Frage von qweeert, 94

Wie fühlt man sich in einer Beziehung wieder richtig verliebt?

Ich (18) bin jetzt seit etwa einem Jahr mit meinem Freund zusammen und wir lieben uns und es läuft soweit alles gut. Jedoch wünsche ich mir manchmal, dass wir uns wieder wie am Anfang verliebt fühlen können. Habt ihr da Ideen wie man am besten die Schmetterlinge im Bauch bei ihm und mir wieder anregt?

Antwort
von Heizkoerper2000, 48

Naja dass du nervös wirst wenn er deine Hand nimmt und dir denkst: Oh mein Gott wird er mich jetzt küssen? dazu wirds wahrscheinlich nicht mehr kommen...

Und da ist eben der Übertritt von Verliebtsein in Liebe, den leider nicht alle Paare schaffen. Natürlich kann man sich kribbeln zurück in die Beziehung holen, mit tollen Erlebnissen zu 2. , unerwartete Überraschungen etc. und das ist auch wichtig. Aber ebenso wichtig ist es zu schätzen, dass man zwar nicht mehr hibbelig ist, wenn der andere neben einem Auf dem Sofa sitzt, dafür aber ganz andere Vorteile genießt. Und man schätzt DASS man nicht mehr hibbelig ist, wenn man auf dem Sofa sitzt :D

Dieses immer auf eine SMS warten am Anfang nervt ja auch auf Dauer, mag er mich oder nicht, was denkt er, steht er wirklich auf mich? 

Dafür kannst du jetzt bei ihm sein, so wie du bist. Musst dich nicht mehr von deiner perfekten Seite zeigen, genießt einen stabilen Partner an deiner Seite, das sind doch auch schöne Sachen :)

Wir nehmen uns einen Abend die Woche füreinander frei, an dem wir abwechselnd planen. Mal plant er einen DVD Abend, mal ich ein schönes Restaurant, er einen Spaziergang am See, ich einen Ausflug irgendwohin... das finde ich sehr schön und gibt mir eine immense wohlige Wärme und Liebe, aber kein Flattern :)

Antwort
von PicaPica, 53

Fahrt mal zusammen in den Urlaub, an einen Ort den ihr Beide mögt.

Verbringt romantische Stunden zu zweit, setzt euch an einen See oder auf einen Bergrücken und seht dem Sonnenuntergang zu.

Führt gute Gespräche, schmiedet Pläne für die Zukunft, erlebt etwas zusammen.

Was sehr gut ist, fahrt nach Italien und schlendert in einer lauen Sommernacht am Strand entlang.

Antwort
von KimieRaili, 28

Dieses "frisch verliebt"-Gefühl nach einiger Zeit etwas zurück und kommt eigentlich auch nicht wieder.
Aus dieser verliebtheit entwickelt sich nach einer Zeit liebe was genauso schön sein kann wenn beide die Beziehung aufrecht erhalten.
D.h. des öfteren weggehen zusammen, gleich wie am anfang regelmäßig kuscheln oder sich küssen, sich komplimente machen und sich gegenseitig ab und zu, auch ohne dass irgendein special Event ist, überraschen.

Jedoch kann zu viel Nähe (wenn man sich z.B. jeden Tag sieht) auch schaden. Man sollte auch mal mit Freunden weggehen und andere Beschäftigungen als den Partner haben. Wenn man sich 1-2 mal die Woche sieht dann hat man auch zeit den anderen zu vermissen und das tut auch oft gut.

Antwort
von stepuptumblr, 25

Das ist leider normal. Du musst es aber so sehen, ihr kommt euch näher, lernt euch gut kennen und werdet wie unzertrennliche beste Freunde die sich lieben. Du hast immer jemanden der dich liebt, das ist doch viel schöner als alles andere oder? Sucht gemeinsame Interessen, Macht Pläne zusammen was ihr mal machen wollt, übernachte bei ihm und rede die ganze Nacht durch oder hört Musik bis ihr nicht mehr könnt. Geht raus, Fahrt an den see oder ans Meer, isst ein Eis geht shoppen, genießt die Zeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community