Frage von 2000coolmann, 83

Wie findet man das Verhalten nahe 0 raus?

Bei dieser Gleichung x^3-x

Antwort
von Introspektion, 69

Indem du die Werte nahe 0 für x einsetzt.

Kommentar von 2000coolmann ,

Was sagt mir dann die Gleichung wenn ich für x 0 eingesetzt habe

Kommentar von Introspektion ,

Du musst nicht 0 einsetzen, denn das gibt automatisch null, sondern Werte nahe 0.
Zum Beispiel -1/-2... 1/2...
Und dann das Verhalten (positiv-negativ) beschreiben

Kommentar von 2000coolmann ,

Ok bis dahin habe ich es verstanden aber was ist mit dem positiv negativ gemeint

Kommentar von Introspektion ,

f(0)=0 Das heißt der Graph geht durch den Ursprung.

Mit positiv und negativ ist das Verhalten für + oder - unendlich gemeint.
(x → -∞) f(x) = -∞
(x → ∞) f(x) = ∞

Kommentar von 2000coolmann ,

Aber das hat doch dann nichts mehr mit dem Verhalten nahe 0 zu tun sondern mit dem Verhalten im unendlichen

Kommentar von Introspektion ,

Ja, du musst bei deiner Aufgabe auch einfach die Werte von f(x) Nahe 0 ausrechnen und anhand der Zahlen siehst du doch wie der Graph sich verhält.

Antwort
von TechnikSpezi, 83

x³ - x ist keine Gleichung!

Antwort
von SoVain123, 66

Setze einfach Werte Nahe 0 für X ein.

Kommentar von 2000coolmann ,

Und was sagen mir dann die Werte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten