Wie fühlt es sich an wenn man Depressiv ist?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Depressive Menschen empfinden nur noch negative Gefühle, dauerhaft,
bis hin zum „Gefühl“ der Gefühllosigkeit. Nichts kann sie aufheitern.
Jede Aufgabe stellt ein fast unzuerklimmender Berg dar, und sei sie noch
so klein. Die Betroffenen können sich zu nichts mehr aufraffen, in
schwereren Fällen auch nicht um alltägliche Dinge zu tun, wie kochen
oder abzuwaschen.

Depressive Menschen verlieren das Interesse an ihrer Umgebung. Nichts
was sie früher mal interessierte bereitet ihnen eine Abwechslung. Es
ist ihnen fast unmöglich sich abzulenken, da sie auch keine Freude an
jenen Sachen emfinden, die ihnen früher einmal Freude bereitet haben.
Sie fühlen sich innerlich tot. Dies führt sehr häufig zu einem starken
sozialen Rückzug.

Dieser unaushaltbarer Zustand wird dadurch verstärkt, dass depressive
Menschen fast immer eine negative Zukunftsperspektive (vor allem für
sich selbst) sehen. Diese Hoffnungslosigkeit spiegelt sich in den
Gefühlen wieder, nicht im kognitiven Denken. Der Depressive weiss in
seinem rationalen Verstand, dass wieder bessere Zeiten kommen, nur fühlt
er dies emotional nicht. Die Depression ist ein gefühlmässig schwarzes
Loch. Dies und die Qualen der Krankheit führen dazu, dass die Krankheit
„Depression“ in einigen schweren Fällen tödlich enden kann (Suizid).

Doch damit nicht genug. Zu diesem ohnehin schon katastrophalen
Zustand kommen noch Begleitbeschwerden hinzu. Eine Depression tags durch auszuhalten ist mit einem enormen Kraftakt verbunden. Es geht jeden Tag ums nackte Überleben. Umso wichtiger wäre es Nachts gut schlafen zu
können, doch weit gefehlt. Schlafstörungen sind einer der häufigsten
Nebenerscheinungen von Depressionen. Manche können fast nicht
einschlafen, andere wachen mitten in der Nacht auf. Um beispielsweise zu
lesen hat man keine Kraft, keine Lust, ist müde (und kann trotzdem
nicht schlafen) sowie ein weitere häufige Nebenerscheinung: die
Konzentrationsfähigkeit ist massiv eingeschränkt. Wäre dies nicht schon
ohnehin zuviel des Guten, kann noch ein vermindertes Selbstwertgefühl
und Appetitstörungen hinzukommen.

Fast alle betroffenen von schweren Depressionen schildern diesen
Zustand als „die Hölle auf Erden“. Jemand der noch nie eine Depression
hatte kann sich auch nicht wirklich hineinfühlen wie es ist, unter
dieser Krankheit zu leiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man fühlt sich wie gefangen in einem sehr tiefen Loch aus dem man nicht mehr rauskommt. Man bemitleidet sich selbst, ist traurig, hat das Gefühl, dass man nie wieder im Leben wirklich glücklich werden kann und für immer in dieser Traurigkeit hängen bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei jedem Menschen Individuell, viele beschreiben es aber einfach als "Leere". Es ist nicht direkt eine ständige Trauer, Wut oder Hass, sondern eher ein Gefühl der Hilflosigkeit und Anstriebslosigkeit, ein andauerndes müde und schlapp fühlen obwohl man genug schläft (oder eben nicht wenn man auch von Schlafstörungen geplagt wird), wirren Gedanken und Sorgen haben und sich in Dinge hineinsteigern. Der Hass auf sich selbst und andere, und die trauer kommen eher Phasenweise.

Depressionen sind aber alles andere als einfach nur traurig sein, was viele außenstehende denken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man ist halt immer traurig und schnell gereizt hat keinen antrieb und ist ziemlich verletzlich (also zum beispiel wenn jemand etwas negatives über einen sagt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Furchtbar. Man sieht in allem nur das Schlechte, verschließt die Augen vor den schönen Dingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du fühlst sehr abgestumpft. Dein Geist ist getrennt vom Herzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RabbytJ
25.09.2016, 21:35

das herz hat null damit zu tun. ein seele gibt es nicht.

0

Es ist so als würde es ununterbrochen Dauerregen geben und alles ist grau und negativ. Du siehst nur das Schlechte und träumst täglich vom endgültigen Ende.
So nehme ich das zumindest wahr.

Sollte sich jetzt nicht reimen😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung