Frage von SonoPazzo, 40

Findet ihr dieses Bewerbungsanschreiben gut?

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann für Verkehrsservice

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Ihrer Internetseite habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbildungsstelle für das Jahr 2016 anbieten. Deshalb erhalten Sie meine Bewerbung. Ich habe mich über diesen Beruf und Ihr Unternehmen informiert. Da Sie ein solides Unternehmen sind, und mich die Bahn schon immer faszinierte, interessiere ich mich sehr für eine Ausbildung in Ihrem Haus.

Zurzeit Besuche ich das Kaufmännische Berufskolleg Fremdsprachen in XXXXX, das ich im Juli 2016 beenden werde. Hier sammelte ich Erfahrungen in den Fächern Volks-. Betriebswirtschaftslehre sowie Rechnungswesen. Zudem besitze ich gute Computer und Office-Kenntnisse die ich weiterhin verbessere. Da ich ein Praktikum in einem Pflegeheim absolvierte weis ich guten Kontakt zu Menschen zu Pflegen.

Ich bin ein selbstständiger, verantwortungsbewusster aber auch teamfähiger Mensch. Diese Eigenschaften lassen sich gut in ein Unternehmen mit Kundenkontakt einbringen. Zu meinen Stärken gehören Engagement, Genauigkeit und Zuverlässigkeit.

Ich bin mir sicher dass ich hier meine Fähigkeiten, mit Freude und Engagement, gut weiterentwickeln und zum Nutzen des Unternehmens und Ihrer Kunden einsetzen werden kann.

Über eine positive Rückmeldung Ihrerseits freue ich mich sehr.

Es grüßt Sie freundlich

alle fehler oder verbesserungs vorschläge bitte

Antwort
von dieLuka, 40

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Ihrer Internetseite habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbildungsstelle für das Jahr 2016 anbieten. Deshalb erhalten Sie meine Bewerbung. Ich habe mich über diesen Beruf und Ihr Unternehmen informiert.=> hiermit bewerbe ich mich auf die von Ihnen auf ihrer Webseite am x.x.xxxx ausgeschrieben Stelle als abc.

Da Sie ein solides Unternehmen sind, und mich die Bahn schon immer faszinierte, interessiere ich mich sehr für eine Ausbildung in Ihrem Haus.=> Das geht auch netter. Das mit dem solides unternehmen klingt nach 'hauptsache die stelle ist sicher'

Zurzeit Besuche ich das Kaufmännische Berufskolleg Fremdsprachen. (ist das der Name deiner Schule?) in XXXXX, das ich vorraussichtlich im Juli 2016 beenden werde. Hier sammelte ich Erfahrungen in den Fächern Volks-. Betriebswirtschaftslehre sowie Rechnungswesen.

Zudem besitze ich gute Computer und Office-Kenntnisse die ich weiterhin verbessere. => Sind das kentnisse aus der Schule dann bitte mit den oberen zusammen auflisten ansonsten vielleicht eher "Außerschulisch bilde ich mich im Umgang mit Office und dem Computer weiter."

Da ich ein Praktikum in einem Pflegeheim absolvierte weis ich guten Kontakt zu Menschen zu Pflegen. => Da ich ein Praktikum in einem Pflegeheim absolviert habe weis ich guten Kontakt zu Menschen zu schätzen. Ggf hat hier wer anders nen besseren vorschlag

Ich bin ein selbstständiger, verantwortungsbewusster aber auch teamfähiger Mensch. Diese Eigenschaften lassen sich gut in ein Unternehmen mit Kundenkontakt einbringen. => Jedes Unternehmen hat Kundenkontakt. Ich freue mich darauf diese Fähigkeiten in Ihrem Unternehmen unter beweis zu stellen.

Zu meinen Stärken gehören Engagement, Genauigkeit und Zuverlässigkeit. => nicht so viele Aufzählungen.

Ich bin mir sicher dass ich hier meine Fähigkeiten, mit Freude und Engagement, gut weiterentwickeln und zum Nutzen des Unternehmens und Ihrer Kunden einsetzen werden kann.

Über eine positive Rückmeldung Ihrerseits freue ich mich sehr.

Es grüßt Sie freundlich

Kommentar von SonoPazzo ,

sehr gut danke. nur denn ersten absatz hab ich nicht ganz verstanden was ich da jetzt weg lassen soll^^

Kommentar von dieLuka ,

Ich würde den ganzen ersten teil ersetzen

auf Ihrer Internetseite habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbildungsstelle für das Jahr 2016 anbieten. Deshalb erhalten Sie meine Bewerbung. Ich habe mich über diesen Beruf und Ihr Unternehmen informiert.=> hiermit bewerbe ich mich auf die von Ihnen auf ihrer Webseite am x.x.xxxx ausgeschrieben Stelle/Ausbildungsstelle als abc.

Anschreiben sind keine romane und der Satz "Deshalb erhalten Sie meine Bewerbung" klingt sehr unglücklich.

Kommentar von SonoPazzo ,

ok danke

Antwort
von Robinson97, 28

Die Bewerbung ist bis auf den ersten Absatz gut gelungen. Ich würde eher schreiben

,,auf Ihrer Internetseite habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbildungsstelle als Kaufmann für Verkehrsservice für das Jahr 2016 anbieten. Ich habe mich über diesen Beruf und Ihr Unternehmen auf Ihrer Internetseite informiert und da  mich die Bahn schon immer fasziniert hat, interessiere ich mich sehr für eine Ausbildung in Ihrem Haus. Dies hat mich davon überzeugt, mich bei Ihnen zu bewerben."

Natürlich geht das auch anders, aber ich würde auf jeden Fall am Anfang reinschreiben, für welchen Beruf ich mich überhaupt bewerbe, da viele Firmen nicht nur einen Ausbildungsplatz anbieten.

Kommentar von SonoPazzo ,

aber das steht doch schon im betreff?   "Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann für Verkehrsservice"

Antwort
von Leo18121998, 21

Ich verbessere mal die Rechtschreibfehler und verbessere es mal so, wie ich es machen würde;-)

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann für Verkehrsservice

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Ihrer Internetseite habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbildungsstelle für das Jahr 2016 anbieten. Deshalb wäre ich sehr interessiert, bei Ihnen für das kommende Jahr anzufangen. Ich habe mich über Ihr Unternehmen über diesen Beruf schon im Vorfeld informiert. Da Sie ein solides Unternehmen sind, und mich diese Bahn schon immer faszinierte, interessiere ich mich sehr für eine Ausbildung in Ihrem Haus.

Zurzeit Besuche ich das Kaufmännische Berufskolleg Fremdsprachen in XXXXX, das ich im Juli 2016 beenden werde. Hier sammelte ich Erfahrungen in den Fächern Volks- und Betriebswirtschaftslehre sowie Rechnungswesen. Zudem besitze ich gute Computer- und Office-Kenntnisse, die ich weiterhin verbessere. Da ich ein Praktikum in einem Pflegeheim absolvierte, weis ich guten Kontakt zu Menschen zu Pflegen.

Ich bin ein selbstständiger, verantwortungsbewusster aber auch teamfähiger Mensch. Diese Eigenschaften lassen sich gut in ein Unternehmen mit Kundenkontakt einbringen. Zu meinen Stärken gehören Engagement, Genauigkeit und Zuverlässigkeit.

Ich bin mir sicher, dass ich hier meine Fähigkeiten, mit Freude und Engagement, gut weiterentwickeln und zum Nutzen des Unternehmens und Ihrer Kunden einsetzen werden kann.

Über eine positive Rückmeldung Ihrerseits freue ich mich sehr.

Es grüßt Sie freundlich

Ansonsten find ich sie ganz gut :-)

Antwort
von Giovanni47, 22

Klar, wenn 10 Personen diese Bewerbung verfassen würden entstehen 10 verschiedene Texte. Das ist ganz natürlich. Mein Vorschlag für den ersten Abschnitt. Viel Glück und Erfolg mit deiner Bewerbung.

Ich bewerbe mich um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann für Verkehrsservice für nächstes Jahr. Ich habe mich über den Beruf und Ihr Unternehmen informiert und bin von der Bahn sehr fasziniert. Ich interessiere mich für eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen.

Antwort
von Lisalein632, 35

aufzählungen wie "ich bin ein selbstständiger, verantwortungsbewusster aber auch teamfähiger mensch." kommen nicht gut an. du musst argumentieren, warum du selbstständig, verantwortungsbewusst und teamfähig bist. auch die einleitung finde ich nicht so gut. lass dir noch was cooles einfallen für die ersten zwei sätze.

was ich aber sehr gut finde: du hast eine top rechtschreibung und keine probleme sätze sinnvoll zu formulieren :)

viel glück :)

Kommentar von SonoPazzo ,

das wäre ja bitter wenn ich eine bewerbung abschicke die voll mit fehlern ist xD

Kommentar von Seelensau ,

Lisalein... vielleicht solltest du dir ein Beispiel an dem Fragesteller nehmen😏 Wenn ich über deine Antwort schaue entdecke ich leider nicht wenige Groß- und Kleinschreibungs Fehler :D

Kommentar von SonoPazzo ,

Sei nicht so gemein :D

Antwort
von Lucinda007, 39

Im ersten abschnitt solltest du die sätze besser verbinden

dann hast du einmal "weiss" falscg geschrieben und "pflegen" wird klein geschrieben

Kommentar von Lucinda007 ,

Ach und in dem satz mit "ich bin mir sicher..." kommas weglassen und das "werden" auch weglassen

Kommentar von SonoPazzo ,

vielen dank. nach so viel schreiben fällt einem sowas garnicht an. Aber was konkret meinst du mit denn sätzen?

Kommentar von Lucinda007 ,

Sätze besser verknüpfen, vor allem den "deshalb erhalten sie meine bewerbung." Hört sich so n bisschen holprig an.

Kommentar von SonoPazzo ,

dankeee^^ mit denn sätzen muss ich jetzt bischen überlegen

Antwort
von satebati, 16

"Deshalb erhalten Sie meine Bewerbung." <- weg lassen, weil das auch ohne den Satz klar ist, dass du dich da bewirbst.

--------------------------------------

"Hier sammelte ich Erfahrungen in den Fächern Volks-. Betriebswirtschaftslehre sowie Rechnungswesen"

Welche Art von Erfahrung denn?

----------------------------------------

"Da ich ein Praktikum in einem Pflegeheim absolvierte weis ich guten Kontakt zu Menschen zu Pflegen."

Klingt etwas zu geschraubt. Willst du damit ausdrücken, dass du schnell Kontakte knüpfen kannst oder was?

----------------------------------------

Versuch mal einfachere Formulierungen. Manches wirkt etwas zu - wie soll ichs ausdrücken? - "bemüht".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community