Frage von Kyliezzle, 170

Wie findet ihr generell die Jugoslawische Sprache?

Würde mich mal interessieren :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Horus737, 37

Die offizielle Bezeichnung der Sprache Jugoslawiens war Serbo-Kroatisch. Natürlich gab es in manchen Republiken eigene Dialekte, die sich nach der Abspaltung von Jugoslawien als eigene Sprachen bezeichnen und weiterentwickeln (z.B. Slowenisch, Mazedonisch, etc.) Man versteht sich aber untereinander immer noch (sprachlich!!).

Die Serbo-Kroatische Sprache klingt gerade für deutsche Ohren etwas hart. Z.B wegen des rollenden R oder wegen der ausgesprochenen Konsonanten (na vrh brda vrba mrda). Dafür ist die Schrift sehr einfach: Es wird geschrieben so wie es gesprochen wird (Kein Dehnungs-H , keine Umlaute, jeder Buchstabe wird gesprochen:zB. ck ist im Deutschen ein k, im Serbo-Kroatischen ist das ein ein c und ein k also tzk, etc.)

Antwort
von Malavatica, 85

Ich finde Kroatisch sehr interessant und anspruchsvoll zu lernen. 

Kommentar von Malavatica ,

Warum fragst du?  Würde mich mal interessieren :) 

Kommentar von Kyliezzle ,

Komme aus Montenegro interessiert mich wie meine Sprache für andere klingt :D

Kommentar von Malavatica ,

Ich denke, die meisten können das akustisch gar nicht einordnen. Ist ein bisschen wie bulgarisch oder russisch vom Klang. Ich erkenne das leider auch nicht immer. Bin Anfänger :)

Kommentar von Kyliezzle ,

Oke cool danke😊

Kommentar von Jugoslavija5 ,

Hi Kyliezzle, ich bin Slowene und möchte wissen wie deine Sprache sich anhört und wie meine für dich ist :)

Kommentar von Kyliezzle ,

Ich red selber die Sprache haha also ja was soll ich sagen :D

Antwort
von suzi17, 78

Mir gefällt die aussprache nicht (ich möchte niemanden angreifen oder sonst was - habe selbst sehr tolle Serbische/Kroatische freunde) z.B gefällt mir Albanische & Arabische Aussprache auch nicht..

Antwort
von majare, 50

In Jogoslawien gab es nicht nur eine Sprche. Amtlich gab es 4 Sprachen (slowenisch, serbisch, kroatisch und mazedonisch) - dazu noch albanisch(das damals als Minderheitssprache galt). In der kroatischen Sprache gab es drei sehr unterschiedliche Sprachgrupen (1.Kaj-Gruppe, wo z.B. die Konjugation der Slowenischen Sprache ähnlich ist, 2.Ća(Tscha-weiches tsch)wo das e zum i verwandelt war und 3.Što (schto), wo im Vergleich zur serbischen Sprache langes e zu ije und kurzes e zu je verwandelt ist). In mazedonisch unterscheidet sich die Deklination und auch die Wörter sehr von serbisch oder kroatisch. Durch die geschichtliche Enteicklung hat sich in Bosnien eine eigene Sprache entwickelt, obwohl in dem Land Bosnier, Kroaten und Serben leben. Die Sprache klingt sehr weich, slowenisch dagegen ist hart.

Kommentar von Kyliezzle ,

Danke für die Mühe aber ich wollt doch nur wissen wie die Sprache für euch klingt also jugoslawisch ist damit serbisch bosnisch kroatisch gemeint
Ausserdem hat Albanien nichts mit Jugoslawien zu tun haha

Kommentar von Malavatica ,

@majare, woher weißt du so gut Bescheid?  Wow. 

Kommentar von Jugoslavija5 ,

Hi Majare, wie meinst du das meine Sprache (slowenisch) hart klingt?

Antwort
von Jugoslavija5, 34

Ich rede selber eine jugoslawische Sprache und wenn du eine kannst dann verstehst du auch die anderen Sprachen. Kurz gesagt ich finde sie spannend

Antwort
von hydrahydra, 91

Es gibt keine jugoslawische Sprache, die heißt Serbokroatisch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Serbokroatische_Sprache

Kommentar von Kyliezzle ,

Is doch egal ich sag immer jugoslawisch hab keine Lust alle Länder aufzuzählen

Kommentar von hydrahydra ,

Is doch egal

Nö, ist es nicht. Es gibt schlicht und einfach keine jugoslawische Sprache.

Kommentar von Kyliezzle ,

Ich weiss das es kein Jugoslawien mehr gibt aber kroatisch serbisch bosnisch und montenegrninisch sind jugoslawisch an der Sprache hat sich nichts geändert mein Gott

Kommentar von hydrahydra ,

Ich weiss das es kein Jugoslawien mehr gibt

Es geht nicht um den Staat Jugoslawien, sondern um die jugoslawische Sprache. Die gibt es nicht. Hat es auch nie gegeben.

Kommentar von Kyliezzle ,

Ja aber ich sag immer jugoslawische Sprache dazu jetzt heul doch nicht so rum

Kommentar von Horus737 ,

In Tansania spricht man Kisuaheli und nicht Tansanianisch oder Tansanisch. Genauso sprach man in Jugoslawien Serbo-kroatisch und nicht Jugoslawisch. Die offizielle Bezeichnung der Sprache Jugoslawiens war Serbo-kroatisch.

Kommentar von hydrahydra ,

aber ich sag immer jugoslawische Sprache dazu

Es ist aber völlig egal, was du dazu sagst. Wenn du Antworten auf Fragen willst, dann nenn die Dinge bei den Namen, die sie beim Rest der Menschheit haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community