sehnen etc. mag sie auch wenn ich sie beim Kauen finde (sehr selten, ich seziere vorher^^), der Hund hat kein Poblm damit etwas zu fressen das ich schon angenuckelt hab^^

Kommentar von antwortgeberin2 ,

Danke :)

Antwort
von erorx, 9

Gute Seite zum Thema Hundefutter http://hundefutter.siteswork.eu/

Kommentar von antwortgeberin2 ,

Danke, diese Seite ist echt interessant! :)

Antwort
von Shilja, 65

Getreidefrei - Wolfsblut füttere ich meinem :)

Kommentar von antwortgeberin2 ,

Dankeschön :)

Antwort
von Herzi1, 79

Trockenfutter, Nassfutter, Wurst, Apfel, Gurke, Möhre und halt Leckerlies

Kommentar von antwortgeberin2 ,

Erstmal danke für die Antwort :) Mich würde noch interessieren, wie oft du Nassfutter die Woche verfütterst?

Kommentar von Herzi1 ,

Morgens bekommt er 2 Scheiben Wurst,
Mittags ca. 200g. Nassfutter
Abends Trockenfutter mit 2 Scheiben Wurst
Zwischendurch sowas wie Apfel, Gurke, Möhre, Banane.

Er ist jetzt 7 1/2 Jahre alt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community