Frage von d5borja, 78

wie findet ihre meine bewerbung?

Verbesserungsvorschläge? Dankeschön im vorraus

Bewerbung um eine Stelle für ein Duales Studium in Betriebswirschaftslehre in Verbindung mit der Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen.

Sehr geehrter Damen und Herren,

Über das Karriereportal AUBI-plus habe ich erfahren, dass ich in ihrem Unternehmen ein Duales Hochschulstudium Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre in Verbindung mit der Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen absolvieren kann, welches mein Interesse geweckt hat.

Derzeit besuche ich die Q2 des --- in --- und werde diese im Juli 2016 mit dem Abitur abschließen. Da ich Spaß am Lösen mathematischer Problemstellungen, Interesse am Handel habe und sehr gerne zusammen in einem Team arbeite, entspricht eine Ausbildung in ihrem Unternehmen genau meinen Berufsvorstellungen. Da ich zur Zeit einen Nebenjob in einem erfolgreichem Gastronomie Unternehmen habe, konnte ich bereits erste Eindrücke und Erfahrungen im Umgang und Verkaufsgesprächen mit Kunden, Kommuniktaion, gemeinsames Arbeiten und Oraganisation im Betrieb machen.

Meinen Lebenslauf und eine Zeugniskopie habe ich diesem Schreiben beigefügt.

Über eine baldige Antwort freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

xxx

Antwort
von Serdinho, 8

Hallo d5borja,, 
Deine Bewerbung ist leider nicht gut. 

Hier einige Verbesserungsvorschläge:

1. Anrede

Finde heraus, wer der Ansprechpartner ist. Das steht meist in der Stellenausschreibung. Falls das nicht möglich ist, geht im Notfall auch Sehr geehrte Damen und Herren

2. Einleitung

Versuche in der Einleitung einen ersten positiven Eindruck zu hinterlassen und animiere den Personalverantwortlichen zum Weiterlesen. Maximal 3 Sätze sind hier genug. Du wiederholst nahezu die komplette Betreffzeile. Schreibe lieber einfacher..."über das Karriereportal AUBI-Plus habe ich von Ihrer Stellenausschreibung erfahren." und nutze den frei werdenden Platz für eine interessantere Einleitung. 

4. Hauptteil

Im Hauptteil Deiner Bewerbung solltest Du diese Aspekte beleuchten

- Warum Dich der Beruf interessiert

- Warum Dich gerade dieser Arbeitgeber interessiert

- Warum Dich der Arbeitgeber auswählen sollte (was Du kannst, etc.)

5. Schlussteil

Im Schlussteil der Bewerbung solltest Du den Hinweis auf die Anlagen weglassen. Stattdessen solltest Du Dein Interesse an einem persönlichen Vorstellungsgespräch kundtun und Dich für Terminvorschläge offen zeigen. 

Fazit:

Insgesamt empfehle ich Dir, Deine Bewerbung neu zu erstellen und noch einmal hier zu präsentieren. Auf das positive Feedback einiger User hier solltest Du Dich nicht verlassen. 

Falls Du weitere Infos benötigst, kannst Du sie hier nachschlagen:

http://bewerbung7.de/2015/10/24/das-bewerbungsanschreiben-aufbau-struktur/

LG & viel Erfolg

Serdinho

Antwort
von Schaco, 42

Ich Fonds ganz gut. 1-2 Fehler in der Grammatik. Lebenslauf und Zeugnis brauchst du nicht dazuschreiben. Da schreibt man unter die Unterschrift bzw. den Namen einfach nur "Anlage(n)"

Kommentar von d5borja ,

alles klar danke :)

kannst du mir vllt noch sagen wo die fehler sind? :D

Antwort
von Johannisbeergel, 37

Bewerbung um eine Stelle für ein Duales Studium in Betriebswirschaftslehre in Verbindung mit der Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen


Sehr geehrte/r Herr/Frau (Namen telefonisch erfragen),
über das Karriereportal AUBI-plus habe ich erfahren, dass eine vakante Stelle für das Duale Hochschulstudium B.A. BWL in Verbindung mit der Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen ausgeschrieben ist. 
Derzeit besuche ich die Q2 des --- in --- und werde diese im Juli 2016 mit dem Abitur abschließen. 

Ich fühle mich sicher im Umgang mit Zahlen und mathematischen Formeln, auch habe ich vertiefte Kenntnisse in der Tabellenkalkulation. Weiterhin konnte ich durch mein Praktikum bei XYZ erste Einblicke in "irgendwas einsetzen wie Tagesgeschäft usw" gewinnen können. Als Teamplayer bin ich stets aufmerksam und hilfsbereit und unterstütze Ihre Abteilung gerne bei den anfallenden Aufgaben. Durch meinen Nebenjob in der Gastronomie habe ich Erfahrung im souveränen Umgang mit Kunden (was das für ein Unternehmen ist, steht im Lebenslauf...).

Ich freue mich über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch. 


Mit freundlichen Grüßen
xxx


PS: du solltest noch was einbauen mit dem Gesundheitswesen, den Punkt hast du völlig ausgelassen

Kommentar von d5borja ,

dankeschön :)

Antwort
von Schaco, 28

"...Erfahrungen im Umgang und IN Verkaufsgesprächen mit Kunden, Kommuniktaion, gemeinsameM Arbeiten und (DER) OrGAnisation im Betrieb machen."

Kommentar von Schaco ,

Sorry, sollte eigentlich unter deinen Kommentar :D

Kommentar von d5borja ,

nicht schlimm, danke :D

Kommentar von Schaco ,

Und Kommunikation ist auch falsch geschrieben

Antwort
von Carlystern, 19

Ich würde nicht so langweilige Floskeln am Anfang schreiben, sondern gleich Spannung erzeugen. Sonst liest keiner weiter. Sage gleich am Anfang was dich an einem dualen Studium gefällt und reizt.

Kommentar von Carlystern ,

Ansonsten nimmt man an das du krin großes Interesse daran hast und eher gezwungen wirst. Du solltest sich schon von anderen abheben. Denn der erste Abschnitt deiner Bewerbung hat mich zum einschlafen gebracht. Das bekommen Personaller jeden Tag zu lesen und zwar weil den Bewerbern nichts anderes einfällt und meist garnicht wisswn warum sie das gerne machen würden.

Kommentar von Carlystern ,

Achja schreibe lieber am Anfang etwas mehr und erzeuge damit Interesse und Spannung. und zwar so, dass dein gegenüber sagt das ist doch mal ein Bewerber.

Kommentar von d5borja ,

was wäre den eine interesssantere einleitung?

Kommentar von Carlystern ,

wenn du mir eine freundschaftsanfrage schickst kann ich fir vielleicht helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community