Wie fühlt sich das für Männer an?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich kann auch nicht nachvollziehen worauf Du hinauswillst. Ich kann zwar auf diverse Begegnungen mit Müttern zurückblicken, deren kleiner Sonnenschein zum Beispiel im Schwimmbad ständig zwischen meinen Beinen tauchen mußte bis ich ihn mal da rausgezogen habe. Aber pauschal für irgendwas der Bock zu sein ? Nö.

Und was die vermeintlich emanzipierten Frauen betrifft ( zumindest der Teil der sich für was Besseres hält ): die sind mit ihrem Leben schon genug gestraft.

Das schlechte Geschwätz hinter dem Rücken der Männer kann man auch nicht bewerten, da dies unter Ausschluß derjenigen stattfindet.

Hayyy,

Also ich finde nicht, dass wir einen schlechteren Ruf als Frauen haben...
Wir kriegen zum Großteil sogar mehr Geld als Frauen für die selbe Arbeit. Ist zwar traurig aber ist einfach ein Fakt.
Und ich finde es okay wenn man mich bisschen rücksichtsloser behandelt als Frauen. Die meisten Männer wollen das ja auch.
Das mit der Täter Rolle ist zum einen richtig unfair, wenn man so hört dass jemand wegen Vergewaltigung 20 Jahre im Gefängnis ist und das Mädchen dann zugibt dass sie das wegen Geld gesagt hat...
Andererseits ist es ebenfalls ein Fakt dass Männer mehr zu solchen Taten fähig sind...

Mir sind solche Sachen ziemlich egal, da ich von dem meisten nicht wirklich betroffen bin. Ich bin froh darüber ein Mann zu sein und ich beneide keine Frau.

Es kommt halt immer auf einen individuell an! An deinen Aussagen ist natürlich schon was dran.

Und es ist ja auch nicht so als gäbe es keine Vorteile ein Mann zu sein ;)
Ich finde es einfach geil, das ich nicht jeden morgen ca 20 Minunten vorm Spiegel stehen muss um mich wohl zu fühlen.

Das ist auch der Grund, warum Frauen häufig meinen auf Männer herabblicken zu können.

Man geht als Mann weitaus gelassener damit um, weil man weiß was die Wahrheit ist. Außerdem gewöhnt man sich recht schnell an, nicht immer jedem gegenüber diesen Rechtfertigungsreflex zu gebrauchen.

Die Männer stehen da einfach drüber, die sind nicht so kompliziert.

Stell dir mal vor die Gesellschaft würde Frauen automatisch in die Täterrolle stecken, was für ein Skandal - aber immer schön Gleichberechtigt bleiben.


Keiner muss sich Schuhe anziehen, die ihm nicht passen. Und Vorurteile gibt es auch genug gegen Frauen. Ich denke, Männer sind da nicht im Nachteil.

Kommentar von YoungLOVE56
06.11.2016, 12:25

Ich weiß, besonders im Bereich Schönheit und Erotik wird die Frau als Objekt vorgeführt und benutzt. Das ist ein Problem dessen sich jeder, der geistig nicht komplett hängengeblieben ist, bewusst ist. Allerdings ist mir noch nie oder fast nie, ein wirklich guter Lösungsvorschlag dafür untergekommen.

0

ich würde eher sagen das du mit deiner frage frauen meinst

kann ich nicht bestägigen .. vielleicht ist es individuell: agressives Gehabe, entsprechende Klamotten, Alkoholisiert zu später Stunde ... 

mann kann solche Situationen auch vermeiden oder provozieren ! 

Och wenn man bedenkt dass Frauen für die gleiche Arbeit weniger Geld bekommen finde ich kann man sich als Mann nicht beklagen.

Kommentar von YoungLOVE56
06.11.2016, 11:14

Ja, wenn sie schwanger werden!

0

Ungerecht finde ich das auf die Frauen keine Rücksicht genommen wird...gäbe es keine Frauen die für ihre Rechte gekämpft haben dann wären wir bloß Frauen die Kinder erzeugen und das Haus sauber halten und Essen für die Familie machen muss....Zum Glück geht es uns jetzt ein wenig besser ,doch obwohl wir schon im 21 Jahrhundert sind bekommen wit trotzdem bei der Arbeit weniger Geld als die Männer ....

Kommentar von Hannes789
06.11.2016, 11:24

Das eine Frau weniger verdient, ist auch kein Wunder und auch Nicht ungerecht oder ähnliches.  . Eine schwangere Frau kostet dem Arbeitgeber Geld. Da eine Frau in dieser auch keine Leistung bringt. Da sie ja nicht arbeitet. Und trotzdem in dieser Zeit bezahlt werden muss. Dies sorgt natürlich auch dafür das eine Frau von Anfang an weniger Gehalt bekommt, damit dies ausgeglichen ist. Den ein Mann kann dies nicht. ( Schwanger sein, und Zuhause sein + Geld bekommen. ) Das muss man auch mal aus dieser Sicht sehen. Ich kann verstehen, das viele Arbeitgeber deshalb eine Frau weniger Geld bezahlen. 

0
Kommentar von J3rx99
06.11.2016, 11:42

Falls es dir nicht aufgefallen ist, haben zum Großteil Männer für Gleichberechtigung gekämpft und dies dann auch durchgesetzt...

0

Was möchtest Du wissen?