Frage von ladidaladidu, 106

Wie "fühlt es sich an" wenn man geblitzt wurde?

Also ich habe zwar schon über 10 Jahre den Führerschein, wurde aber erst 1 Mal (bzw. jetzt eventuell 2x) geblitzt... Beim ersten Mal war es dunkel und ich bin richtig erschrocken, weil es so ein greller, heller Blitz war... jetzt könnte es sein, dass ich mitten am Tag geblitzt wurde (oder aber das Auto vor mir, kA) ... kriegt man das auch am hellichten Tag mit? Ich habe auf jeden Fall während ich noch im Auto saß ein rotes Licht im Kasten aufleuchten sehen... kann das mir gegolten haben oder wäre ich schon vorbei gewesen, bis ich das registriert hätte, wenn es mir gegolten hätte?

Bzw. bevor hier dumme hater-comments kommen, es handelt sich nur um ein paar wenige km/h, ich bin kein Raser - wurde ja wie gesagt auch erst 1 Mal in über 10 Jahren geblitzt - bzw. jetzt eben vllt. 2 Mal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 73

Ja, den Blitzer merkt man auch am Tag.

Kommt darauf an, wie weit du vom kasten entfernt warst. Meistens ist der betroffen, der sich innerhalb der 10m vorm Blitzer befindet. Nicht jeder Blitz führt aber zur Anzeige. Wenn es bei der Auswertung Unstimmigkeiten gibt, z.B. 2 Fahrzeuge auf dem Bild sind, wird das oft fallen gelassen, um Prozesse zu vermeiden.

Kommentar von ladidaladidu ,

Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass zwei Autos auf dem Bild zu sehen sind. Kurz vor dem Blitz hat mich ein anderer überholt und ist unmittelbar vor mir eingeschert.

Naja ich bin maximal 10 km/h zu schnell gefahren, mehr keinesfalls. Würde eine Strafe schon einsehen, frag hier nur aus Interesse - danke für die Infos :)

Kommentar von Hamburger02 ,

gerne, und danke fürn Stern

Antwort
von Rockuser, 61

Wenn es für dich Blitzt, siehst Du auch den Blitz. Dann bekommt man die nächsten Wochen einen Brief. Teures Foto für die Qualität. :(

Kommentar von ladidaladidu ,

Sehe ich den Blitz auch, wenn mein Vordermann geblitzt wird? (Mich hat gerade einer überholt und ist dann wieder unmittelbar vor mir eingeschert, kurz danach hat es geblitzt)

Wenn nicht, dann wurde definitiv ich geblitzt... ja

Kommentar von Rockuser ,

Ja, den sieht man auch. Wenn Du Glück hast, wer der Blitz für den Vordermann.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 50

Du hast doch gesehen, wie es aussieht, wenn geblitzt wird.

Ob der Blitz dir galt, kann hier Niemand wissen. Es ist kein Punktlicht, das nur der sehen kann, dem das Foto gilt.

Kommentar von ladidaladidu ,

Naja...ich kann mir schon vorstellen, dass man einen Unterschied bemerkt, wenn man selbst der Betroffene ist oder nur von hinten sieht, dass der Vordermann geblitzt wurde ^^... aber ja, wie ich jetzt durch die anderen Antworten gelernt habe, merkt man das wohl scheinbar doch nicht so einfach.

Kommentar von ronnyarmin ,

ich kann mir schon vorstellen, dass man einen Unterschied bemerkt...

Nein, den bemerkt man nicht. Zumal du keine Vergleichsmöglichkeit hast.

Antwort
von Tim86berlin, 65

Eigentlich kommt ein roter Blitz und man bekommt einen Schreck :)

Kommentar von ladidaladidu ,

Verdammt, dann galt das wohl mir.

Antwort
von lesterb42, 31

Man ärgert sich über die eigene Dummheit.

Antwort
von DeletedUser, 51

Roter Blitz, dann kurzer Schreck (an den man sich mit der Zeit gewöhnt), dann regt man sich kurz darüber auf, und fertig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten