Frage von Hzmeryem, 125

Wie formuliere ich (Erzieher) in einem Brief für die Eltern in der KiTa, dass ich in Elternzeit gehe?

Hallo,

ich bin in einer KiTa als Erzieher tätig, und beginne bald meine 2 Monatige Elternzeit. Ich wollte einen Brief an die Eltern schreiben und habe Schwierigkeiten bei der Formulierung. Hier habe ich schon etwas geschrieben und freue mich auf einpaar Korrekturen, Kritik brauche ich nicht, da ich selber weiß, dass ich kein Meister in der deutschen Sprache bin. Aber ich bedanke mich im voraus.

Hier der Text:

Liebe Eltern,

am 27.05.2016 werde ich meine Elternzeit beginnen und werde mich von allen Eltern, insbesondere von den Maxi-Kindern und ihren Familien so langsam persönlich verabschieden.

Da wir am 26.05.2016 wir Fronleichnam (Feiertag) haben und der Kindergarten geschlossen ist, werde ich meinen letzten Tag also am 25.05.2016 haben. An diesem Tag wollten wir mit den Kindern vegetarisch frühstücken. Sie müssen für diesen Tag nichts mitbringen.

Bis dahin freue ich mich mit Ihnen und Ihren Kindern noch arbeiten zu dürfen.

Antwort
von Jule1234567, 84

(Gehe ich richtig in der Annahme, dass mit "Maxi-Kinder" die Schulanfänger gemeint sind, die du dann folglich nicht mehr triffst? Hier mein Vorschlag:)

Liebe Eltern,

da ich am 27.05.2016 meine zweimonatige Elternzeit antreten werde, möchte ich mich hiermit persönlich von Ihnen verabschieden und Ihnen für die angenehme Zusammenarbeit danken. Insbesondere den Schulanfängern und ihren Familien wünsche ich viel Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg.


Für meinen (vorerst) letzten Arbeitstag (Mittwoch, den 25.05.2016) ist ein vegetarisches Frühstück mit den Kindern geplant. Daher ist eine Verpflegung Ihrerseits an diesem Tag nicht notwendig. 


Ich freue mich darauf, bis dahin mit Ihnen und Ihren Kindern zusammenarbeiten zu können.

Mit freundlichen Grüßen

(Name)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community