Frage von Ani77777, 56

Wie führt man eurer Meinung nach ein gutes Gespräch?

Also mit mir kann man ja gute und lange Gespräche führen.

Aber ich bin ein etwas schüchterner Mensch, deswegen halte ich mich bei Gesprächen im Großen Kreis immer etwas im Hintergrund.

Aber manchmal wünsche ich mir einfach die Führung des Gesprächs zu übernehmen und mich in den Mittelpunkt oder Vordergrund zu Stellen.

Wie führt man ein gutes Gespräch im größeren Kreis (also so ab 5 Personen). Habt Ihr Tipps und Kniffe, vielleicht Strukturen oder Grundsätze denen Ihr folgt. Um positiv und nicht negativ aufzufallen. :)

Antwort
von RadiantQA, 35

Zuhören und aktiv mitreden. Da gibt es kaum große Grundsätze.

Du hörst hin, du denkst dir etwas was dazu passt und sagst es einfach. Wenn man es nicht schafft einfach mit zu reden werden auch Tipps nicht helfen, da man diese ja nicht umsetzen kann. 

Ein Mädchen dem ich mal helfen musste, hatte das selbe Problem. 

Bei 3+ Personen war sie einfach ruhig, kein Ton kam mehr raus. 

Da übten wir zuerst das sie auch einfach mal laut was dazwischen sagt. Keiner wartet extra für dich und gibt dir die Gelegenheit was zu sagen in großen Gruppen, ruf dazwischen, aber unterbrich niemanden während wichtigen Sätzen. Nach und Nach bindest du dich immer weiter ein, wenn du viel zu sagen hast, musst du nur lernen wie du es zu sagen hast.

Kommentar von Ani77777 ,

also ich frage mich, man kann ja nicht einfach irgendwas rein rufen, es muss ja in das Gespräch passen. Also ich mach mir glaube ich die falschen Gedanken. Ich denke mich in die verschiedenen Personen einzelnt rein und überlege wie sie darauf reagieren würden. Das ist glaub ich zuviel weil es sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Ich glaube man muss die Themen einfach unten halten. Wie z.B. nicht persönliches, nicht sehr ernstes. Wie denkst du darüber.

Kommentar von RadiantQA ,

Schön das du bereits weißt was dein Fehler ist. Du denkst zu sehr darüber nach was die anderen Personen dazu sagen werden oder wie sie darüber denken. Vergiss diesen Gedanken bitte. 

Und natürlich kannst du nicht einfach irgendwas rein rufen, deswegen sollst du das Gespräch als ein ganzes aufmerksam verfolgen und passende Dinge mit einbauen. Bloß nicht auf die einzelnen Menschen konzentrieren, sondern auf das Gespräch als ganzes. Ihr seid alles Spielfiguren und jeder von euch muss nach und nach seine Züge spielen. Du jedoch, stehst nur am Rand und wartest darauf das du ausgespielt wirst. 

Gib dir einen Ruck und rede. Wenn du es erst einmal geschafft hast den ersten Satz von dir zu geben ist es ein ganz natürliches Gefühl.

Du schaffst das schon! Hetz dich damit nicht und versuch es Schritt für Schritt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community