Frage von shyninja, 12

wie findet man heraus das man verückt ist ,weiß man es dann selber ist das heilbar oder sind in echt alle anderen verrückt was ist das ver rückt überhaupt?

war albert einstein veruckt.. also langsam werd ich echt verrückt hier...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Virginia47, 8

Der Ausdruck gefällt mir überhaupt nicht, weil er nicht klar definiert ist und eine faden Beigeschmack hat. 

ver·rụ̈ckt Adjektiv
    1. umg. abwert.geistesgestört, nicht bei Sinnen."Wenn du das tust, wird man dich für verrückt erklären." 2.nervlich überbelastet, nervös."Seine ewige Fragerei macht mich verrückt."

Manche bezeichnen depressive Menschen als verrückt. Was natürlich Quatsch ist. 

Andere bezeichnen etwas auffällige Personen als verrückt. Da ist es aber eher positiv, bewundernd gemeint. 

Im letzteren Sinne war Albert Einstein tatsächlich verrückt. 

Antwort
von Protoxe, 11

Ich nehme an das du mit ,,Verrückten" Psychopathen meinst? Ich denke schon das man das als Psychopath bemerkt das man anderster ist als Nichtpsychopathen, da Psychopathen völlig emotionslos sind und so gar keine Gefühle verspüren können. Ihre Gehirne arbeiten auch ganz unterschiedlich, aber ob man das als klischeehafter Verückter, der mit einem Messer durch die Gegend rennt bemerkt, das man verrückt ist kann ich dir nicht sagen.( Merke: Psychopath bedeutet nich automatisch Verückter)

Kommentar von shyninja ,

nein ich meine nur verrückt nicht psycho -.-  ich laufe selber immer mit messer rum,da ist man doch nicht psycho !?

Kommentar von Protoxe ,

Entschuldigung für die missverständliche Ausdrucksweise, ich wollte eigentlich schreiben "der mit einem Messer durch die Gegend rennt und Leute absticht" sry ;)

Antwort
von bookworm69, 12

Mach dir nix draus, ziemlich jeder ist auf irgendeine eine Art verrückt. Man sagt auch anders oder "was ganz besonders" ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten