Frage von Leon20102010, 205

Wie findet ihr es, dass Polenböller in Deutschland verboten sind?

Wer mir jetzt damit kommt, dass die Böller gefährlich sind: 

  1. Die Lunte ist oft länger als bei den Deutschen, 
  2. Vor dem Knall kommt oft ein Leuchtsignal (gelb, grün) 
  3. Die Verarbeitung ist viel besser als bei den Deutschen... 

Und wer so beschränkt ist und die Dinger in der Hand explodieren lässt, der braucht sich nicht wundern wenn seine Hand auf dem Boden klebt...

Danke

Antwort
von Startrails, 34

Also, ich selbst bin sehr schnell für Feuerwerk und für Sachen mit lautem Knall zu begeistern, muss aber trotzdem sagen, dass ich das Verbot absolut in Ordnung finde.

Mit einer besseren Verarbeitung brauchst du hier gar nicht argumentieren wollen - das ist der beste Witz den ich heute gehört habe.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass eine oft längere Lunte nicht zwingend eine Sicherheit ist, dass der Böller nicht früher los geht als ein in Deutschland zugelassener Böller.

Mal auf Youtube nach "Urknallus" gesucht? Dann sollte dir bewusst sein warum hier ein Verbot herrscht...

Antwort
von MrHilfestellung, 88

1. Was bringt mir eine längere Lunte wenn das Ding dann doch irgendwann in meiner Hand los geht.

2. Das kann sein keine Ahnung

3. Das ist pauschalisierend und stimmt auf Böller bezogen nicht.

Um deine Frage zu beantworten: http://www.welt.de/vermischtes/article150430928/Warum-Polen-Boeller-so-extrem-ge...

Aber so lang du dich nur selbst gefährdest und nicht andere ist mir egal, was du an Silvester machst.

Kommentar von Leon20102010 ,

Ich meine ja nur wer lässt sowas bitte in seiner HAND LOSGEHEN?! O.o

Antwort
von SunshineHorse, 90

Anscheinend findet due deutsche Regierung es doch gefährlich . Ja polenböller sind auc extrem gefährlich . Ich komme selber aus Polen und nein , die Verarbeitung ist nicht besser . Zum einen ist dort ein massenmarkt , es wird nicht drauf geachtet ob es schädlich ist und zum anderen juckt die Gesundheit einen Null , Hauptsache es knallt schön und brennt .

Lg :)

Antwort
von clemensw, 54

Das Verbot ist vollkommen berechtigt. 

Denn "Polenböller" sind ja nicht nur die qualitativ relativ hochwertigen Böller, sondern da wird auch jede Menge minderwertiger Müll aus Tschechien, Russland oder Hinter- China angeboten - und die sind teilweise wirklich gefährlich. 

Und auf der anderen Seite stellt sich die Frage: Wenn diese Polenböller wirklich so toll sind - warum lässt der Hersteller nicht einfach seine Produkte von der BAM zertifizieren? Dann wären sie ganz legal in Deutschland zu kaufen...

Kommentar von MichixDDD ,

wäre das so einfach mit der bam... polenböller enthalten bks und das ist hier nicht erlaubt in böllern..

Kommentar von Apophis1983 ,

Weil die dinger schon bedingt durch Sprengkraft und Lautstärke nie durch die BAM Prüfung kommen würden egal wie Qualitativ hochwertig sie wären.

Antwort
von chemikant2, 91

Ich find es zum Teil unsinnig und zum Teil sinnig immerhin können Sie zur gefahr für andere oder einen selber werden aber dafür muss man schon ziemlich betrunken oder einfach ein komischer kauz sein . Aber das Ding ist es werden dennoch viele diese böller nutzen.

Kommentar von Leon20102010 ,

Ganz ehrlich...Gibt es einen Vergleich ob du einen mit nem Polen oder nem Chinaböller abwirfst?

Wenn dann müssten sie alle Böller abschaffen

Kommentar von chemikant2 ,

finde eh unsinnig

Antwort
von exxonvaldez, 56

Also ich oute mich jetzt mal:

Ich bin sehr froh darüber, dass Polenböller in Deutschland verboten sind!

Mir ist nämlich mal ein D-Böller in der Hand explodiert. -Wäre es ein Polenböller gewesen, hätte ich sicherlich meine zehn Finger nicht mehr vollständig.

Ja ich weiß: Das war dumm! Aber manchmal sind Menschen eben dumm.

Zur Erklärung: Ich hatte ihn an einer Wunderkerze entzündet und im Funkenregen nicht gesehen, dass die Lunte bereits brannte.

Antwort
von mrjonnes38, 29

Finde es unnötig dass sie verboten sind. Es kommt trotzdem jeder Idiot an welche ran und wenn man sich nicht dumm anstellt, passiert auch nichts.

Antwort
von Fairy21, 81

Das Verbot ist schon richtig.


Polenböller: Wesentlich höhere Sprengkraft, die Gefahr von Fehlzündungen.





DIE WELT‎ - Warum "Polen-Böller" so extrem gefährlich sind An Silvester herrscht Hochbetrieb in Notaufnahmen. Denn bei der Knallerei um Mitternacht ...
Google: Polenböller

Kommentar von Leon20102010 ,

Fehlzündung? vielleicht wenn du die komplette Lunte abschneidest

Antwort
von wickedsick05, 67

leider reicht ein Verbot nicht aus. Strafen mit gefängnis wäre besser. Die "Polenböller" sind nicht gefährlich sie sind nur in den falschen händen gefährlich.

Kommentar von Leon20102010 ,

Ja das sind die Deutschen auch...

Kommentar von wickedsick05 ,

wenn die besoffenen geistig gestörten diese Teile in einer Menschenmenge in eine Glasflasche stecken oder mitten in die Menge werfen gehört es nicht nur Verboten...

Kommentar von Apophis1983 ,

Die Strafen sind schon  recht ordentlich verstoß  gegen das Sprengstoffgesetz wird mit bis zu 50.000€ geahndet. Nur werden leider viel zu wenige erwischt.

Kommentar von wickedsick05 ,

und keiner bekommt 50000 Euro Strafe eventuell nach dem 100sten mal erwischt werden. erste mal passiert fast nix.

Kommentar von Apophis1983 ,

Deswegen steht da ja auch bis zu das hängt natürlich von mehreren Faktoren ab zb. menge  evtl. Vorstrafen oder ob andere Personen gefährdet wurden.

Kommentar von wickedsick05 ,

Was droht, wenn man mit illegalen Feuerwerkskörpern erwischt wird?

Die Haftstrafen gehen bis zu zwei Jahre, häufig aber gibt es
Geldstrafen, die durchaus bis zu 9000 Euro reichen können. In einem Fall bekam jemand 2500 Euro Strafe, dabei hatte er nur fünf kleine Päckchen Reibekracher eingeführt.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.la-bomba-cobra-oder-colour-salute-pol...

Hamburg

explosionsgefährliche Stoffe ohne vorschriftsmäßige Kennzeichnung oder Verpackung oder ohne
Prüfung, dass vorschriftsmäßige Verpackung oder Kennzeichnung gegeben  ist, abgebrannt 100 - 1.000 €

Gefährdung von Leib und Seele oder fremde Sachen von einem bedeutendem Wert mit einem Feuerwerkskörper

Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe

https://umwelt.bussgeldkatalog.org/feuerwerk-sprengstoff/

Pauschal gibt es keine Antwort 50000 Euro wird aber NIE erreicht das ist nur panikmache der Medien.

Kommentar von Apophis1983 ,

Sicher werden 50.000 nur selten bis gar nicht erreicht aber selbst 2500 sind schon schmerzhaft also ich kann da getrost drauf verzichten zumal da noch Gerichtskosten und Entsorgung dazu kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten