Wie findet ihr meine erste realistische Zeichnung nach Anleitung?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ausbaufähig - und das bedeutet - bitte weitermachen, üben und dran bleiben.

du hast talent, das solltest du ausbauen.

gerade, wenn du menschen zeichnen möchtest, ist es wichtig, zunächst einzelne elemente zu üben. auge, nase, mund, hände, ohren, füsse... je geübter du nachher bist, desto besser kannst du die feinheiten erkennen und darstellen.

karopapier ist für das ermitteln der proportion am anfang gar nicht schlecht. später, wenn du mehr übung hast, solltest du besseres papier und ein paar gute bleistifte besorgen.

auf weissem papier kann man dann mit ganz feinen bleistiftlinien, die nachher ausradiert werden und mit hilfe eines geodreickes ein raster anfertigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
09.05.2016, 13:29

vielen dank fürs sternchen! ;-)

1

Für den 1. Versuch nicht schlecht. Allerdings sieht es so aus, als hättest du nicht besonders lange gebraucht. Lass dir mehr Zeit und schau genauer hin. Stell dich vor den spiegel oder sieh dir ein Foto an und vergleich es mal mit deiner Zeichnung. Normal ist das Auge nicht ganz so gestaucht und die Pupille ist nicht komplett rund, sie wird unten und oben abgeschnitten (bei entspannten Augen, aufgerissene augen zeigene eine komplettte Pupille, traurige sind enger zusammengekniffen) auf zeichne die Wimpern und Augenbrauen feiner, vllt auch mit einem dünneren stift. Versuche dir mehr schatten und Lichtreflexe durch Beobachtungen anzueignen.

Und ganz wichtig: üben, üben,üben 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das mache ich dir in einer halben Minute und zwar besser... Für einen 9 jährigen ist das akzeptabel, ansonsten ist es echt nur ne schnelle kritzelei die ich nicht als Zeichnung bezeichnen würde. Gebe dir mehr Mühe mit schattieren und der Form des Auges. Dann kann man es besser beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloudspaint
08.05.2016, 11:35

ich bin kein 9 Jähriger?? Ich bin ein 12 Jähriges Mädchen O.o

1
Kommentar von Cloudspaint
08.05.2016, 11:36

Schattieren kann ich garnich richtig und die Form hab ich halt so wie in der Anleitung gemalt..

0
Kommentar von Wannabesomeone
08.05.2016, 12:28

Ja, die Qualität der Zeichnung entspricht der Qualität der Zeichnung eines neunjährigen. Wenn du 12 bist solltest du das zumindest meiner Meinung nach besser können. Dann musst dus lernen. Aber die Anleitung War dann Mist, weil kein Auge so rund ist.

0
Kommentar von Wannabesomeone
08.05.2016, 14:16

Muss ich das denn? Du wolltest doch die Kritik für dein Bild? Und dann musst du auch damit klar kommen, wenn man das kritisiert, weil es nunmal stimmt, das man das bei weitem nicht perfekt nennen kann. Ich kenne viele Kinder/Menschen, die in dem alter besser zeichnen konnten, als so wie du auf dem Bild. Allerdings haben die sich auch mehr Mühe gegeben (ich gehe immernoch davon aus, dass du dir dabei nicht wirklich viel Mühe gegeben hast) und es nicht auf eine Anleitung geschoben, weil diese Kinder das auch freihändig fabrizieren konnten. Und nein, ich wurde nicht perfekt geboren, konnte aber in deinem alter schon wesentlich besser zeichnen, als das, was da auf dem Bild zu sehen ist. 

0

Ich finde es gut 👍

Tipps: Du könntest noch etwas schattieren bzw. Manchmal mehr oder weniger aufdrücken.

Je nachdem, ob der Bogen oben drüber die Augenbraue oder die Lidfalte ist... wenn es die Lidfalte ist, muss sie weiter unten sein, hinter den Wimpern. Wenn es die Augenbraue ist, muss sie etwas anders gebogen sein, weiter oben und dicker. Außerdem sollten die einzelnen Augenbrauenhaare dann sichtbar sein. 

Das sind aber nur kleine Tipps, für einen ersten Versuch ist es echt schön 😍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloudspaint
07.05.2016, 21:45

Danke, das musst du der Anleitung sagen x,D

0

Für die erste Zeichnung ist es vorzeigbar :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloudspaint
08.05.2016, 10:08

*erste realistische Zeichnung mit Anleitung

0
Kommentar von SennaPenna
08.05.2016, 12:55

Ein Preis würde man damit natürlich nicht gewinnen, ich sagte auch nicht, dass es außerordentlich gut sei. Aber für den Anfang ist es durchaus erkennbar. Meine ersten Zeichnungen sahen ähnlich aus. Übung ist alles :)

0

es geht so,aber du hast Potenzial...auf jeden Fall zeichnet man niemals auf Kästchenpapier...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloudspaint
07.05.2016, 21:43

ich weiß ^^' hatte grade kein anders Paper in reichweite.

1

Nimm normales papier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gut 👌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht echt gut aus👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cloudspaint
07.05.2016, 21:14

Danke ^

1