Frage von NayralxxD, 9

Wie formuliere ich den Teil der Bewerbung in dem Ich schreibe was ich momentan mache wenn ich im Berufskolleg bin und nach dem Ersten Jahr aufhören möchte?

Hallo zusammen,

Ich habe letztes Jahr leider keine Ausbildung gefunden, sodass ich gezwungen war noch ein weiteres Jahr Schule zu machen. Somit habe ich mich an einer Schule für das Berufskolleg angemeldet, habe dies jedoch nur gemacht um ein Jahr zu überbrücken und mich im nächsten Jahr dann zu Bewerben. Das bedeutet das ich nach diesem Jahr nur das Berufskolleg 1 absolviert habe und somit auch keinen "neuen" Abschluss habe. Wie formuliere ich das am Besten, denn in eine Bewerbung zu schreiben, dass ich abbrechen werde kommt glaube ich nicht gut an. Und da mir dieses Jahr schon sehr schwer fällt kommt es nicht in Frage (außer es geschieht ein wunder und ich kann von heut auf morgen Mathe/Physik/Chemi) das ich das 2te Jahr mache.

Lg NayralxxD

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 9

Hallo NayralxxD,

der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/bewerbung-fuer-ausbildung/

Soviel schon mal vorweg: in eine Bewerbung gehören nur Dinge, mit denen Du Werbung für Dich machst. Warum solltest Du also den geplanten Schulabbruch thematisieren?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten