Frage von Wiessichnicht12, 64

Wie findet ihr es wenn man keinen Sex hat, bis man den/die Richtige/n findet?

Also bzw. bis man sie/ihn heiratet?

Antwort
von Andracus, 31

Finde ich ist kein Muss, ich finde aber auch nicht dass das so verurteilt werden sollte. Sex hat eben emotionale Konsequenzen. Wenn jemand diese Konsequenzen erst auf sich nehmen will, wenn in aller Form und so offiziell wie es eben geht ewiger Zusammenhalt geschworen ist, soll man ihm das lassen. Ich finde nicht, dass diese Einstellung als völliger Schwachsinn dargestellt werden sollte. Nicht für alle ist Sex ein Grundbedürfnis. Es ist doch gut zu wissen, dass alle Möglichkeit, dass der Partner einen zu einem großen Teil wegen dem guten Sex liebt, ausgeschlossen ist.

Antwort
von Doevi, 42

Jeder so wie er es gern hätte. Denkt man eigentlich nicht immer, dass man den oder die Richtige/n gefunden hat. Letzendlich findet man das ja erst später heraus. Ich respektiere die Entscheidung, wenn Leute warten wollen bis sie verheiratet sind.

Antwort
von Wuestenamazone, 34

Ich wollte das nicht. Du kaufst doch auch nicht die Katze im Sack.

Jetzt stell dir vor du wartest bis du verheiratet bist und das passt sexuell gar nicht, dann schauste aber alt aus. Den hast du dann an der Backe denn ihr seid verheiratet.

Nein ich würde auch gar nicht solange warten wollen. Und Sex gehört zu einer Beziehung. Was machen die, die nie heiraten wollen? Ins Kloster gehen.

Nun wenn du das möchtest bitte, aber wundere dich dann nicht, wenn der Sex ein Reinfall ist.

Antwort
von Inked95, 28

Kurz und knapp, ist jedem selber überlassen. :-)

Antwort
von schlauebox123, 32

richtig so, mit irgendeinem das erste Mal zu haben bereut man am Ende wahrscheinlich
besondere Momente sollte man versuchen mit einem für sich besonderen Menschen zu teilen...
ob man jetzt speziell beim ersten Mal bis nach der Ehe wartet oder nicht, ist denke ich jedem selbst überlassen

Antwort
von FrauFanta, 22

Man kann lange auf den richtigen warten, bis dahin kann man eine Menge Spaß mit dem falsche haben

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Sex, 35

Hallo! Das ist ein individueller weg und wenn man das so will auch in Ordnung.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Sandy200, 18

Ich finde, dass gut aber auch nicht so gut...Denn es kann auch ein Zeichen von Angst sein, den Mut zu nehmen und die Dinge einfach zu wagen. 

Wenn man nur wartet und sich nur zuhause einsperrt, findet man niemanden, wenn man nicht weiß was man will, kriegt man auch nichts.... Man muss schon offen für neue bekanntschaften sein. Wenn man zu lange wartet, bekommt man dann am Ende doch nichts....

Wenn man mit jemanden Sex hat mit dem "Richtigen" (bzw mit jemanden den man attraktiv findet), kann es passieren, dass die Person die Meinung ändert und doch keine Beziehung mit einen möchte... 

Eine Beziehung funktioniert nur, wenn man die Person auch Sexuell anziehend findet und nicht nur Emotional. Man hat nie die Gewissheit, was in Zukunft passiert. Der Richtige kann sich auch später trennen...

Der "Richtige" (kommt darauf an wie man das definiert ) gibt es nicht wirklich..Denn es gibt viele Deckel die zum Topf passen. Man muss offen für Beziehung sein. Bereit sein Entscheidungen zu treffen sowohl auch breit sein Verantwortungen zu übernehmen...Du hast nicht immer die Kontrolle und Menschen kannst du nicht kontrollieren nur du kannst dein Handeln mehr oder weniger kontrollieren.

Sex ist spaß aber auch Verantwortung. Du kannst selbst entschieden ob du nur eine Sexbeziehung willst. Dann hast du nichts bereut, weil du dich dafür entschieden hast! 

Es gibt keine Sicherheit..Menschen können ihre Meinung ändern....

Deshalb höre auf zu warten und lerne Menschen kennen. Lerne dich selbst kennen und schaue was für einen Art Mann du überhaupt haben willst..Wie soll er sein? Du solltest auch wissen welchen Preis du für so einen Mann zahlen musst..Wie musst du selbst sein um so einen Mann anzuziehen? 

Wenn du so einen Mann kennenlernst und diese Eigenschaften hat die du willst, hast du den Mut dich fallen zu lassen? Oder hast du schon beim "Ersten Mal" Angst, dass er dich verlassen könnte? Frage dich da mal selbst !

Es gibt keine Sicherheit und die findet man nur bei sich selbst!

LG

Sandy

Antwort
von kaufi, 18

Find ich Quatsch !!! Bei der "Richtigen" stimmt auch der Sex.......und wie soll ich das vorher feststellen wenn wir ihn nicht praktizieren ?

Antwort
von SiroOne, 29

Das halte ich für Schwachsinn, weil Sex ist ein Grundbedürnis und der Richtige was ist denn das? Sowas gibt es doch gar nicht.
Wenn man zu Jemanden Gefühle hat, dann sollte man nicht zwanghaft seine Triebe unterdrücken.

Antwort
von Aseiir0n, 19

"hey nee schatz, ich möchte das nicht. ich spare es für den richtigen auf!"

schwachsinn. sex gehört zu einer beziehung, sonst ist es nicht wirklich eime beziehung.

Antwort
von Slumerican, 23

Würde den Leuten gut tun. Wäre aber auch ziemlich konservativ.

Insgesamt sehe ich jedoch mehr Pro Argumente - Also wie mein Deutschlehrer einst sagte : Wähle die Seite mit den besten Argumenten :).

Antwort
von vincnetthejack, 25

Ich finde es gut wenn man sich sein erstes mal aufspart für die richtige, aber letztendlich ist das deine Entscheidung und du solltest dich nicht durch andere umstimmen lassen.

L.G Vincent

Antwort
von owlerin, 15

Warum unbedingt erst heiraten bis...???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten