Wie findet man raus wie oft ein Bruch in einer Zahl passt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit ein bisschen Bruchrechnung bekommt man das gebacken (bei so einfachen Zahlen):

3/4 in 5 unterbringen heißt    5 / (3/4).
Das zweite ist ein Bruch, vom dem wir den Kehrwert bilden

5 * 4/3  =  20 / 3 =  6 2/3        falls es eine gemischte Zahl sein muss,
                                               ungefähr 6 bis 7 mal also

Bruchrechnung wiederholen? Bitte hier:

http://dieter-online.de.tl/Br.ue.che-1.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5 : 3/4 = 5*4/3 = 6,67 mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst 5 auch als bruch schreiben, das waere dann 5/1. um herauszufinden, wie oft 3/4 in 5/1 passt, teilst du 5/1 durch 3/4. und brueche teilt man, indem man mit dem kehrwert multipliziert.

also 5/1 x 4/3 = 20/3 = 6,6666666

3/4 (0,75) geht 6,6666666 x in 5

oder du gehst den umgekehrten weg. 3/4 = 0,75

5:0,75 = 6,666666

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?