Frage von suleyman95, 16

Wie formuliere ich das richtig minijob?

Hi.
Ein Kollege hat mir eine Firma empfohlen und ich möchte mich jetzt per Email bewerben.

Dachte mir folgenden Satz:

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit bewerbe ich mich xxxx xxxx auf empfehlen von xxxx xxxx als Aushilfe.
Anbei:
Lebenslauf.

Was sagt ihr dazu ? Was kann ich anders schreiben ?

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 12

Hallo suleyman95,

Was sagt ihr dazu ?

Das ist keine Bewerbung.

Was kann ich anders schreiben ?

Am besten alles.

Ich schlage vor, Du informierst Dich erstmal, wie man eine gute Bewerbung schreibt, am besten in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

Und dann kannst Du gerne noch mal einen neuen Entwurf hier einstellen und nach Verbesserungsmöglichkeiten fragen.

Aber bevor Du anfängst: Bist Du sicher, dass Du überhaupt eine schriftliche Bewerbung brauchst?

Antwort
von Serdinho, 15

Hallo lieber suleyman95,

die Bewerbung kann und muss man anders schreiben. 

Mach es ruhig etwas ausführlicher. Eine DIN A4 Seite ist schon gewünscht, auch wenn es sich "nur" um einen Minijob handelt. Falls Du Schwierigkeiten in der schriftlichen Formulierung von Texten hast, versuch es besser mit einer persönlichen Vorsprache. Das wäre immer noch besser, als einen Einzeiler abzugeben. 

Lieben Gruß und viel Erfolg.

Serdinho

Antwort
von Appelmus, 16

Jetzt mal ernsthaft? Ist das alles?

Kommentar von suleyman95 ,

Was soll ich da rein schreiben ?
Wenn die Interesse haben sollen die mich einladen wenn nicht dann schönes Leben 😂

Kommentar von Appelmus ,

Anhand welcher Zeilen sollen die denn Interesse bekommen? Wenn sich da mehrere bewerben und diese ihre Motivation auch gut begründen, warum soll man sich denn dann für dich entscheiden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten