Frage von CaraaDelevignee, 140

Wie Freunden beichten, dass ich modele?

(Sorry für den langen Text)

Ich wurde schon vor 2-3 Jahren (war 13 oder 14) von einem Modelscout auf der Straße angesprochen, also halt "entdeckt". Zu der Zeit hat es mich aber noch gar nicht interessiert, also hab ich mich nie gemeldet. Ich hab es nur (neben meinen Eltern) meinen besten Freundinnen gesagt. Eine der drei war auf jeden Fall neidisch und hat es auch gar nicht verstanden, da ich zu der Zeit mitten in meiner Entwicklung und dementsprechend  nicht so aussah, wie man sich ein Model vorstellen würde 😂.
Ich habe ihr gesagt, dass sie wahrscheinlich auch bald gescoutet werden würde etc. (obwohl ich nicht dran geglaubt hab, weil sie (und die anderen beiden) einfach nicht die "passenden" Gesichtszüge/Körperbau usw besitzt (sie ist aber sehr hübsch!)), nur damit sie weniger neidisch ist.

Jetzt ist es so, dass ich es einer weiteren Freundin so am Rande erzählt habe, und sie mich dazu überredet hat, mich bei der Agentur zu melden (2 Jahre später 😂). Hab ich gemacht, und sie haben mich angenommen. Ich habe bald meinen ersten Job hehe, mal sehen wie es wird.

Meine drei besten Freundinnen wurden natürlich nicht gescoutet (Grund oben). Die Lage mit der einen hat sich auch nicht wirklich gebessert: sie sieht unsere Freundschaft (leider) als einen Konkurrenzkampf, möchte immer besser sein als ich, usw.. Die Erfahrung die ich vor 2 Jahren machen musste, ist, dass sie immer noch auf der Idee festsitzt, dass die "Hübschesten" modeln. Nur das stimmt so nicht. Modelagenturen suchen einfach bestimmte Charakteristiken. Ich hab Angst, dass sie sich, sobald sie erfährt, dass ich modele, auch bewerben wird (um mir zu "beweisen", dass sie nicht "weniger hübsch" ist). Leider weiß ich eben, dass sie nicht angenommen werden würde. Und das würde ihrem Selbstbewusstsein ENORM schaden.
Versteht ihr bis hier hin? :)

Ich weiß also nicht, wie ich es erzählen soll. Wir wissen ALLES aus unserem Leben, also sagen werde ich es ihr sicherlich. Nur ich weiß nicht so recht, wann und wie.
Habt ihr Tipps?
Danke :)

Antwort
von Kleckerfrau, 36

Du weißt doch gar nicht, ob sie nicht doch genommen wird. Vielleicht wird dann gerade ihr Typ gesucht.

Geh du deinen Weg und gut ist.

Kommentar von CaraaDelevignee ,

Kann natürlich sein, dass sie doch angenommen wird. ;) Jedoch ist es (auch wenn sie es schafft!) meiner Meinung nach nicht sehr gesund, wenn sie so etwas tut, nur um mir eins auszuwischen.

Danke trotzdem! :)

Kommentar von Kleckerfrau ,

Ist doch ihr Problem. Verfolge du weiter deinen Karriere, wenn du es weiter machen willst. Gerade im Model Bereich ist ja Zickenkrieg angesagt. Da muss man schon ein dickes Fell haben.

Kommentar von laurent1709 ,

und wie!

Kommentar von CaraaDelevignee ,

Haha okay, danke :)

Antwort
von unbekannt24680, 49

Ich würde warten, bis bestätigt wird, dass du wirklich genommen wirst.
Vorher würde ich deinen Freundinnen vielleicht noch oft Komplimente machen, damit sie sich hübsch fühlen und mehr Selbstbewusstsein bekommen.
Wenn du es ihnen sagst, würde ich in Zukunft nicht mehr darüber mit ihnen reden, sonst kommt es für sie vielleicht angeberisch rüber.
Aber sagen würde ich es ihnen, sonst finden sie es vielleicht raus und sind sauer.

Kommentar von CaraaDelevignee ,

Bestätigt ist es schon! Ich gehöre offiziell zu dieser Agentur, und Kunden haben mich auch schon für meinen ersten Job in ein paar Tagen gebucht.

Deine Antwort ist aber auf jeden Fall wirklich hilfreich, danke dafür :)

Antwort
von Frage648, 56

Sag es ihr einfach ganz normal. Wenn sie sich so dumm benimmt oder eure Freundschaft nur als Konkurrenzkampf sieht dann ist das auch keine richtige Freundschaft und ihr solltet es einfach lassen. Wenn sie es auch versuchen will dann soll sie doch. In einer richtigen Freundschaft freut man sich für andere.

Kommentar von CaraaDelevignee ,

Sie hat auch enorm viele positiven Seiten! :) Aber du hast Recht, so langsam zweifle ich immer mehr an unserer Freundschaft.
Danke!

Antwort
von laurent1709, 42

Wie alt bist Du denn? Ich würde gar nichts beichten an Deiner Stelle es ist Deine Sache und geht niemand etwas an und wie Du zu Recht sagst, wenn sich Deine Freundin auch bewirbt und keine Chance hat dann wird es noch schlimmer. Ich bin auch Modelscout und gebe Dir Recht man braucht das gewisse Etwas.

Kommentar von CaraaDelevignee ,

Ich bin 17.
Vielen Dank für deine Antwort. :)

Kommentar von laurent1709 ,

bin selber Modelscout und war 30 Jahre mit einem Model liiert

Antwort
von SoVain123, 22

Du bist denen keine Rechenschaft schuldig. Du wurdest entdeckt und fertig.

Antwort
von Atemu1, 14

Aber schaue bitte nach vorne und behalte es für dich, dass du modelst.

Festige lieber die Freundschaft, zwischen dir und deinen Freundinen.

Freundschaft ist wichtiger, als das Geld durchs Modeln.


Wenn ich recht verstanden habe, bist du auf einen entscheidenden Punkt deines Lebens.

Wir wissen noch nicht, wie es mit dem Modeln bei dir weiter geht.

Es kann ein Jahr gut gehen oder so, ganz darauf bauen würde ich nicht.


Wie du richtig erkannt hast, richtet sich die Modelagentur nur nach dem was sie gerade braucht für die jeweilige Mode.

Aber die Mode verändert sich immer zu, für den Moment von einigen Jahren, bist du der aufgehende Stern in Mode, dann kommt neue Mode und dein Glanz wird von einem anderen Stern überstahlt.

Wie gesagt:  Wie gesagt, lasse sie noch in unwissenden, es gibt Momente im Leben da ist es besser so.

Lasse deine Freundinnen in dem Glauben, und deren sich durch die Kulturelle vorstellung gebildete Meinung, dass ist besser für eure Freundschaft.


Sie brauchen etwas stabiles, was ihr Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl nicht erschüttert.

Sie müssen an ihre eigene Schönheit glauben, sie nicht in Frage stellen.

LG von einem Jungen





Kommentar von CaraaDelevignee ,

Ich werde eh nur ein Jahr modeln, weil ich dieses Jahr mein Abi mache und danach nach England umziehe, um zu studieren. ;)
Für das Geld model ich sowieso nicht - einfach nur, um neue Erfahrungen zu sammeln.

Und im Unwissenden will ich meine Freundinnen nicht lassen, das hat seine Gründe. :)

Danke trotzdem für deine Antwort!

Kommentar von Atemu1 ,

Was ist mehr für dich Wert, deinen Freunden es zusagen und sie zu verletzen, oder es für dich zu behalten und eure Freundschaft? Die Wahrheit ist nicht immer der Beste Ausweg.

Antwort
von Hexe121967, 42

und warum willst du das unbedingt erzählen? warte doch erstmal ab, wie sich die sache entwickelt. bei einer agentur aufgenommen zu sein heisst ja nicht das du die nächste heidi klump wirst.

scheinbar ist deine freundin neidisch und missgünstig. da machst du dir wirklich sorgen um ihr selbstbewusstsein? lass sie doch auf die nase fallen und gut ist es. 

Kommentar von CaraaDelevignee ,

Nein natürlich nicht! :) Aber da ich jetzt schon meinen ersten Job in der Tasche hab, und sie es (wahrscheinlich nicht, aber die Möglichkeit besteht) selbst herausfinden werden, möchte ich es ihnen doch lieber selbst sagen.
Außerdem, wie schon gesagt, wir sind wie Schwestern und kennen uns seit wir ganz klein sind. Sie wissen einfach jede unnötige Kleinigkeit aus meinem Leben... Ich würde mich unwohl fühlen, wenn ich ihnen so etwas "verschweige".

(Und diese Freundin hat auch sehr viele positiven Seiten, so war das nicht gemeint :) )

Danke für deine Antwort!

Antwort
von Flyxt, 30

Der Konkurrenzkampf scheint ja von ihr auszugehen. Wenn Du glaubst, dass sie sich in Eurer Agentur bewerben wird - lass sie machen. Vielleicht wird sie ja wider Erwarten doch angenommen?

Wie Du ihr das sagst ist doch fast egal. Trefft Euch zu zweit, zeig ihr ein paar Fotos, dann sag es ihr.

Wenn sie immer die Beste sein will - gönn Dir Ihre Niederlage, aber mach sie damit nicht fertig.

Kommentar von CaraaDelevignee ,

Okay, vielen Dank für den Tipp :)
Ich überleg es mir mal...

Antwort
von BlickAufsMeer, 30

Also an deiner Stelle würde ich es garnicht erst an die große Glocke hängen, bzww es ihr erzählen.

Mach einfach ganz normal weiter. Denn wenn du es ihr erzählst wird sie warscheinlich denken, dass du es ihr mit Absicht unter die Nase reibst.

Würde es einfach komplett für mich behalten, wenn nicht gerade jemand danach fragt.

Wenn sie fragt sag es ihr einfach so nebenbei "Ach ja das meinst du. ja da wurde ich genommen."

Kommentar von CaraaDelevignee ,

Danke für die Antwort! :) Ihr unter die Nase reiben möchte ich sowieso nicht. Deshalb suche ich hier ja nach Tipps, wie ich es ihr "sanft" beibringen kann. Deine Idee ist aber auf jeden Fall gut, danke nochmal.

Aber da ich jetzt schon meinen ersten Job in der Tasche hab, und sie es (wahrscheinlich nicht, aber die Möglichkeit besteht) selbst herausfinden werden, möchte ich es ihnen doch lieber selbst sagen. 
Außerdem, wie schon gesagt, wir sind wie Schwestern und kennen uns seit wir ganz klein sind. Sie wissen einfach jede unnötige Kleinigkeit aus meinem Leben... Ich würde mich unwohl fühlen, wenn ich ihnen so etwas "verschweige".

Kommentar von BlickAufsMeer ,

Also ich würde es ihnen so nebenbei sagen "Ach ja was ich noch sagen wollte...." weiste? :) So als wäre es für dich selbst "keine große sache oder was besonderes"

Denn je weniger Wind du darum machst, desto weniger werden sie der sache Aufmerksamkeit schenken :)

Kommentar von CaraaDelevignee ,

Okay, danke! :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten