Frage von KieranMeow, 34

Wie fügt man in ProFTPD einem Vorhandenem user einen zweiten pfad zu [LINUX]?

Der Titel erklärt die Frage. Ich möchte dem User "Kijuro" den Pfad /var/www/kijuro hinzufügen (er besitzt schon /home/pi/kij_ebooks). Wie mache ich das?

LG

Antwort
von franzhartwig, 25

Ich glaube, das ist gar nicht vorgesehen. Du könntest in /home/pi/kij_ebooks einen symbolischen Link auf /var/www/kijuro legen.

Kommentar von KieranMeow ,

Werd ich mal ausprobieren. Danke

Kommentar von KieranMeow ,

Ich hab jetzt herausgefunden wie das geht. Vielleicht brauchst du das ja auch mal. Ich hab den chown befehl benutzt. Anscheinend benutzt ProFTPD die gleichen berechtigungen wie das betriebssystem wenn man sich einloggt. Ich hab den Besitzer von dem ordner kijuro/ zu "Kijuro" geändert und das war es.

"sudo chown -R Kijuro:users /var/www/kijuro/" (das R um das für alle beinhaltenden dateien zu machen)

Kommentar von franzhartwig ,

Danke für die Info. Ich selbst benutze ProFTPd nicht, ich nehme SSH und SFTP. Dein Lösungsansatz bedeutet, dass Du reale und keine virtuellen Benutzer hast?

Kommentar von KieranMeow ,

Ich glaube ja. Bin mir nicht sicher xD

Du kannst ja meine Antwort kopieren und hier posten. Dann kann ich dir auch eine hilfreichste antwort geben :P Du warst der einzige der es wenigstens versucht hat


Antwort
von thesuicid, 5

Du musst den User der Gruppe ftpusers hinzufügen sudo usermod -G ftpuser Kijuro Dann: sudo nano /etc/proftpd/conf.d/custom.conf Und das hier einfügen oder bearbeiten:

RequireValidShell off

# Falls nötig, IPv6 ausschalten UseIPv6 off # Pfad auswählen, ~ bedeutet Home-Ordner DefaultRoot /var/www/kijuro # Limit login to the ftpuser group

DenyGroup !ftpuser

http://www.elektrofummler.de/proftpd-server-am-raspberry-einrichten-und-absicher...rn/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community