Frage von GutZuWissen97, 65

Wie findet ihr dieses Sprichwort?_?

Hast du dich eigentlich mal gefragt, warum du über die Dinge nachdenkst, über die du nachdenkst? Denk mal drüber nach.

Antwort
von PeterP58, 26

Das ist aber kein "Sprichwort"!

Und die Aufforderung über etwas nachzudenken was keinen Sinn ergibt, motiviert mich nicht sonderlich dieses zu tun.

Kommentar von GutZuWissen97 ,

Recht informativ, danke :)

Kommentar von PeterP58 ,

Danke! :)

Du darfst auch Satzzeichen verwenden, wenn Du Fragen stellt.

Aber es ist kein Sprichtwort und auch in Anführungszeichen ist es eine Auffordrtung: "Denk darüber nach!".

Davon ab denke ich über solche Sachen nicht nach - würde quasi nichtmal denken, darüber zu denken. Einfach weil es keinen Sinn ergibt. Das ist eine Zwitter-Aussage.

Was ist Deine Reaktion auf das "Sprichwort"?

Antwort
von AtotheG, 41

Es ist nicht so wie du denkst,wenn du denkst was ich denke was du denkst.Denn das denken der Gedanken,ist ein denken loses denken also  denke nicht Gedacht zu haben


Kommentar von GutZuWissen97 ,

ist doch logisch :D

Kommentar von Welfenfee ,

Wenn Du denkst, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist, dann denkst Du falsch, denn beim denken der Gedanken kommt man leicht auf den Gedanken, dass das Denken der Gedanken ein gedankenloses Denken ist.

Kommentar von Magicus7 ,
Kommentar von AtotheG ,

Genau das kam mir in den Sinn beim Lesen der Frage :)

Kommentar von Magicus7 ,

Hier gibts also doch noch gebildete Leute :D

Kommentar von GutZuWissen97 ,

Also habe ich einwenig gedankenlos gedacht ? :P

Antwort
von Prirakas, 11

denkst du das sie die gedanken genommen haben die wir gedacht haben und wollen das wir denken das die gedanken die wir gedacht haben die gedanken sind die wir jetzt denken, denkst du das?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten