Frage von blackroses93, 143

Wie frage ich ihn nach einem Date 🙈?

Ich hatte am Wochenende mit einem Kommilitonen ziemlich betrunken einen One Night Stand. Er hat einen Filmriss und weiß davon nichts mehr, aber ich habe es ihm ein paar Tage später (nachdem ich ihn in den Seminaren und Übungen beobachtet habe und auf Körpersignale geachtet habe) gesagt, was passiert ist. Er sah das ganz gelassen, meinte, es sei eigentlich gar nicht seine Art (meine sowieso nicht), sowas zu tun und entschuldigte sich sogar mehrmals für den One Night Stand. Ich tat dergleichen und er meinte daraufhin, dass das ja mal passieren kann. Er hat das aber alles total nett und sympathisch gesagt und ich habe festgestellt, dass ich ihn mag!

Wir stehen ansonsten in keinem Bezug zueinander, haben vorher nie wirklich miteinander geredet. Mit seinem Umfeld stehe ich auch eher weniger in Kontakt. Klar, man versteht sich an der Uni etc., aber treffen etc. tu ich mich eher mit meinen engeren Freunden/Kommilitonen.

Auf facebook habe ich ein wenig sein Profil gestalkt und musste feststellen, dass er extrem ähnliche/gleiche Interessen hat, er hat alles, wie ich mir meinen Traummann (schon früher) vorgestellt habe und irgendwie gefällt er mir, je länger ich über ihn nachdenke, immer mehr und ich bekomme ihn wahrlich nicht mehr aus dem Kopf. Gerne würde ich ihn kennenlernen, mal Kaffee trinken gehen.

Ich weiß bloß nicht, wie ich ihn fragen soll. Ich habe so eine riesige Angst vor Ablehnung, schon als Kind und bei allem. Zu oft wurde ich von meinem Umfeld (viele Freunde verloren und sogar meine Familie) abgelehnt. Deswegen bin ich sehr zurückhaltend, wenn es um sowas geht. Ich trau mich nicht, ihn zu fragen.

Weniger Angst hätte ich, wenn ich ihn nie wieder sehen würde. Doch leider sehen wir uns ja immer und immer wieder in der Uni. Verstecken ist da unmöglich. Wenn er nun wirklich "nein" sagt, und das ist wahrscheinlicher, da er ja nichts zu verlieren hat, werd ich ihm nie, nie wieder in die Augen schauen können.

Was soll ich tun...?

Antwort
von Daruru, 83

Du bildest dir ein, dass er ablehnt, wegen dieser einen Nacht. Es ist deine Angst, die dich hemmt und das weißt du ganz genau. Ich kann dir von hier aus nichts versprechen, aber eins kann ich dir versichern:
Wenn du nicht fragst, wirst du es nie wissen.
Mach dich an ihm ran! Du hast doch nichts zu verlieren!

Antwort
von Cubbi223, 92

Frag ihn doch einfach mal ob er Bock auf nen Kaffee hat. Das dich schon mal ein Anfang 

Kommentar von blackroses93 ,

wenn er nein sagt, werd ich ihm nie wieder in die augen schauen koennen 😥

Kommentar von GoodfellaFTW ,

Das Risiko musst du eingehen 😅.
Egal wie du ihn frägst, er wird ablehnen oder annehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community