Frage von Emmiiyy, 107

Wie fühlt sich (echt/richtige) Liebe an?

Bin ich verliebt? Anzeichen richtig deuten?!

Antwort
von sonnenblume1518, 32

Hey,

also erst mal: Liebe fühlt sich immer (und ich denke auch für jeden) anders an. Darf ich fragen wie alt du bist? Ich schätze mal, dass es einen Jungen gibt, in den du dich verguckt hast und dass du jetzt überlegst, ob es deine große Liebe ist und du ihn liebst, oder ;)

Liebe ist schwer zu beschreiben, da Liebe ein Gefühl ist, dass du davor eigentlich nie gekannt hast. Doch jetzt zu den Anzeichen. Es gibt für Liebe nicht wirklich Anzeichen, da jeder Liebe anders erlebt und du Liebe nicht verallgemeinern kannst, da sich Liebe immer anders anfühlt. Doch wenn du ständig an den Jungen denkst, von ihm träumst, dir wichtig ist, dass es ihm gut geht, auch wenn es dir damit noch so schlecht geht (zum Beispiel weil er zwar glücklich ist, du aber darunter leidest), du dich über jedes Lächeln und jeden Blick, den er dir zuwirft, freust, Dinge an ihm magst, die scheinbar unbedeutet sind, wenn du jede Sekunde, die du ihn seiner Nähe verbringst, genießt, dann KÖNNEN das Anzeichen sein. (Das waren ein paar Beispiele, die mit Liebe zu tun haben können)

Liebe beginnt meistens mit einer kleinen Schwärmerei, doch dann werden Gefühle manchmal stärker und du liebst ihn ... Manchmal bleibt es bei einer kleinen Schwärmerei. Am besten stellst du dir mal die Frage, was du an ihm magst. Ich kann jetzt nicht für dich oder jeden anderen, der das hier liest, sprechen, sondern nur für mich. Aber ich denke, wenn "nur" solche klassische Dinge drauf stehen, wie "er sieht gut aus", "er hat Humor" und "er ist nett", dann ist es vermutlich keine (richtige) Liebe.

Ich kenne deine Situation, da ich mir die Frage auch schon paar mal stellte ;)

Wenn du "ich liebe sein Lachen", "ich mag die Art, wie er sich durch die Haare fährt" etc. aufschreibst, dann könnte es durchaus sein, dass es mehr als eine Schwärmerei ist, da du offenbar auf Kleinigkeiten achtest.

All das hilft dir vermutlich nicht weiter, aber ich schreibe dir das trotzdem. Mach dich wegen deinem "Ich liebe ihn / Ich liebe ihn nicht" - Problem nicht verrückt - ich bin mir sicher, wenn du einen Jungen liebst, dann wirst du es merken ;)

Liebe ist einfach nichts, was du beschreiben kannst und genau definieren kannst - wenn Liebe eine Kunst wäre, die es zu erlernen gelte, wären wir alle Lehrlinge ...

Du merkst bestimmt, wen du liebst und wen nicht, auch wenn es noch so blöd und schwer klingt.

Viel Erfolg ;)

Antwort
von Juca0603, 44

Wenn du einfach ein kribbeln im Bauch hast, dir denkst: Die ist die richtige!
Wenn du selbst sagst: Nein, dass ist nicht nur mögen.
Dann ist es Liebe.

~Juca

Kommentar von Emmiiyy ,

Ja, es kribbelt und ich habe Herzklopfen. Andererseits möchte ich es nicht und rede es mir aus. Ich bin weiblich (16) und er ist 17. er ist der Stiefsohn meiner Cousine (nicht verwandt. Und er wohnt in einem anderen Bundesland. Es würde also bedeuten, dass es eine fernbeziehung wäre. Die fernbeziehung und das er zur Familie gehört spricht dagegen und dass er mich auch sehr mag dafür. Ich kann einfach nicht meine wahren Gefühlen deuten.

Kommentar von sonnenblume1518 ,

Es ist schon gut ein halbes Jahr lang her, dass ich total in einen Jungen verliebt war. Er allerdings stand auf ein anderes Mädchen - auf eine Freundin von mir! Ich hatte schrecklichen Liebeskummer ... Doch eine Zeit lang später gab es einen anderen Jungen, bei dem ich auch dieses bekannte Kribbeln im Bauch habe ... Doch ich wollte mich anfangs nicht verlieben, weil ich Angst hatte, dass ich dann wieder so enttäuscht sein könnte. Doch dann habe ich gemerkt, dass es nicht richtig ist, wenn du dir selbst einredest, dass er dir nichts bedeutet, obwohl es ganz anders ist. Denn ich liebe ihn ...

Wenn du merkst, dass du Gefühle für ihn hast, dann versuche bitte nicht, sie zu unterdrücken, denn das fällt dir sicherlich nicht nur unglaublich schwer, sondern es macht dich bestimmt nicht glücklich, dir ständig einzureden, dass er dir nichts bedeutet.

Antwort
von TorDerSchatten, 41

Man hat Bauchweh, es ist einem schlecht und man kann nicht schlafen

Kommentar von unlebendig ,

TorDerSchatten jaja kennen wir uns? :D

Kommentar von unlebendig ,

Also ist lieben schlecht xD

Antwort
von metalhead998, 29

Wir wissen ja nicht mal, welche Anzeichen du hast... Außerdem merkt das jeder selbst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten