Frage von Kaktusinsel, 204

Wie fühlt es sich an, wenn man ernsthaft verliebt ist?

Ich frage nicht, nur damit mir jemand sagen kann, wie das in Filmen abläuft. Ich will, dass jemand antwortet, der schon einmal verliebt gewesen ist und aus Erfahrung spricht.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChaseTheSun, 151

Das merkst du dann schon, glaub mir! :)

Antwort
von derapfelbaum, 126

Wenn sie nicht erwiedert wird, ist sie echt sche*ße!

Wenn sie erwidert wird, ist es das schönste, was es gibt.
Man findet keinen kleinsten Fehler am anderen, würde alles für ihn tun.
Man möchte nurnoch Zeit mit der einen Person verbringen und könnte sie die ganze Zeit anstarren.
Wenn man bei der Person ist, vergisst man alles und fühlt sich, als wäre man high.

Wenn die Liebe allerdings unerwidert bleibt, fühlt es sich an, als hätte man dir alles genommen, was du hattest. Als hätte man dir das Herz rausgerissen.

Kommentar von Kaktusinsel ,

Poetisch :)

Antwort
von cascade208, 123

man mochte immer nur mit ihm/sie sein, man vertraut ihm/sie mit vollem herzen, du vergisst deine ganzen problemen wenn du mit ihm/sie bist und kannst immer nur uber ihm/sie denken

es ist einfach wunderbar... wenn es gut ausgeht :(

Antwort
von cakecup14, 139

Du musst ständig und in allen Situationen an die Person denken... wenn du Pärchen siehst, denkst du gleich, dass du und die Person das sind... du überlegst dir ganz genau was du sagst oder schreibst... nur ein winziger Bruchteil, was Verliebtheit ausmacht; )

Antwort
von RPGamer, 157

Im Prinzip kann man sagen, dass das verleibt sein an sich ein tolles Gefühl ist, allerdings kann es sich natürlich in 2 Arten weiterentwickeln. Wenn die andere Person die selben Gefühle hat wirkt sich das natürlich gut aus und man fühlt sich auch gut, allerdings wenn die Gefühle nicht erwidert werden, kann es zu einem der wohl unangenehmsten Gefühle und Situationen werden die es gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community