Wie fürs Lernen motivieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Tja also ich bin auch manchmal faul aber wenn ich weiß, dass es arbeiten gibt lerne ich.
Keine Ahnung ob es dir hilft, aber denke mal dran was ist wenn du nicht lernst.
Z. B. Latein (hab ich auch) du musst die Vokalen nun einmal zu übersetzten können, Satzkonstruktionen erkennen und wissen wie man die dann übersetzt, bzw musst du wissen wie Nomen dekliniert und Verben konjugiert werden, je nachdem was ran kommt.

In alle Hauptfächern schlechte Noten durch nicht-lernen zu haben, ist recht blöde. Schlechte Noten ergeben schlechte Chancen für dich.

Oder du machst es so, dass du dich für 30-40 min hinsetzt und dann eine Folge deiner Lieblingsserie schaust, dann wieder lernen.
(Die Entspannung hilft Deinen gehont bei Verknüpfungen und du kannst dich auf eine Folge deiner Lieblingsserie freuen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Handy üben also ganz oft kann man das ja mit bestimmten Apps und so  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überleg dir irgendwas schönes mit dem du dich hinterher belohnst oder lerne mit jm zusammen oder mit Hilfe von Musik, Bildern, spielen, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pandababy4
28.05.2016, 23:01

Danke für die Tipps:)

0

Just do it :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung