Frage von zouuuuuuuuuuuuu, 64

Wie findet ihr es, wenn euer Partner fremdgeht?

Ich persönlich finde das überhaupt nicht gut. Ich würde nie meiner Freundin fremdgehen..und sie soll das auch nicht..ich bin mein ganzes Leben lang treu.

Antwort
von Tragosso, 21

Sagen wir so, wer würde das schon gut finden?

Ich sehe das mittlerweile aber nicht mehr so extrem wie noch vor einigen Jahren. Absolute Treue auf Ewig ist möglich, aber doch eher selten. Viele Menschen sind gute Lügner oder der Partner will es ganz einfach nicht wissen. Das ist öfter der Fall als man denkt. Ich könnte bei aufrichtiger Reue durchaus verzeihen, allerdings nur bei einzelnen Ausrutschern, nicht wenn es um eine Affäre geht. Und natürlich nur, solange noch Liebe auf beiden Seiten vorhanden ist.

Dazu kommt, dass Fremdgehen meistens Gründe hat. Etwas scheint in der Beziehung nicht zu funktionieren, der Partner ist unzufrieden. Da gilt es miteinander zu sprechen und die Gründe herauszufinden. Idealerweise vor dem Fremdgehen, ist aber leider nicht immer der Fall.

Dazu kommt, dass sexuelle Bedürfnisse nicht unbedingt mit Liebe zu tun haben müssen.

Aber nach so einer Sache muss sicherlich erstmal wieder Vertrauen mühsam aufgebaut werden.

Antwort
von Canteya, 24

Wenn man fremdgehen kann, kann man auch ueber seine Probleme reden, dass man gar nicht erst fremdgehen muss. Für mich ist Fremdgehen aber ein absolutes No-Go.

Antwort
von NudelHolz69, 38

Das währe der absolute Untergang für mich. Wenn sie mich nicht mehr lieben sollte, sollte sie es mir sagen und nicht einfach irgendwas hinter meinem Rücken anfangen.

Antwort
von aliciatweetyfr, 15

Fremdgehen ist einfach feige und egoistisch. Solche Menschen sollten in deinem Leben nichts verloren haben!

Antwort
von Andrastor, 7

Das kommt ganz auf die Art der Beziehung an. Wenn es eine offene Partnerschaft ist und beide einverstanden sind, wenn der Partner, die Partnerin mal fremdgeht, ist nichts dagegen einzuwenden.

Antwort
von pingu72, 6

für mich ein sofortiger Trennungsgrund, ohne wenn und aber!

Antwort
von Kirschkerze, 31

No.Go. Wäre für mich ein sofortiger Trennungsgrund

Antwort
von mandys1, 12

Ich könnte glaube ich damit leben... das heisst nicht das ich es gut finden würde nein ich würde ausrasten

mein mann wollte mir fremdgehn habe aber wind davon bekommen und es gab riesen ärger habe echt lange gebraucht bis ich ihm wieder ein wenig vertrauen konnte das liegt wahrscheinlich daran das wir 2 kleine kinder haben und ich nicht schuld dran sein wollte das meine kinder alein sind  ich weiss es nicht. Es war echt ne harte zeit

wenn er jetzt weg geht und  sagt das er bei kollege y ist rufe ich diesen kollegen an und frage o ich meinen mann sprechen kannn  . ich weiss das ist echt krank aber da kann ich irgendwie nichts gegen machen und  hat es sich ja auch selber zu zuschreiben oder nicht ?

wir haben uns mit 13 und 15 kennen gelernt haben alles zusammen erlebt

und waren seit dem auch nie mit einem anderen zusammen
ich glaube das man als Mann das bedürfnis verspürt was anderes zubespringen ... und nur der schwache Mann gibt nach

ein Seitensprung lässt sich verzeihen viel schlimmer ist es wenn der Partner dem anderm sagt das er sie liebt und über seine ehe herzieht

Antwort
von EmperorWilhelm, 23

Naja, das schlimme am fremdgehen ist ja vorallem der Betrug. Ich denke aber so etwas sollte weniger in Wut, als in Besorgnis resultieren. Den wenn ein Partner in einer Beziehung fremdgeht läuft meistens etwas schief.

Antwort
von 19hundert9, 19

Ich würde es meiner Freundin nicht verzeihen können, egal wie sehr ich sie Liebe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten