Frage von ARBElTSAMT, 42

Wie findet ihr meine Bewerbung für eine Ferienbeschäftigung?

Ich habe dieses Jahr mein Studium abgebrochen und mache bei Daimler eine Ausbildung zum kfz-mechatroniker. Daimler bietet eine Ferienbeschäftigung im Bereich Produktion an, auf das ich mich bewerben möchte.

Wie findet ihr meine Bewerbung? Habt ihr Verbesserungsvorschläge?


Sehr geehrte Frau XXX,

ich mache dieses Jahr eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker bei Ihrem Unternehmen und möchte die Zeit bis zum Ausbildungsbeginn sinnvoll nutzen, um zusätzliche Berufserfahrung zu sammeln und Einblicke in die Produktionsprozesse sowie Strukturen zu bekommen. Im Zuge meiner schulischen Laufbahn, diversen Praktika sowie meines Studiums im Bereich Produktionstechnik habe ich bereits eine umfangreiche technische Bildung in Theorie und Praxis in zahlreichen technischen Bereichen erlangt. Somit sehe ich meine Kompetenzen bei der Mitarbeit in ihren Produktionsprozessen optimal abgedeckt.

Schon in der Schule habe ich mich sehr für naturwissenschaftliche Fächer interessiert. Mein besonderes Interesse gilt den Fahrzeugen und ihrer Technik. Ich habe Spaß an handwerklicher und elektronischer Arbeit. Mein zwölfwöchiges Praktikum bei BWS Metallbau verschaffte mir bereits erste Einblicke in den handwerklichen Bereich. Dort konnte ich die manuelle und maschinelle Bearbeitung von Metallwerkstücken erlernen.

Zu meinen Stärken, welche ich aufgrund meines Werdegangs unter Beweis stellte, zähle ich Durchhaltevermögen, Zielstrebigkeit, Ausdauer und Belastbarkeit, mental sowie körperlich. Diese nutze ich auch bei meinen sportlichen Freizeitaktivitäten, da hier die oben genannten Eigenschaften unabdingbar sind.

Zu einem persönlichen Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und über eine Einladung würde ich mich sehr freuen

Mit freundlichen Grüßen

XXX

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Elfi96, 20

Ich korrigiere  mal dein Bewerbungsanschreiben. Alles, was ich in Klammern setze, ist entweder überflüssiger Text oder Info für dich. Klammerstellen bitte streichen. Weitere Infos zu Bewerbungen und Co findest du auf den Seiten von Karrierebibel.de 

Sehr geehrte Frau XXX,

(ich mache/ es ist ein No-Go, einen Satz mit ICH in der Bewerbung zu beginnen) 

in diese(s)m Jahr beginne ich in Ihrem Unternehmen eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker (bei Ihrem Unternehmen). 

(Hier besser ein Satzende einbauen, da der gesamte Satz zu lang ist.)

( und möchte) Um die Zeit bis zum Ausbildungsbeginn sinnvoll zu nutzen, (um) möchte ich zusätzliche Berufserfahrung (zu) sammeln und Einblicke in die Produktionsprozesse sowie Strukturen (zu) bekommen. Im Zuge meiner schulischen Laufbahn, diversen Praktika sowie meines Studiums im Bereich Produktionstechnik (habe) erlangte ich bereits eine umfangreiche technische Bildung in Theorie und Praxis in zahlreichen technischen Bereichen (erlangt). Somit sehe ich meine Kompetenzen bei der Mitarbeit in ihren Produktionsprozessen optimal abgedeckt.

Schon in der Schule (habe) interessierte ich mich sehr für naturwissenschaftliche Fächer (interessiert). Mein besonderes Interesse gilt den Fahrzeugen und ihrer Technik. Ich habe Spaß an handwerklicher und elektronischer Arbeit. Mein zwölfwöchiges Praktikum bei BWS Metallbau verschaffte mir bereits erste Einblicke in den handwerklichen Bereich. Dort konnte ich die manuelle und maschinelle Bearbeitung von Metallwerkstücken erlernen.

Zu meinen Stärken, welche ich aufgrund meines Werdegangs unter Beweis stellte, zähle ich Durchhaltevermögen, Zielstrebigkeit, Ausdauer und (Belastbarkeit,) mentalE sowie körperlichE Belastbarkeit. Diese nutze ich auch bei meinen sportlichen Freizeitaktivitäten, da hier die oben genannten Eigenschaften unabdingbar sind.

Zu einem persönlichen Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und (über) freue mich sehr über eine Einladung. (würde ich mich sehr freuen)

Abschließend vielen Dank, dass Sie meiner Bewerbung Ihre Aufmerksamkeit geschenkt haben.

Mit freundlichen Grüßen

LG 

Kommentar von Elfi96 ,

Danke für den Stern! 

Antwort
von Farridio, 28

wenn die für nen ferienjob so ne ausführliche bewerbung verlangen, dann ist sie gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community