Frage von ComplicatedCora, 214

Wie Fressanfall verhindern?

Ich hab die letzten Tage sehr wenig gegessen und stehe jetzt kurz vor einem Fressanfall. Am liebsten würde ich meine ganze Weihnachtsschokolade essen und noch vieeel mehr. Ich hab so Hunger!

Habt ihr Tipps wie ich einem FA entkomme? :(

Antwort
von Sternliebe, 134

Ich weiß ja jetzt nicht was dein Problem genau ist, kenn die Hintergründe nicht. Für mich hört es so an als ob du hungern würdest. Ich würde dir raten regelmäßig zu essen und zwar normal, alles. Mischkost. Hungern macht nicht schön. Man altert dadurch nur schneller, habe ich schon in meiner Umgebung bemerkt. 

Der Körper braucht Mineralstoffe und Vitamine. Diese beziehet er aus der Nahrung. Diese Mineralstoffe und Vitamine verwendet er zum Aufbau der Hautzellen, der Haare, der Fingernägel, der Knochen usw. Wenn jetzt jemand ständig auf Sparflamme isst und nur sehr wenig zu sich nimmt, dann schädigt das nicht nur die Gesundheit, sondern auch die Schönheit. Verfrühte Falten, Hängebusen, schlaffes Gewebe, denn auch Gewebe braucht Vitamine und Mineralstoffe. 

Hungern ist der falsche Weg, alles Essen aber das Richtige ist wichtig. Ansonsten meldet sich der Körper mit Fressattacken und sagt damit, ich will essen ich brauche Nahrung aus denen ich Vitamine, Mineralstoffe und Energie ziehen kann. zu wenig und unregelmäßig Essen ist das Schlechteste was man dem Körper antun kann.

Frische Salate, Biofleisch und Fisch, gedünstetes Gemüse, verschiedene hochwertige Öle, welche Omega 3 und & 6 Säuren enthalten, wie Leinsamenöl jeden Tag zu sich nehmen, Nüsse, wenn du sie verträgst. Frisches Obst, auch Kohlenhydrate sind wichtig, aber in Maßen. Ich esse normal und meine Haut sieht mit 30 immer noch aus, wie die einer 20jährigen. Ich beachte aber auch einiges. Iss regelmäßig und ausgewogen, trinke min. 2,5 l stilles Wasser am Tag. 

Trennkost ist auch hilfreich, die einfache Regel besagt, Fleisch nicht mit Kohlenhydrate zusammen essen, sondern mit gedünstetem Gemüse und Salate. Kohlenhydrate werden ein wenig später gegessen. Es ist wichtig regelmäßig zu essen, ansonsten läuft dein Stoffwechsel auf Sparflamme und zieht aus der Haut, den Haaren, den Knochen und dem Körper die Vitamine, daher fahle Haut, verfrühte Falten, sprödes Haar, rissige Fingernägel usw.  

Supplemente schlucken bringt auf Dauer gar nichts, weil der Körper diese nicht so gut aufnehmen kann wie aus Gemüse, Obst, Fleisch usw. Mach besser Sport, aber in Maßen.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Hungern & Nahrung, 111

Hallo!

Ich hab die letzten Tage sehr wenig gegessen und stehe jetzt kurz vor einem Fressanfall.

Da haben wir den Grund und willst Du abnehmen so ist das sinnlos. Alles Gute.

Antwort
von DieSassii, 119

Trink einen Liter Gemüsebrühe- hilft meistens bei ner FA

Kommentar von DelilahGirl ,

Ey sassi lass sie essen....als Tag steht da Pro ana also kann es sein, dass sie sich kaputt hungern will....sie soll mal was zwischen die rippen kriegen...

Kommentar von DieSassii ,

Pro Ana gibts als Tag?
Oh Gott hab ich gar net gesehen 🙈

Antwort
von moopel, 88

Trink Wasser, ungesüßten Tee oder Kaffee, Kau zuckerfreies Kaugummi, putz dir die Zähne, lutsche 2 Süßstofftabletten. geh spazieren, mach Sport, gehe duschen oder baden, räum auf, mach sauber, lies ein Buch, mal ein Bild...Alles was Geschmack bringt oder dich ablenkt kann dir helfen ;)

Antwort
von Mignon2, 126

Die Ursache für deine Fressattacken liegt in deinen Essgewohnheiten. Aus einer anderen Frage geht hervor, dass du dich schlecht und unzureichend ernährst und ständig irgendwelche Diäten machst. Der Körper versucht, Mängel auszugleichen, indem er dir mit den Fressattacken signalisiert, dass du dich vernünftig und gesund ernähren sollst. Wenn dein Körper alle Nährstoffe in ausreichender Menge zugeführt bekommt, hast du keine Fressattacken mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community