Frage von Inquisitivus, 164

Wie fühlt sich Sex für euch an, wird es von mal zu mal langweiliger?

Hi!

Ihr müsst keinen Tex tübereuer liebesleben scheiben, Stichworte reichen, will nur ei Gefühl dafür bekommen :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Maarduck, 97

Man gewöhnt sich dran, Frauen etwas später als Männer. Sowohl Männer als auch Frauen sind von ihrer Veranlagung selten monogam. Ein/e neue/r Partner/in bringt viel. Neue Stellungen bringen ein bisschen was. Neue Sexpraktiken bringen ein bisschen was. Sexdrogen bringen ein bisschen was. 

Aber irgendwann denkst du zurück und weißt, dass war damals der beste Sex deines Lebens, etwas besseres wird es nicht mehr geben. Und guter Sex bringt mehr Lustgewinn als die beste Rauschdroge.

Kommentar von Maarduck ,

Danke für den Stern.

Kleine Korrektur: "Aber irgendwann denkst du zurück und weißt, das war damals der beste Sex deines Lebens, .." "das" natürlich nur mit einem s ;-)

Und ich könnte auch einen Tipp geben, wie ein Mann seine volle Erektionsfähigkeit bis ins Alter behält (bei mir hat es jedenfalls bis jetzt geklappt). 

Antwort
von voayager, 50

Es wird nur dann langweilig, wenn es nicht wirklich erfüllend war und ist. Ist es mehr so was wie ein bloßes Ritual, dann wird es gewiß mit der Zeit mehr oder minder langweilig. Mit anderen Worten, man hat nicht die oder den Passenden gefunden.

Antwort
von Repwf, 102

Ich finde er wird "anders"!

Nicht langweilig! Eher Vertrauter, geübter, routinierter und für mich dadurch viel schöner zu genießen...

Antwort
von LeonieBaetge, 93

genau das ist ja die kunst, es nicht langweilig werden lassen und neues auszuprobieren... mit viel phantasie und dem richtigen partner wird es nie langweilig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community