Wie fließt das Regenwasser im Fallrohr ab?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Wasser kann eigentlich  nur in der Mitte runtertropfen, wenn da irgendwas in die Mitte rein ragt, woran es entlang laufen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe seit wohl 25 Jahren einen recht ähnlichen Regensammler im Fallrohr stecken. Arbeitet gut, ABER: Setzt sich von Zeit zu Zeit zu. Weil da Laub und kleine Zweige MIT dem Regenwasser runterkommen und sich - anders, als wir es uns wünschen - vor dem Abzweig mit dem Schlauch festsetzen, verkeilen, ...

Da hilft leider nur: Auseinandernehmen - einschließlich Schlauch, alles gut sauber machen, wieder zusammensetzen.

Weil es keine beweglichen Teile gibt, sind diese Sammler eigentlich sehr robust.

Hilfreich KANN sein, auf/in die vorgelagerte(n) Regenrinnen ein Laubgitter einzusetzen - wenn z.B. in der Nähe der Dachrinne größere Bäume mit Eifer jeden Herbst ihr Laub abwerfen und das über die Dachfläche massenhaft in deinem Fallrohr runterkommt.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?