Frage von IsaSparkle, 48

Wie fühlt es sich an, sich Ohrlöcher machen zu lassen?

Ich überlege, mir Ohrlöcher machen zu lassen. also, wirklich viel weiß ich darüber nicht, nur dass es eben diese zwei Arten gibt, stechen und schießen. Meine beiden Schwestern (17&21) haben die sich schießen lassen und behaupten, dass das gar nicht weh tut. Stimmt das?

Antwort
von Yaustrassylien, 9

Tut nicht doll weh. Klar ein kleines Pieksen, aber das geht schnell vorbei.

Lasse sie dir am besten vom Piercer stechen, dort ist es meistens steriler und du bekommst ordentliches Desinfektionsspray mit, im Gegensatz zum Juwelier. Außerdem haben die eine ordentliche Beratung und Ahnung von dem, was sie da tun.

Antwort
von Fragensammler, 14

Ich denke du kannst das damit vergleich wie wenn du dein Ohrläppchen zwischen deinen Daumen -und Zeigefingernagel drückst und das für 1 Sekunde. Also das geht alles so schnell und tut kaum weh! Hab keine Angst ist wirklich nicht schlimm

Antwort
von rosenstrauss, 35

bevor du "aua" sagen kannst ist alles schon vorbei. also es tut wirklich nicht weh, nur ein kleiner kurzer piecks

Antwort
von cucki28, 29

Schießen geht halt "im Augenblick", bzw sehr schnell, d.h. du spürst sehr wenig. danach kann es ein wenig brennen, aber es geht vorbei.

Meine Empfehlung: Schießen.

Mfg

Antwort
von Ichhaltt, 25

Das empfinde jeder anders

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten