Frage von eaknmc, 107

Wie führ man einen Tampon richtig ein?

Halloo also die Frage ist mir schn unangenehm aber naja. Ich habe meine tage jetzt schon über 6 Jahre oder so. Ich will aber jetzt mit Tampons anfangen. Aber aus irgendeinem grund will er nicht rein. Kann mir da jemand hefen? Danke

mfG eaknmc

Expertenantwort
von obonline, Business Partner, 10

Liebe eaknmc,

da brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Nach einigen Malen wirst du dich an den Gebrauch von Tampons gewöhnen und es wird immer einfacher werden, den Tampon einzuführen.

Wenn du zum ersten Mal Tampons verwenden willst, so nimm' zuerst eine der kleinsten Größen, o.b. ProComfort mini oder leichte Tage mit SilkTouch Cover. Probiere behutsam - mit "Fingerspitzengefühl" - wie und in welche Richtung sich der Tampon bei dir am leichtesten einführen lässt. Du solltest bei deinem ersten Versuch den Tampon an den ersten beiden Tagen der Menstruation einführen. An den ersten Tagen ist die Menstruationsblutung am stärksten und der Tampon gleitet besonders leicht.

Mach dich zunächst mit deinem Körper vertraut. Die Öffnung der Scheide liegt in der Schamspalte zwischen Harnöffnung und Darmausgang. Sie ist von den Schamlippen verdeckt. Diese hältst du am besten mit der freien Hand auseinander.

Beim Einführen des o.b. Tampons hast du möglicherweise zunächst das Gefühl, dass die Scheide zu eng ist. Die festen Muskeln des Beckenbodens verengen nämlich den Eingang der Scheide. Diese Muskeln musst du entspannen - also nicht die Luft anhalten, sondern ruhig ausatmen - und dann den o.b. Tampon schräg nach oben und hinten schieben. Nach wenigen Zentimetern spürst du schon, dass sich der anfängliche Widerstand verliert und der Tampon dann leicht in den weiteren, nachgiebigen Teil der Scheide gleitet. Er muss so weit in die Scheide hineingeschoben werden, dass der ganze Zeigefinger dabei eingeführt wird.

Der o.b. Tampon liegt nur dann richtig, wenn du ihn überhaupt nicht mehr spürst! Wenn er drückt oder auch nur im geringsten Unbequemlichkeit verursacht, wurde er nicht tief genug eingeführt.

Probiere aus, in welcher Haltung du den Tampon am leichtesten einführen kannst: das kann beim Sitzen auf der Toilette oder in der Hocke sein. Manche Mädchen kommen am besten zurecht, wenn sie stehen und ein Bein hochstellen.

Mit Ruhe und Zeit wirst du sicher bald herausfinden, wie du den o.b. Tampon am besten einführen kannst.

Wir bitten dich, die Gebrauchsanweisung der o.b. Tampons gründlich zu lesen. Dort findest du noch weitere wichtige Hinweise und Ratschläge zur Hygiene und zur Verwendung von o.b. Tampons.

Viele Grüße, dein o.b Team

Antwort
von XaGais, 35

Hi.

Also, ich war  eine der, die Tampons schon Probiert hat bevor ich meine Tage hatte...

Am beste geht es wenn du dein Bein auf die Badewanne stellst und dann mit einer Hand den Tampon hältst. Am besten ziehst du das Bändchen raus und steckst deinen Zeigefinger dort hinten leicht rein wo das Band drin war , . Mit Daumen und Mittelfinger kannst du Ihn noch weiter unten Stützen).

Nimm nun die 2. Hand und schiebe deine Schamlippen auseinander so das dein Scheideneingang frei ist.

Schiebe nun vorsichtig den Tampon in das " Loch" rein und schaue das du ihn so weit wie möglich reinkriegst. Wenn es wehtun sollte würde ich die eine Kleinere Tampon Grösse Empfehlen.

Wenn du dein Bein dann wieder auf den Boden stellst  und dich bewegst, solltest du den Tampon NICHT merken! Wenn doch, dann musst du Ihn noch weiter einführen bis du es nicht mehr spürst.

Bei der Regel musst du den Tampon je nach Grösse  des Tampons und stärke deiner Tage alle 3 - 4 Stunden wechseln ( ähnlich wie bei der Binde !)  Wechseln kannst du Ihn indem du Ihn am Bändchen einfach wieder rauszieht. ( Wenn es schwer geht zum ziehen, dann lass ihn noch drinnen, denn dann ist er noch nicht ganz vollgesogen.)

Ich hoffe Ich konnte dir mit meinem Mega Text helfen!

PS : Die Antwort ist kopiert! weil es diese frage schon gibt :P 

Kommentar von eaknmc ,

Okey dankeee :D ichversuchs mal mit nem kleineren habe nähmlich die mittleren :)

Antwort
von Nenemaus4, 24

Mir hilft es am meisten, wenn ich nicht auf der Toilette sitzen bleibe sondern aufstehe und die Knie nur leicht beuge.

Dann musst du beachten, dass bei den meisten weißen Frauen die Gebärmutter leicht nach hinten im Körper liegt. Darum hilft es, wenn man das Tampon nicht einfach kerzengerade einführt, sondern es etwas nach hinten (Richtung Wirbelsäule) führt.

Drittens kann es auch sein, dass du das Tampon etwas seitlich, also nach links oder rechts führen musst.

Probiere es einfach aus, bis es passt. Manchmal muss man das Ding halt wieder rausziehen und nochmal von vorne beginnen, bis es schließlich gut sitzt. Aber lass dir dabei ruhig Zeit!

Ideal sitzt es, wenn es am Ende der Scheide ansteht und es quasi komplett in der Scheide "verschwunden" ist, also nicht leicht herausschaut. Auch solltest du es beim Gehen/Bewegen so gut es geht nicht spüren. Ist es nicht tief genug drin, merkst du es bei jeder Bewegung und du hast das Gefühl, es purzelt gleich heraus.

Sei aber vorsichtig, Tampons müssen sehr regelmäßig gewechselt werden! Sie sind nämlich ein idealer Herd für Keime und Bakterien, da das aufgefangene Blut sehr reichhaltig und nahrhaft ist und es in der Scheide schön war und feucht ist, was die Bildung von Infektionen sehr begünstigt. Am Beipackzettel solltest du auch Informationen hinsichtlich spezieller Krankheiten finden. Lies dir den auf jeden Fall durch!

Antwort
von DerKorus, 24

Weiss nicht wie gut ich als Kerl da helfen kann aber das mit dem entspannen klingt einläuchtend da es ja auch nur ein Muskel ist, ausserdem findet sich doch soviel ich weiss auf jeder Verpackung eine Anleitung (weiss nicht wie detailiert) aber die könnte auch helfen.

Kommentar von eaknmc ,

Ic habe mich versucht zu entspannen geht aber irgendwie nicht naja danke trozdem :p 

Antwort
von 2Tupacalyps3, 61

du musst dich entspannen und deine beine nicht anspannen oder verkrampfen
setz dich auf die toilette und mache die beine auseinander und dann versuchs nochmal

Kommentar von 2Tupacalyps3 ,

und halt mit der kleinsen größe anfangen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten