Frage von Isildur, 69

Wie führt ihr die Zügel, wenn ihr mit Kappa und Gebiss reitet?

Hallo,

wie führt ihr eure Zügel, wenn ihr neben dem Kappzaum noch ein Gebiss eingeschnalt habt? 3:1 macht ja nicht soviel Sinn, wie z.B. wenn man mit Kandarre und Unterlegtrense reitet. Bis jetzt bin ich immer so geritten, wie mir meine Reitlehrerin (Legerte) es zu der Zeit gezeigt hat, als ich noch ein Pferd mit Kandarrenreife geritten bin.( Trensenzügel: Daumen-Zeigefinger/Kandarre: Kleinerfinger-Ringfinger). Ich kann so beide Zügl getrennt sehr gu koodinieren. Wie handhabt ihr das?

Antwort
von Mikado13, 47

Ich mache es folgendermaßen: 

Mit Kappzaum und Trense reite ich 2:2, Trense zwischen Ring- und kleiner Finger und Kappzaum unter dem kleinen Finger, so komme ich am besten klar. Trense einhändig zu führen macht meiner Meinung nach auch nur sehr wenig Sinn. 

Wenn ich mit Kandare reite, egal ob in Kombination mit Unterlegtrense oder Kappzaum, greife ich auf 3:1 zurück bzw. teilweise auch auf 4:0.

Antwort
von hupsipu, 37

Ich machs genauso (Kandare - mit Kappzaum reite ich nicht). Mit 3:1 bin ich ehrlich gesagt nie richtig klargekommen...

Antwort
von Punkgirl512, 14

Ich finde deine Variante sehr gut dafür.

Reite zwar nicht oft mit Kappzaum und bei mir dann ein Bit with Shanks, aber wenn, dann führe ich das Gebiss unter dem kleinen Finger entlang. Den Kappzaum dann normal zwischen Ringfinger und kleinem Finger.

Ich finde die Variante ohne gekreuzte zügel sehr angenehm in der Hand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten