Wie formuliere ich das am Besten in meiner Bewerbung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habe auch einen Vorschlag, vielleicht ist etwas Brauchbares dabei. Hab das bissl fix zusammengewürfelt. Wäre sicherlich noch einiges umzuformulieren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Wunsch in der Automobilbranche tätig zu werden besteht schon sehr lang und daher bewerbe ich mich bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz zur Automobilkauffrau für das Jahr 2017.

Aufgrund meiner (vielschichtigen) Interessen in/ im/ am (gesamten o.ä.) Automobilbereich/ Autoindustrie/ Branche würde ich sehr gern im (Zuge) Zusammenhang mit meiner Bewerbung bis zum (tatsächlichen) Beginn des Ausbildungsverhältnisses ein langfristigen Praktikums in Ihrem Unternehmen absolvieren. (Wobei zu beachten ist, daß Du eine Zusage ja nicht vorab schon einfügen kannst - wie gesagt, fix gewürfelt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerne stelle ich meine Fähigkeiten bis zum offiziellen Ausbildungsbeginn innerhalb eines x-wöchigen Praktikums bei Ihnen unter Beweis. 

Zum beiderseitigen Kennenlernen wäre ich gerne bereit ein Praktikum bis zum tatsächlichen Ausbildungsbeginn in Ihrem Hause zu absolvieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?