Frage von hassanvollkanne, 207

Wie findet ihr ein Bullterrier vom Aussehen und als Rasse allgemein ?

Hallo, es gibt doch viele Menschen die diese Rasse nicht so hübsch finden aber warum sieht sie so gefährlich auss.Persönlich kenne ich viele die sowas aber auch süß finden.

Und würdet ihr auf der Straße wenn ihr so einen Hund seht auch die Straßenseite wechseln, hab' online in Foren gelesen da waren leider viele Hasser, naja ich liebe diese Rasse es ist meine Liebglinsrasse eigentlich war es Pitbull dannach Rottweiler aber das hat wirklich viele diese Hunde und ein Bullterrier ist auch selten.Jedenfalls bei mir: Ich hab nur 1 bis jetzt hier damit rumlaufen sehen, ich mag allgemein das Aussehen,die haben ein Aussehen was einzigartig und einmalig ist, die Schnauze hat keine andere Rasse ausser diese auch das Wesen ist einzigartig naja hoffe dass diese Rasse irgendwann auch mal bisschen mehr Annerkennung von anderen Menschen kriegt und nicht nur von mir.

Antwort
von MoonRoseLupine, 37

Mein Milo ist auch ein Bullterrier ^^
Kampfschmuser, Mampfhund und Clown - 14 Monate alt

Früher fand ich diese Rasse auch nicht besonders schön, heute kann ich mir keinen anderen Hund mehr in meinem Leben vorstellen.

Er ist total lieb und verspielt, neugierig und verschmust. Er verträgt sich auch so gut wie mit jedem Hund und wenn sein Gegenüber ihn nicht leiden kann, erträgt er die Kniffe und Bisse, versucht immer wieder den anderen Hund zum Spiel aufzufordern und bekommt selbst die meisten Abfänge...

Letztens hatte er mit einem Border Collie herum getollt, doch plötzlich hat dieser angefangen ihn anzuknurren und zu beißen, wurde richtig aggressiv und mein Milo hat sich das alles gefallen lassen!
Er hat immer noch eine Schramme auf der Nase und ein winziges Loch von einem Hunderten in seinem Hals.

Zuhause ist er ein Faultier :D Fressen und Schlafen sind seine Hobbys, ab und zu etwas anstellen und mal gekrault werden ^^
Abends auf dem Sofa schlummern und Morgens nicht aufstehen wollen :D

Milo möchte auch immer alle Leute begrüßen, die ihm entgegen kommen. Die wechseln dann meistens auch die Straßenseite...

Ich finde sowas total bescheuert... Alle sind sie gegen Rassismus - zumindest unter den Menschen - aber was Hunde angeht, sind (ziemlich) alle - es gibt natürlich Ausnahmen! - Rassisten!

Kommentar von MoonRoseLupine ,

*Hunderten -> Hundezahn (blöde Autokorrektur -_-)

Antwort
von silberwind58, 47

Für mich ist ,die Rasse auch schön und ohne Vorurteile. Ja,der Hund kann nix dafür,das er verurteilt wird aber der mensch kann aus dem Hund eienen Einzigartigen Freund machen,wenn er will,

Antwort
von Elbejeetzel, 27

!. Jeder Mensch hat einen anderen Geschmack und das ist gut so.wenn sie diese hunde Hübsch finden ,muß ein anderer das nicht auch.Jedes Tier ist ein -malig im Wesen und Aussehen. Was aus dem Tier wird liegt am Meschen der Ihn Bösartig macht.

Antwort
von DCKLFMBL, 52

Ich mag sowieso alle Hunde. Klar, auch ich finde das es wesentlich Schönere Hunde/rassen gibt, aber man holt sich ein Hund nicht wegen dem Aussehen!

Kommentar von hassanvollkanne ,

doch

Kommentar von DCKLFMBL ,

Du vielleicht...das ist aber die Falsche Einstellung!

Antwort
von dogmama, 61

diese Rasse es ist meine Liebglinsrasse eigentlich war es pitbull dannach rottweiler

und welche Rasse wird es morgen sein?

Kommentar von hassanvollkanne ,

nein wirklich, früher wollte ich wirklich nix anderes als pitbull haben, hab dammit nur gute erfahrungen gemacht und rottweiler finde ich allgemein gut, aber Bullterrier kenne ich erst richtig seit letztes Jahr und seit dem ist es meine Lieblingsrasse und irgendwann habe ich auch so ein, aber ich werde dann auch mit ihn Hundeschule gehen und alles liebe geben

Kommentar von dogmama ,

Bullterrier kenne ich erst richtig seit letztes Jahr und seit dem ist es meine Lieblingsrasse

so wie zuvor der Pitbull.

Dann warte mal noch ab, in nicht all zu ferner Zeit könnte ja dann auch der Dackel oder Pudel Dein Lieblingshund sein. 

Jede Rasse hat ihre Reize und stellt gamz unterschiedliche Ansprüche an den Halter! Wichtiger ist daher das man diese Ansprüche auch kennt und man der Rasse/dem Hund auch gerecht werden kann! 

Kommentar von hassanvollkanne ,

neee nix gegen dackel oder pudel, hatte mal ein Pincher, ich stehe eher auf bullige hunde das andere ist nicht so meins hat auch nix mit der größe zu tun schäferhund mag ich auch nicht so

Kommentar von Turbomann ,

@ hassanvollkanne

Sorry, aber jetzt ist mir klar, warum deine letzte Frage gelöscht wurde.

Du wolltest wohl auch kupierte Ohren haben wie die zwei Hunde in der letzten Frage.

Warum sonst hast du danach gefragt, ob das jemand auch bei Menschen machen würde?

Menschen die sich kupierte Hunde anschaffen sind nicht ganz knusper.

Menschen die Hunde kupieren sind Tierquäler.

Antwort
von DonkeyDerby, 59

Ich mag englische Bullterrier sehr gerne. Leider ist ihnen eine gewisses innerartliches Aggressionspotential nicht abzusprechen. Das war damals für mich ein Grund, mir keine Bullis anzuschaffen, da wir schon 4 andere Hunde unterschiedlicher Rassen hatten. JRTs erwiesen sich als wesentlich unkomplizierter.


Kommentar von hassanvollkanne ,

kannst du mir davon erzählen was du meinst mit aggression also was genau passiert ist damals ?

Kommentar von DonkeyDerby ,

Es ist gar nichts passiert! ;-) Ich habe nur Dieter Fleigs Buch über
Bullterrier gelesen ("Gladiatoren", D.Fleig galt als der deutsche
"Bullterrier-Papst". Und da beschrieb D. Fleig halt, dass es nicht so
einfach ist, Bullterrier in größeren Hundegruppen zu halten. Da habe ich dann doch lieber verzichtet.

Antwort
von brandon, 44

Na ja, eine Schönheit sind sie nicht.

Ich würde ganz bestimmt nicht die Strassenseite wechseln.

Ich habe noch nie eine negative Erfahrung mit diesen Hunden gemacht. Die die ich kennen gelernt habe waren alle lieb. Genauso wie bei Rottweilern.

Schade das sie so einen schlechten Ruf haben. 

Antwort
von GabbyKing, 59

Ich persönlich finde nicht das sie besonders schön oder süß sind und würde wahrscheinlich auch die dtraßenseite wechseln.
Ich finde sie sehen einfach sehr aggressiv aus auch wenn mir klar ist das das natürlich nicht bei allen so ist und ich glaube dir auch das sie ein tolles Wesen haben bloß gefällt vielen eben das Aussehen nicht :/
Alles Liebe :)

Antwort
von JennyLiebtDich, 62

Ich finde sie mega süß! :) Solltest du dir einen holen, dann aber bitte nicht aus dem Tierladen!

Kommentar von hassanvollkanne ,

was meinst du mit Tierladen ? ich hole ein standard bullterrier auss einer richtigen zucht mit Papieren und am besten weiß mit schwarzen fleck am  auge und ich werde ihn richtig viel Liebe geben sobald er stubenrein ist schläft er in meinen Bett haben bis jetzt alle meine hunde gemacht haha ist so kuschelig in mein bett.

Kommentar von JennyLiebtDich ,

Ich meine diese Tierladen aus der City.. Also wie du schon geschrieben hast von einem guten Züchter..

Antwort
von unicorn202, 75

Ich finde sie nicht besonders hübsch, die Schnauze sieht einfach mega komisch aus und da passt einfach alles nicht zusammen.
Ob ein Hund gefährlich ist oder nicht hängt letztendlich von der Erziehung ab, also vondaher kann ich nicht sagen, dass ich die Rasse an sich total aggressiv finde.

Antwort
von GravityZero, 74

Ich persönlich finde diese Hunde ziemlich hässlich...naja, jeder wie er mag. Die Straßenseite würde ich nicht wechseln.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 56

ich mag diese hunde!

Antwort
von wotan0000, 52

Wäre niemals meine Rasse, da ich sie nicht leiden mag.

Angst - nee. Strassenseite wecheln - nee. Sind in vernünftiger Halterhand auch nur Hunde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community