Frage von chiaralucina, 88

wie findet ihr es wenn man schon mit 13 oder 14 raucht und trinkt ?(ich rauche und trinke nicht nicht ist nur eine frage)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Jung & rauchen, 8

Hallo! Es werden wichtige Weichen für die Zukunft gestellt und das kann nicht egal sein. Rauchen ist der mit großem Abstand höchste Risikofaktor für viele ernsthafte Krankheiten und verkürzt das Leben um durchschnittlich etwa zehn Jahre. Das Deutsche Krebsforschungszentrum spricht von 110.000 bis 140.000 Menschen pro Jahr, die nur in Deutschland an den Folgen des Rauchens sterben. Hinzu kommen über 3.000 - 3500 Nichtraucher, die an den Folgen des Passivrauchens sterben.

 Und Raucher werden meistens in der Jugendzeit gemacht - und Nichtraucher auch. Alles Gute.

Antwort
von XLeseratteX, 24

Nun mit 13 / 14 Jahren ist man gerade so zum Jugendlichen geworden. Ab 18 ist mir das egal aber vorher ist das so als würde man dabei zugucken wie Kinder sich ihren Körper ruinieren.  Also ich heiße es nicht gut.

Ab 18 kann jeder machen was er will. Darüber hat auch kein Mensch in irgendeiner Weise zu urteilen oder sich einzumischen.

Antwort
von KatieBell07, 22

Rauchen ist, egal wie alt man ist, ungesund. Und ich muss es wissen, denn ich bin selbst Raucherin ;)

Von daher kann ich dazu eigentlich nicht viel "sagen" Es ist sicherlich nicht gut, aber wenn man eben selbst davon betroffen ist, sollte man sich aus so einer Diskussion raushalten xD

Was den Alkohol angeht: Da gehöre ich zur Fraktion, die wirklich nichts trinkt.
Zur Frage an sich: Mit 13 sollte man allerdings nicht trinken. Eben weil der Körper nicht unbedingt schon ausgewachsen ist und man mit Alkohol den Körper viel mehr schädigt, als wenn man beispielsweise 24 ist.

Sobald man ab und zu, mal hier zu Silvester, an Geburtstagen oder an eher seltenen Tagen eben ein Wein trinkt, oder ein Bierchen, vielleicht auch Sekt und sonstiges "harmloses" Zeug, finde ich es als "Erwachsener" in Ordnung. Man sollte eben nur wissen, wie viel man verträgt und vorallem der Körper!

Wie gesagt, ich bin feste "Nicht-Alkohol-Konsument", einfach weil ich es schon zur Kindheit miterlebt habe, was der Alkohol alles anrichten kann (Vor allem, wenn man seine Grenzen nicht kennt!!)


Fazit: Rauchen, halte ich mich raus (Ich habe damals mit 14 angefangen, obwohl... 2 Zigaretten die Woche war eigentlich nicht der Redewert xD)
Trinken: Ab 18, gesetzlich okay, vorher eher nicht.

Kommentar von chiaralucina ,

eine freundin von mir raucht fast eine schachtel am tag

Kommentar von KatieBell07 ,

Heutzutage hat sich mein Verhalten zum Rauchen auch extrem geändert. Ich mein, früher hat man auch besser aufpassen müssen, dass es die Eltern nicht mitbekommen, etc. Und in der Schule habe ich eh nie geraucht, aus Angst, die Lehrer würden mich verpetzen xDD

MIttlerweile bin ich 24 und rauche 10-13 Zigaretten pro Tag. In Raucher-gesellschaften jedoch mehr... ='D

Antwort
von leoniparalo, 21

Ich denke in deiner Frage meintest du 13 und 14 oder? Viele aus meiner Klasse (alle 13/14) trinken auch schon ich finde das auch in Ordnung, aber ich selber trinke noch nicht. 

Mir (und ich denke auch vielen anderen) dass man es einfach mal ausprobieren möchte. Mit 13 trinken finde ich nicht so cool, meiner Meinung nach ist das zu früh aber mit 14 ist es ok.

Ich glaube jeder muss auch für sich selbst entscheiden wann er anfängt und da finde ich ab 14 jedes Alter ok.

Bei deiner Frage mit dem Rauchen bin ich ganz klar dagegen mit 13/14 zu rauchen, da Rauchen tödlich sein kann und sehr schlecht für die Umwelt und die Mitmenschen ist. Ich selbst habe sowieso nie vor zu rauchen, aber wenn ich es doch tun würde erst später wenn ich etwas erwachsener bin...

Das ist MEINE Meinung dazu, aber jeder muss mal selbst gucken...

Hoffe ich konnte helfen : )

Kommentar von chiaralucina ,

danke für deine antwort, ich fnde auch das mit dem 13/14 rauchen zu jung, aber mal so ein hugo an silvester oder weihnachten finde ich ok. 

Kommentar von KatieBell07 ,

Sorry, wenn ich mich dazwischen schalte: Rauchen, wie du es sagst, kann tödlich sein; Aber wenn man Trinkt, ist das in Ordnung und nicht tödlich? So kommt es zumindest bei mir an ;)
Zur Info: Deutschlandweit gibt es mehr Tote, die jahrelang Alkohol konsumiert haben, als die, die geraucht haben.

Dazu, finde ich es selbst mit 14 Jahren ist Alkohol zu früh. Man sollte doch auch "Kind bleiben". Jemand, der schon so früh mit dem Teufelszeug anfängt, hat später eine kleinere Hemmschwelle, als andere.

Kommentar von VincentTe ,

Mit 14 trinken okay
mit 14 rauchen nicht okay ?
alkohol ist schädlicher als zigaretten und da kan man auch schneller dran eingehen ( komasaufen )
bitte erklär mir wiso

Antwort
von princesssabse, 36

alkohol & rauchen mit 13 = schlecht!

du schadest deinem körper damit erheblich! lass die finger davon. deine gesundheit wird es dir danken! schon mal ne raucherlunge gesehen? oder ne säuferleber?

mit 24 muss jeder selbst wissen was er tut. aber minderjährige haben die finger davon zu lassen, notfalls sollten die eltern was dagegen unternehmen!

Kommentar von chiaralucina ,

nein keine sorge finde das selbst abscheulich nur viele machen das und ich wollte nur wissen ob ihr so denkt wie ich

Kommentar von princesssabse ,

ich denke darüber wie folgt:
ich hab schon öfter minderjährigen alkohol und drogen abgeknöpft und ich werde es jeder zeit wieder tun, sowie deren eltern in kenntnis setzen :)

Antwort
von VincentTe, 39

was jetzt mit 13 oder mit 24 des ist schon n hartet unterschied

Kommentar von chiaralucina ,

war ein tippfehler wurde schon geändert meinte 14

Antwort
von tuedelbuex, 20

Schlicht und ergreifend: Ich finde das Dumm!

Antwort
von icelandicpower, 19

Ich denke du meinst 14 nicht 24? :D
Also ich finde das einfach nur dumm. Die machen sich nur selber kaputt

Kommentar von chiaralucina ,

ja ich meinte 14 hahaha 

Antwort
von noname68, 26

ob man mit 13 oder 24 raucht ist egal, schlimm ist es, mit 12 und 23 schon zu rauchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community