Frage von timt3011, 111

Wie findet man eine Internet Website ohne eine Suchmaschine zu benutzen, wenn man den Link nicht hat?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gegengift, 13

In dem du die gleiche Arbeit machst wie eine Suchmaschine. Du startest bei irgendeinem Einstiegspunkt und klickst dich solange durch alle Links und speicherst so lange die Ergebnisse der Seiten zwischen, bis du in den gewonnen Daten irgendwann deine Seite suchen kannst.

Antwort
von sunandrain05, 56

ausprobieren? aber warum sollte man das tun ..wenn man Energie sparen möchte (hab mal gehört, eine einzige Suche bei Google verbraucht so viel wie eine ganze Glühlampe - also bis sie verbraucht ist) - also wenn man energie sparen will, dann bestimmt nicht, indem man rät und dauernd neue seiten lädt, bis man auf die richtige stößt

gibt allerdings sogenannte "grüne" websuchmaschinen, wie zB ecosia,org oder so.. die behaupten von sich pro suche einen baum zu pflanzen oder so. hab mich ehrlich gesagt noch nicht wirklich eingehend damit beschäftigt, aber ich denke, schaden würde's auf jeden fall nicht (solche suchmaschinen statt google zu benutzen)

LG

Kommentar von 324b32 ,

eine einzige Suche bei Google verbraucht so viel wie eine ganze Glühlampe

Was hast du den Schwachsinn her? 

Kommentar von sunandrain05 ,

ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr ..hab grad selbst noch mal im internet gesucht und das hier gefunden:

http://www.stern.de/digital/online/stromverbrauch-wie-viel-energie-kostet-eine-g...

da hat jmd vom "Institut für Zukunftsideen und Technologiebewertung" in Berlin gesagt, eine suche verbrauche so viel wie eine energiesparlampe in einer stunde verbraucht ..andere seiten haben auch gesagt, es sei doch nicht so viel. sorry also für die falsche info - und danke fürs drauf-aufmerksam-machen :)

Kommentar von TeeTier ,

Boah, ich ärgere mich immer, wenn ich so einen offensichtlichen Schwachsinn lese. Das bezieht sich wohlgemerkt auf den verlinkten Text vom Stern, und nicht auf dich, als fühl dich bitte nicht angegriffen! :)

Im Text steht:

Allein eine Anfrage bei der Suchmaschine Google kostet vier Watt Strom pro Stunde ...

Erstens ist "Watt" nicht "Strom", und was soll die Aussage "pro Stunde"? Dauert eine einzige Google Anfrage eine Stunde? Verbrauchen alle Google Anfragen zusammen vier Watt pro Stunde?

Wenn man davon ausgeht, dass eine Google-Anfrage höchstens 0,1 Sekunde benötigt, und ein Server mindestens 100 Anfragen parallel abarbeiten kann, dann kommen wir auf 3,6 Mio. Anfragen pro Stunde.

Die werden alle zusammen deutlich mehr als nur 4 Watt verbrauchen. Wenn allerdings jede einzelne wirklich 4 Watt verbraten sollte, dann würde der Server über 14 Megawatt pro Stunde fressen.

Wie man es dreht und wendet kommt bei dieser Studie kein vernünftiges Ergebnis raus. Ich denke, man kann das alles unter Ulk verbuchen. :)

Kommentar von sunandrain05 ,

muss es nochmal relativieren ..wenn man sich diesen artikel mal durchliest..

http://scienceblogs.de/evolvimus/2010/09/09/steigt-mit-dem-neuen-google-unser-en...

wär trotzdem interessant welche suchmaschinen jetzt denn energie- und umweltschonender sind (dazu müsste man sich neben ihren investitionen ja auch angucken wie sie arbeiten ..fänd ich intressant, wenn wer einen vergleich dazu hätte bzw. was drüber weiß)

Antwort
von David2101, 58

Mit der comandozeile kannst du dich mit einer/m website/server in verbindung setzten das explizite suchen nach begriffen ist hierbei nicht möglach da müsste man sich dann seinen eigenen browser im editor schreiben und da wünsch ich viel spaß bei :) hoffe ich konnte helfen :D

Kommentar von Tschoo ,

Wenn ich aber den Link nicht habe ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community