Frage von cooler00, 41

Wie findet ihr eine BkH Katze? Und kann man iwas tuhen das nicht mehr so viel Haare fallen?

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von MissPlusch, 22

Ich habe eine Britisch Kurzhaar, mittlerweile 12 Jahre alt. Richtig aktiv war sie noch nie, sie hat meistens einmal am Tag ihre wilden fünf Minuten und danach lässt sie es wieder ruhig zugehen, ziemlich entspannt eben ;)

Wie schon von anderen gesagt, haaren Katzen nunmal und das nicht gerade wenig. Ich habe neben der BKH noch eine EKH und die haart nicht so stark wie die BKH, zumal das Fell nicht so wattig ist. Obwohl ich keine Allergie habe, kribbelt das herumfliegende Fell der BKH ziemlich stark, das bedeutet dann zweimal im Jahr richtig ordentlich saugen. Bürsten lässt sie sich manchmal, das bringt schon ein wenig etwas.

Kommentar von sNouXHB ,

du kommst mit 2x im jahr saugen aus?

Kommentar von MissPlusch ,

Nein, so meinte ich das nicht. Man muss halt nur zu Zeiten des Fellwechsels, also zweimal im Jahr, ziemlich viel saugen, da das Fell dann so kitzelt, das umher fliegt. Ansonsten außerhalb des Fellwechsels haart sie nicht so stark. (Wo aber trotzdem gesaugt wird xD)

Antwort
von melinaschneid, 12

Jede Katze Haart. Das hat auch nicht unbedingt was mit der Rasse zu tun. Meine EKH Haart beispielsweise sehr während meiner maine coon so gut wie nicht Haart.

Einfach jeden tag Staubsaugen und gut.

Antwort
von Reanne, 41

Katzen haaren nun mal und hinterlassen ihe Haare überall. Fellwechsel ist stes im Frühjagr und Herbst, dann gehen noch mehr Haare aus, Es gibt nichts, was das verhindert.

Antwort
von HamAsket, 25

Hallo,

wenn Bkh Britisch kurzhaar heißt, finde ich die Rasse nicht gut weil die so kurze Nasen haben. Ist das gesund? Informiere dich ob es Rassespezifische Krankheiten gibt... dann zum Haaren. Wenn du die Katze jeden Tag bürstest dann verliert die immer noch Haare aber nicht mehr ganz so viele. Wenn du sie auf den Arm nimmst und streichelst siehst du danach trotzdem wie eine Decke aus ;) Haare auf der Kleidung im Schrank ist auch normal. Eine Fusselrolle ist Pflicht! 

Kommentar von melinaschneid ,

bkh haben keine kurzen Nasen. Was du meinst sind Perser.

Kommentar von HamAsket ,

Jein, wenn man sich die unterschiedlichen Züchter anschaut scheint es darauf anzukommen wo sie herkommen

http://www.britischkurzhaar.info/gesundheit.html

"...Hier sind beispielsweise die Gesichtsform und Nasenlänge der Elterntiere wichtig. Legt der Züchter extremen Wert auf kurze Nasen, kann das zu Problemen führen. Atemwegs- und Augenprobleme..." 

kenne mich mit Katzen und den verschiedenen Rassen aber auch nicht wirklich aus deswegen schrieb ich das man auf Erbkrankheiten achten sollte und das ich finde das sie kurze Nasen haben. Hatten immer mischlingskatzen und wenn ich die Nase unserer mit den Bildern von google vergleiche finde ich die haben kurze Nasen, Perser haben natürlich auch echt kurze Stummel. 

Kommentar von HamAsket ,
Antwort
von crazycatwoman, 22

wen katzenhaare stören, der sollte sich wirklich keine katze anschaffen. wirklich nicht! alle katzen haaren, über das jahr verteilt, immer mehr oder weniger. selbst wenn man sie täglich bürstet, findet man die haare überall

fazit: schaff dir keine katze an

Antwort
von Tarsia, 37

Tiere haaren und grade Katzen verteilen überall ihr Fell. Wenn du eine Katze haben willst die nicht haart, Kauf dir ein Kuscheltier.

Kommentar von cooler00 ,

Kannst du paar tipps nennen wie die nicht mehr so viel Haaren

Kommentar von Tarsia ,

Da gibt es keine Tipps. Du kannst die Katze kämmen (wenn die es zulässt) aber du wirst immer und überall Haare von der haben.

Kommentar von cooler00 ,

und wirds besser mit der bürste

Kommentar von Tarsia ,

Damit verhinderst du nur, dass sie lose Haare langsam verliert. Aber sie wird trotzdem überall Haare verteilen, wenn auch etwas weniger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community