Frage von ClowdyStorm, 53

Wie findet man seine Bestimmung?

Manchmal habe ich das Gefühl noch nicht wirklich dort angekommen zu sein, wo ich eigentlich sein sollte.  Wenn ich mir so anderen me Menschen betrachte, dann kommt es mir so vor als ob sie ihren schon längst gefunden hätten, ich aber bin immer noch auf der Suche.

Ich finde das jeder seinen Platz auf der Welt und im Leben hat, das jeder seine Bestimmung folgt, ich aber im kreis laufe und nicht fündig werde.

Wie lange dauert denn die suche nach seiner Bestimmung? Ist es möglich das man sie niemals finden wird? Gibt es für jeden einzelnen eine Bestimmung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, 6

Hallo!

Seine Bestimmung findet man oft zufällig.Bei einem Veggi wie Dir kann das ein Buch, ein Film. der Besuch eines Betriebes oder eine Information aus dem Umfeld sein. 

Natürlich auch Informationen über das elend in der Welt.

Die berufliche Bestimmung findet man oft mehr zufällig. Und kann hoffen dass dann die Hürden nicht zu hoch sind. 

Ich habe mich in der Jugend sehr für Astronomie interessiert - ein Studium hätte ich nie geschafft. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von bikerin99, 19

Seine Bestimmung finden, klingt großartig. Häufig machen die Menschen viele Umwege, um das genau zu finden. Außerdem kann sich das im Laufe des Lebens ändern. Besonders Menschen mit vielen Talenten fällt es schwer.
Es gibt große Musiker, die dann im Alter mit dem Malen beginnen und damit auch großen Erfolg haben.
Ich glaube, wenn du unsicher bist, was deine Bestimmung ist, du aber andere überschätzt, dass sie es schon wissen.
Wenn du Biografien von Persönlichkeiten liest, wirst du häufig finden, dass sie nicht sofort ihre Bestimmung gefunden haben, sondern sehr viel Verschiedenes gemacht und ausprobiert haben.
Wenn du unsicher bist, in welche Richtung du gehen möchtest, suche dir jemanden, der mit dir darüber redet, dich unterstützt den Weg zu finden. Manchmal sehen wir Vieles nicht, wenn wir uns nur alleine damit auseinandersetzen. Mach dir nicht so viel Druck.

Antwort
von Chaoist, 10

Bestimmung? Das klingt so ähnlich wie Sinn. Etwas das von jemand anderem als von dir selbst vorher-bestimmt wurde. Wenn dem wirklich so wäre, wäre es purer Sadismus dich erst danach suchen zu lassen, statt dir klipp und klar und am besten schriftlich mit zu teilen was von dir erwartet wird.

Nein. Das Leben ist Sinnfrei. Es gibt keine Bestimmung in diesem Sinn. Es gibt jedoch eine Berufung. Zwar ruft hierbei auch niemand anders als du selbst, aber spätestens wenn du die Möglichkeit verlierst deiner Berufung zu folgen, wirst du den Ruf hören und verstehen.

Tu was dir grade passt. Wenn du bei dem was du aktuell tust, nicht glücklich bist, und es dir auch nicht nützt, dann ist das eben nicht deine Berufung.

Im Übrigen verändert jeder Mensch, egal ob mit oder ohne Berufung, ob Vorsitzender des UNO-Sicherheitsrates oder Bettler, rein durch seine Anwesenheit die Welt um sich herum. Menschen die einer Berufung folgen, haben meist für nichts anderes mehr Zeit. Ohne Berufung, hast du Zeit dein Wirken und das der anderen auf die Welt zu betrachten.

Viel Spaß.

Antwort
von NichtZwei, 8

In der Geschichte deines Lebens kann es sowas wie Bestimmung geben, du hast es vorher festgelegt, und jetzt vielleicht noch nicht entdeckt, etwas was dich total ausfuellt und unermesslich Freude macht. Du kannst in Dich gehen und deinen Verstand mit der nervigen Stimme zur Ruhe bringen. Das ist nicht leicht, der unruhige Geist ist sprunghaft und launisch. Wenn du es aber schaffst, dann wirst du vielleicht so etwas wie eine leise innere Stimme wahrnehmen, die dir die Richtung weisst. Normalerweise wird bei den Menschen die innere Stimme durch die Gedanken uebertoent und sie wissen nicht , wie sie sich richtig verhalten sollen und was das ueberhaupt alles soll. Deine Frage sucht nach Erfuellung und Sinn, das haben alle Menschen, sie suchen alle, aber koennen es nicht finden. Was du wirklich suchst, ist, wer du eigentlich wirklich bist, das willst du wissen, aber weisst nicht wo, wie und wozu. Du hast vergessen, wer du bist und nun suchst du dich selbst. Der Verstand will sich selbst entdecken, das Problem: Der Verstand hindert dich am Erkennen dessen, was du suchst. Dadurch wirst du unruhig und so vergehen die Jahre und es wird nicht besser, eine dauerhaftes Gluecksgefuehl will sich nicht einstellen. Suche in Dir, nicht dort draussen, da wirst du nichts finden. Du bist schon perfekt, du musst es nur entdecken, das was sucht, ist das was dich vom Finden fernhaelt. Alles Gute!

Antwort
von ComteCagliostro, 4

Ein paar einfache Fragen können Dir die Suche erleichtern.

1. Was sind Deine besonderen Talente und Fähigkeiten?

2. Was sind Deine Interessen und Hobbys?

3. Was würdest Du gerne in der Welt verändern, wofür glaubst Du lohnt es sich zu kämpfen? (Ganz wichtig beim zweiten Teil der Frage: Wofür, nicht wogegen)

4. Welche Tätigkeiten machst Du gerne oder fallen Dir leicht?

5. Frag auch mal in Deinem Freundeskreis, wie die Dich sehen , Charakterstärken und so.

Damit bekommst Du Hinweise auf Deine Bestimmung. Viel Erfolg!

Antwort
von Marko212, 29

Jeder Mensch zeigt eher seine positiven Seiten. Vielleicht geht es den anderen sogar so ähnlich.

Aber seine Bestimmung findet man eher in dem man einfach das tut was man möchte und nicht auf andere schaut.

Antwort
von Rumo1980, 26

Findet die Bestimmung nicht er dich? Anderen geht es ebenso wie dir. Nur als Außenstehender sieht man das (natülrlich) nicht. Jeder hat Probleme und Leichen im Keller. Manche sichtbar, abdere tief vergraben. Mach dich nicht verrückt.

Was macht dir denn zB Spaß? Kannst du anhand dieser Frage nicht aufbauen? Was erfüllt dich, wie motivierst du dich?

Kommentar von Rumo1980 ,

Um mal frei aus "Rumo" (meinem Lieblingsbuch) zu zitieren: Jeder kann irgendetwas besonders gut. Auch die, die es nicht herausgefunden haben. Aber ein Talent hat jeder. Manche finden es gleich, andere später, manch einer nie.

Kommentar von ClowdyStorm ,

Natur, Tiere, Menschen helfen, solche Sachen erfüllen meine Seele. Ich weiß aber nicht was ich damit anfangen sollte und vor allem wo

Kommentar von Rumo1980 ,

Freiwilliger Helfer im Tierheim? Haustiere anschaffen? Hundesalon? Einkaufsservice für Senioren? Was weiß ich. Lass deine Fantasie mal los.

Antwort
von Jiggy187, 22

du bist bei weitem nicht der einzige, es gibt auch ewig suchende, die gefühlt nie ihre bestimmung finden und evtl ist genau das dann ihre bestimmung, es ist sehr philosophisch einfach. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten