Frage von Oktawian13, 66

Wie findet ihr meine Bewerbung und was kann ich sonst noch verbessern?

Also ich habe meine Bewerbung als Luftsicherheitsassistent geschrieben, bin mir aber unsicher, weil sie so komisch klingt. Habe meine Ausbildung als Luftsicherheitsassistent hinter mir und suche nur noch einen Arbeitsplatz dafür danke schon mal für die Hilfe.

Bewerbung um einen Arbeitsplatz zum Luftsicherheitsassistenten

Sehr geehrte Damen und Herren, wie ich über die Internetseite Agentur für Arbeit erfahren habe, sucht Ihr Unternehmen zuverlässiges Personal im Bereich der Flughafensicherheit. Daher bewerbe ich mich hiermit um die ausgeschriebene Stelle als Luftsicherheitsassistent. Der Beruf als Luftsicherheitsassistent interessiert mich besonders aufgrund der Personenkontrolle, der Überprüfung des Fluggepäcks und der Verantwortung, für die Sicherheit der Fluggäste, die man trägt. Da ich mich beruflich gerne weiterentwickeln möchte und eine persönliche Herausforderung suche, kann ich es mir gut vorstellen, Ihr Team am Flughafen Frankfurt am Main zu verstärken. Ich besitze eine gute Teamfähigkeit, bin verantwortungsbewusst und zuverlässig. Durch meine Berufserfahrung, die ich unter Anderem im Einzelhandel gesammelt habe, konnte ich meine Flexibilität, mein eigenständiges Arbeiten, meine körperliche Belastbarkeit und meine Bereitschaft zur Schichtarbeit unter Beweis stellen. Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von ChristianLE, 25

Du hast Recht, es klingt komisch.


Sehr geehrte Damen und Herren,

Gibt es hier keinen direkten Ansprechpartner? Es ist immer sinnvoll, eine Person direkt anzuschreiben.


wie ich über die Internetseite Agentur für Arbeit erfahren habe, sucht Ihr Unternehmen zuverlässiges Personal im Bereich der Flughafensicherheit. Daher bewerbe ich mich hiermit um die ausgeschriebene Stelle als Luftsicherheitsassistent.

Die Tatsache, dass, bzw. wo Du dich bewirbst, geht aus der Betreffzeile im Anschreiben hervor. Ich halte gar nichts davon, dass nochmal zu erwähnen, auch wenn dies in fast jeder Bewerbung so gehandhabt wird.


Der Beruf als Luftsicherheitsassistent interessiert mich besonders aufgrund der Personenkontrolle, der Überprüfung des Fluggepäcks und der Verantwortung, für die Sicherheit der Fluggäste, die man trägt.

Das klingt merkwürdig...Am besten nochmal komplett neu formulieren. Hier ist es eher wichtig, zu erwähnen, was Du im Rahmen deiner Ausbildung gelernt hast, bzw. welche Bereiche Dir besonders Spaß gemacht haben.


Da ich mich beruflich gerne weiterentwickeln möchte und eine persönliche Herausforderung suche, kann ich es mir gut vorstellen, Ihr Team am Flughafen Frankfurt am Main zu verstärken.

Aussagen, wonach Du dir etwas "vorstellen" kannst, sind mehr als unglücklich. Dies drückt nämlich indirekt aus, dass Du dir nicht sicher bist, ob Du tatsächlich eine Verstärkung darstellst.


Durch meine Berufserfahrung, die ich unter Anderem im Einzelhandel gesammelt habe, konnte ich meine Flexibilität, mein eigenständiges Arbeiten, meine körperliche Belastbarkeit und meine Bereitschaft zur Schichtarbeit unter Beweis stellen.

Kannst Du das durch Arbeitszeugnisse auch nachweisen?

Ansonsten fehlt hier der gesamte Schlussabsatz. Ich lese nichts davon, dass Du für ein persönliches Gespräch zur Verfügung stehst, bzw. vielleicht auch einer Probearbeit nicht abgeneigt bist.

Bitte auch Absätze bilden! Das Schreiben wird sonst unübersichtlich.

Antwort
von Serdinho, 23

Hallo Oktawian13,
Deine Bewerbung ist leider nicht gut. 

Hier einige Verbesserungsvorschläge:

1. Betreffzeile

Schreibe sie ruhig zweizeilig. 

Bewerbung um eine Stelle als Luftsicherheitsassistent

Ihre Stellenausschreibung auf www.xy.de

2. Anrede

Finde heraus, wer der Ansprechpartner ist. Das steht meist in der Stellenausschreibung. Falls das nicht möglich ist, geht im Notfall auch Sehr geehrte Damen und Herren

3. Einleitung

Vermeide Floskeln wie "...mit großem Interesse..." "...hiermit bewerbe ich mich.." - Das ist langweilig, abgedroschen und zeugt von mangelnder Kreativität. Versuche in der Einleitung einen ersten positiven Eindruck zu hinterlassen und animiere den Personalverantwortlichen zum Weiterlesen. Maximal 3 Sätze sind hier genug. Vermeide ebenfalls den Hinweis auf die Stellenausschreibung. Das könntest Du bereits in der unteren Zeile des zweizeiligen Betreffs einbetten. So hast Du mehr wertvollen Platz in der Bewerbung, den Du sinnvoll nutzen kannst. 

4. Hauptteil

Im Hauptteil Deiner Bewerbung solltest Du diese Aspekte beleuchten

- Warum Dich der Beruf interessiert

- Warum Dich gerade dieser Arbeitgeber interessiert

- Warum Dich der Arbeitgeber auswählen sollte (was Du kannst, etc.)

5. Schlussteil

Im Schlussteil der Bewerbung solltest Du die Verwendung des Konjunktivs vermeiden. (..würde ich mich freuen..). Das schafft Unverbindlichkeit und suggeriert Unsicherheit. Lass ihn weg. Bitte um ein persönliches Vorstellungsgespräch und signalisiere Bereitschaft für Terminvorschläge. 

Fazit:

Insgesamt empfehle ich Dir, Deine Bewerbung neu zu erstellen und noch einmal hier zu präsentieren. Achte auf die bereits genannten Verbesserungsvorschläge der anderen User, was Formulierungen und Absätze anbelangt. Auf das positive Feedback einiger User hier solltest Du Dich nicht verlassen. 

Falls Du weitere Infos benötigst, kannst Du sie hier nachschlagen:

http://bewerbung7.de/2015/10/24/das-bewerbungsanschreiben-aufbau-struktur/

LG & viel Erfolg

Serdinho

Antwort
von Appelmus, 29

Die gleiche Bewerbung gab es hier vor bereits 5 Jahren. Seltsamerweise scheinst du ebenfalls Erfahrungen im Einzelhandel gesammelt zu haben? Wer nach deinen paar Sätzchen sucht, wird sehr schnell sehen, dass diese Zeilen kopiert sind. Das wirft kein gutes Licht auf dich und damit würdest du bei mir als Arbeitgeber nicht einmal annähernd bis zum Vorstellungsgesopräch kommen. Eigene Sätze will man lesen.

https://www.gutefrage.net/frage/bewerbung-als-luftsicherheitsassistentin-hilfe-i...

Antwort
von matti60, 19

Die Einleitung kannst du noch verbessern. Ohne das Inserat vor mir zu sehen und ohne dich zu kennen schwer zu sagen.... Nimm am Besten ein Kriterium aus der Anzeige und setze es in Beziehung zu dir. Das klingt nicht so langweilig wie "mit großem Interesse...."

Was genau reizt dich an der Flugsicherung, welche Eigenschaften kannst du belegen. Gib Beispiele, was willst du im Beruf erreichen. Ansonsten mache Abschnitte im Schreiben. Lieber einen Satz weniger von deinen Anpreisungen und 1 Satz mehr an Beispielen, die deine Fähigkeiten belegen.

Antwort
von minniemylove, 19

Absätze!!

Antwort
von Sunny0812, 25

Ich finde es eine sehr gute Bewerbung!
Vielleicht könntest du am Schluss noch schreiben: "ich würde mich sehr auf eine Antwort freuen"
Oder so etwas Ähnliches:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten