Frage von MakaveliTupac, 20

Wie findet ihr meine Bewerbung :SSSSSSSS ?

Bewerbung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Sehr geehrter Herr ...

Ich bin auf jobboerse.de auf ihren Betrieb aufmerksam geworden und bewerbe mich hiermit zur Fachkraft für Lagerlogistik.

Ich besuche momentan die 10 Klasse der *** und werde voraussichtlich 2016 meine Mittlere Reife erreichen.

Zu meinen Stärken zählen, dass ich mich gut konzentrieren kann und auch gut anpacken kann.

Ich würde mich über eine positive Rückmeldung sehr freuen.

Hab ich vllt irgendwas vergessen ?

Antwort
von Streamer, 20

Ich würde sagen "bewerbe mich auf die Ausbildungsstelle zur Fachkraft".
"mittlere" bei mittlere Reife klein. Bei der Höflichkeitsform wird "Ihre" groß geschrieben. nach "10" gehört ein Punkt (zehnte). 

Die Bewerbung ist sehr knapp und enthält null Persönlichkeit. Warum sollst gerade du den Platz bekommen? Was unterscheidet dich von anderen? Leere Versprechen hat jeder in einer Bewerbung. Erkläre, was der Ausbildungsplatz für dich bedeutet und warum du dir gerade dieses Unternehmen ausgesucht hast.

Formulierungen wie "Zu meinen Stärken zählen, dass" klingen sehr grob. Alles in allem würde ich mich nochmal hinsetzen und schöne Sätze ausformulieren, die auch etwas bedeuten. 

Antwort
von manwithoutaface, 13

Mit dieser Bewerbung wirst du nicht auffallen und abgelehnt werden. Denk nach: Warum interessiert dich die Stelle? Warum genau dieser Betrieb? Hast du praktische Erfahrungen oder Interessen, die dich für diese Stelle qualifizieren würden? Woran merkst du, dass du dich konzentrieren kannst? "Gut anpacken" ist unprofessionell. Besser: "Als Fachkraft für Lagerlogistik werde ich die Gelegenheit haben, tatkräftige Teamarbeit zu leisten und mein Engagement für die Gruppe unter Beweis zu stellen." Vielleicht treibst du ja Teamsport oder ähnliches, dann erwähne auch das.

Am Ende nicht schreiben, dass du dich über eine Rückmeldung freuen würdest, sondern "Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und hoffe auf eine baldige Zusammenarbeit." Das ist freundlicher.

Sorry für die harten Worte am Anfang, ich möchte dir damit weiterhelfen. :)

Kommentar von MakaveliTupac ,

Nein ist ja gut so

Antwort
von Serdinho, 8

Auch wenn es bereits gesagt wurde - Diese Bewerbung ist leider zu wenig. Beherzige die Ratschläge meiner Vorredner und mache Dich am besten vorher schlau, wie der Aufbau einer gut gemachten Bewerbung aussieht. 

http://bewerbung7.de/2015/10/24/das-bewerbungsanschreiben-aufbau-struktur/

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

LG Serdinho

Antwort
von ALEMAN2015, 9

Recht knapp, aber nicht schlecht. Ich gehe mal davon aus, dass du deinen Lebenslauf(der naturgemaess auch knapp ausfaellt) als Anlage beifuegst.

Antwort
von Seanna, 14

Wie werden diese stärken belegt? Behaupten kann jeder.

Warum grade DU?

Warum grade DIESES Unternehmen?

Warum grade DIESER Beruf?

Keine dieser Fragen beantwortest du.

Es will keiner wissen, was das Unternehmen für DICH tun kann, sondern was DU für das Unternehmen tun kannst. Darum geht's in ner Bewerbung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten