Frage von hadisosl, 48

wie fragt man auf italienisch?

wenn man antwortet si,e croata. würde die frage dann so lauten : E lei croata? also stimmt die frage dann ? dann würde es so ausschauen E lei croata ? Si, e croata.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Sprache, 37

Die Frage würde wahrscheinlich lauten:

XY[Name] è croata? > Si, è croata. (Ist XY Kroatin? > Ja, sie ist Kroatin.)

Sei croata? (Bist du Kroatin?) / È croata? (Sind Sie Kroatin?) > Si, sono croata.

Kommentar von hadisosl ,

also es steht hier Si, e croata. und das ist schon die antwort und jetzt muss ich mithilfe der antwort eine frage bilden. si, e croata heißt doch er ist Kroate. und die frage würde dann wie lauten? E lei croata? 

Kommentar von adabei ,

"Sì, è croata." kann nur heißen. "Sie ist Kroatin." (Wenn es um einen Kroaten ginge, dann hätte es geheißen "Si, è croato.)

"È (lei) croata?" / ("Lei) à croata?" = "Ist sie Kroatin?" könnte die Frage zur vorgegebenen Antwort schon lauten.
Ich würde vielleicht in der Frage einen weiblichen Vornamen verwenden, wie ich es oben schon vorgeschlagen habe.

Daria è craota? > Sì, è croata.

(Ich kenne allerdings keine kroatischen weiblichen Vornamen.) 

Antwort
von Tamtamy, 48

Oh Gott - Was willst du denn eigentlich fragen (auf Deutsch)?
'Sim' wäre übrigens portugiesisch.

Kommentar von hadisosl ,

aso sorry nicht sim sondern si, e croata ich wollte fragen si e croata heißt ja er ist kroate und wie würde man dann fragen ob er kroate ist 

Kommentar von Tamtamy ,

Also:
Kroate heißt auf Italienisch: croato.

Sind Sie Kroate? - Lei è croato?

Ich bin Kroate. - (Io) sono croato.

Kommentar von hadisosl ,

und was heißt dann Si, e croata?

Kommentar von Tamtamy ,

Si, è croata. = Ja, sie ist Kroatin.

Kommentar von hadisosl ,

und wie würde man danach fragen also damit mein ich man fragt Ist sie Kroatien ? und dann antwortet man mit Si, e croata. Also was heißt dann Ist sie Kroatien? lg

Kommentar von Tamtamy ,

(Lei) è croata?

Kommentar von adabei ,

Nicht, "Ist sie Kroatien?" sondern "Ist sie Kroatin?"
"Kroatien" ist das Land. :-))

Kommentar von Tamtamy ,

Sorry, in der Eile habe ich 'si' geschrieben, statt richtig: 'sì', also MIT Akzent!

Antwort
von etrusco, 7

Die korrekte Frage auf die Antwort "Si, è croata" wäre "È croata?" Die korrekte Antwort auf die Frage "È lei croata?" wäre dann "Si, lei è croata". Man beantwortet die Frage, wie sie gestellt wurde. Hier fragt jemand, ob eine dritte weibliche Person aus Kroatien kommt. In der italienischen Sprache lässt man das Fürwort weg. Also "È croata?">"Si, è croata" oder aber, man will damit unterstreichen, dass man genau diese Person meint (vielleicht spricht man grade über sie, oder man zeigt mit dem Zeigefinger aus sie...). Wir sprechen dann von Rafforzamento=Verstärkung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten