Frage von thisgirl0, 550

Wie fühlt sich dass erste mal an :)?

wie würdet ihr das beschreiben? vor allem, wie ist das für die Frau, hat man da wirklich große Schmerzen wie man es ja so schön behauptet?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 329

Das kommt darauf an, wie Du es angehst:

Du solltest unbedingt mit offenen Karten spielen und ihm sagen, dass Du noch Jungfrau bist! Gleichzeitig darfst Du nicht annehmen er sei ein Meister im Bett, selbst wenn er schon mal Sex hatte!

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn ihr es bisher noch nicht gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei! Bevor Ihr nicht in der Lage seid Euch gegenseitig zuverlässig mit Händen und/oder Zungen zum Orgasmus zu bringe, ist es für Verkehr noch zu früh!

Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist . Das Jungfernhäutchen ist oft das geringste "Problem", denn beim Reißen des Häutchens spüren viele Frauen nicht mehr als ein kurzes "Ziehen". Schmerzen allerdings zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. So kannst Du am ehesten entspannen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille bzw. Kupferkette/IUP am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"! Solange die Verhütung nicht zuverlässig geregelt ist, fällt Entspannen natürlich doppelt schwer... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von LiselotteHerz, 210

Ob man da Schmerzen hat, hängt von dem Mann ab, der mit Dir Sex hat.

Lässt er sich Zeit und ist einfühlsam und ihr beide seid erregt, hat man da keine Schmerzen.

Ich hatte beim ersten Mal zwar keinen Orgasmus, aber ich hatte definitiv keine Schmerzen. lg Lilo

Antwort
von oma57, 365

Je grösser Deine Erwartungen und je verkrampfter Du bist um so weniger hast Du davon die einen haben Schmerzen die anderen garnix es ist individuell also bei jedem anderst. Mach Dir keinen Kopf lass Dir Zeit bis Du bereit dafür bist und das mit einem Partner der zärtlich und verständnisvoll mit Dir umgeht. Viele junge Menschen können garnicht erwarten das ERSTE mal zu erleben und die Jungs schon garnicht. Bei Jungs ist es wie wenn sie zum ersten Mal bei einer Burgerkette essen gehen , am besten alles auf einmal runterschlingen und dann bleibt das Erlebnis auf der Strecke liegen,was schade ist . Also lass Dir Zeit bis Du soweit bist dann KANN es zum schönsten Geschenk werden , oder auch nicht ,aber das 2,mal bestimmt .

Antwort
von nonima, 266

Du meinst "das erste Mal"?? Sorry... ich bin ein Rechtschreibfreak...

also es hängt von Deinem Körpergefühl ab, von Deiner Grundspannung (ob Du locker bist oder angespannt), von dem Vertrauen zu dem Partner, von dem Einfühlungsvermögen des Mannes, ob er sein Ding durchzieht, oder ob Du ihm wichtig bist, auf die Umstände, ob es irgendwo zwischendurch geschieht oder ob ihr Euch Zeit nehmt und es als etwas Besonderes feiert. 

Eigentlich brauchst Du Dir da gar keine Gedanken zu machen. Lass es auf Dich zukommen, und wenn die Zeit reif ist (und Du auch), geht alles von selbst. Achte einfach darauf, dass Du es forcierst oder Dich von jemandem dazu drängen lässt. 

Kommentar von thisgirl0 ,

hab "das" extra mit zwei s geschrieben, da die Frage bereits existiert :)

Kommentar von nonima ,

Ich meinte natürlich, dass du es NICHT forcierst

Jetzt hab ich also selbst einen Rechtschreibfehler gemacht :))

Antwort
von alinacupcake02, 215

Das ist bei jeder Frau anders, manche Empfinden große Schmerzen andere nur wenig.
Ich habe am Anfang total schmerzen empfunden, nach 5-10 Minuten dann nur noch ein wenig. Für mich war es ein schönes erstes Mal aber nicht vergleichbar mit jetzt wo man schon ganz oft hatte.
Wenn man sich wirklich entspannt und man es mit seinem Partner, Freund, wie auch immer macht, dem man echt vertraut und weiß er geht Behutsam vor, dann hat man sicherlich weniger Angst davor.
Aber das erste mal kann man nicht vergleichen mit der Zeit danach, das kommt alles mit der Zeit.
Was man mag beim sex, was man nicht mag, welche Stellungen, sich richtig gehen lass etc.
Also erhoffe dir vom ersten Mal nicht allzu viel und vor allem orientiere dich nicht an Pornos oder so, da man sonst ein völlig anderes Bild davon hat

Antwort
von Sisi335l, 240

Das was einem gesagt wird, ist, dass es wohl hilft wenn man ein Kissen unter den Po legt, da du dann einfach 'besser ' liegst, andere benutzen extra Gleitgel, damit es besser flutscht''
Du sollst wohl entspannt sein.. Untenrum, da es dann weniger schmerzhaft wird, aber im endeffekt ist jeder Körper anders.
Es gibt sogar drei Formen der VaginA, die, die schon beim Fahrrad fahren reißt, die die beim Sex ect erst reißt und die, die sehr 'grob'ist und eig schon perfekt gedehnt ist..
Es hängt auch vom Mann ab., das erste mal sollte man ruhig angehen, Stück für Stück alles dehnen und nichf abrupt rein raus.. Blut kann man da aucj manchmal nicht vermeiden.. Mach dir da keinen so großen Kopf.. Wenn er der richtige isr, macht es Spaß und du vergisst die schmerzn vor Lust

Alles gute! (:

Kommentar von oma57 ,

3 Arten der Vagina ????? Du meinst 3 Möglichkeiten wie das Jüngfernhäutchen reissen kann

Kommentar von Sisi335l ,

ich habe mich verschrieben und es ersr im nachhinein bemerkt, ja xD

Kommentar von oma57 ,

passt doch ,haste auch gut beschrieben ; ) mir passiert es auch  ab und zu : )

Antwort
von Huflattich, 204

Man kann das Hymen auch beim Frauenarzt " auftrennen"/schneiden lassen Vorteil weniger - bis gar keine Schmerzen. 

Antwort
von TheAllisons, 210

Erwarte dir nicht zuviel, es wird sicher nicht das Wow Erlebnis. Aber das ist für jeden anders

Antwort
von Clipmaus, 236

Hallo,

das ist bei jeder Frau anders! Wenn Du zB. deine Tage schon lange hast , Tampons benutzt usw. evtl. auch SB -Erfahrungen hast , ist es vielleicht weniger schmerzhaft?

Gut vorbereitet , entspannt an die Sache ran gehen , dann wird es nicht schlimm! Sag deinem Partner , wenn er zu toll vorgeht , oder wenn es dir zu unangenehm ist !

Wenn Ihr euch dann eine Pause gönnt, kann man es nochmal versuchen!

Ich hatte Seinerzeit auch richtig Bammel! Grundlos , wie ies sich im Nachhinein rausstellte !

Geht bitte vorsichtig an das Erte Mal und sorgt für Verhütung ,aber vorallem für eine entspannte , kuschelige Situation!

GLG und einen schönen Tag , wünscht dir , clipmaus:-))

Antwort
von MelHan, 207

Wenn man wirklich bereit dazu ist, ist man auch entspannt und wenn der Junge/Mann, langsam vorgeht, ist der Schmerz, aus meiner Erfahrung nicht groß.

Antwort
von Geralidina, 194

Ich hatte keine Schmerzen, daher kann ich es nicht nachvollziehen wenn manche schreiben es tat SO weh.

Wir waren beide erregt und er war sehr behutsam. Es war dann auch schnell vorbei und ich dachte bloß "so viel Aufregung um die 5 Minuten?"

Es war halb so wild aber dennoch sehr schön und aufregend für mich. Allerdings darf man sich nicht zu viel davon erwarten, richtig guten Sex hat man dann erst später mit mehr Erfahrung wie ich finde. 

Kommentar von Huflattich ,

Deswegen wäre es eh sinnvoll abzuwarten .

Antwort
von Duesselbub, 140

Entspanne dich und geniesse es :-)

Antwort
von Kandahar, 180

Manche haben Schmerzen, andere nicht.

Manche finden das erste Mal schön, andere nicht.

Versuch macht Kluch!

Kommentar von thisgirl0 ,

will es nicht mit dem nächstbesten machen xD trotzdem interessiert mich das und ich hab ja nach Erfahrungen gefragt :3

Kommentar von Kandahar ,

Meine privaten Angelegenheiten, besonders so Intime haben nichts im Internet zu suchen.

Kommentar von thisgirl0 ,

dann antworte halt nicht, wo ist das Problem? :3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community