Frage von DonTrump2016, 76

Wie findet ihr diese Zusammenstellung (Gaming PC)?

Hey, findet ihr diese Zusammenstellung gut und brauche ich noch andere SATA Kabel?

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cyberleopard, 32

Ich würde lieber einen K prozessor nehmen, das du ihn übertakten kannst, ne ssd für das system und rin größeres netzteil (600-700w für übertaktungsspielraum, denn 550w sind schon knapp bemessen)

sata kabel sollten beim mainboard genug dabei sein;)

Kommentar von DonTrump2016 ,

Aber bei Mindfactory gibt es den 6700K nur als WOF oder Tray... Und bei WOF und Tray gibts ja keine Herstellergarantie. 

Kommentar von Cyberleopard ,

dann stell dir das ganze entweder wo anders zusammen oder du nimmst den nächstbesseren oder schlechteren

weil der 6600k ist übertaktet schonmal besser wie der 6700 (ohne k)

Kommentar von DonTrump2016 ,

Übertakten brauche ich nicht, die CPU ist doch auch ohne OC gut genug für alle Spiele.

Kommentar von Cyberleopard ,

Da hast du schon recht, aber wenn du es so siehst könntest du dann wieder am CPU kühler sparen!

Er ist zwar gut für Gaming und so, aber in sachen Videoschnitt sind die K's schon besser (übrigens sind die schon von Werk aus übertaktet ;)

Kommentar von Cyberleopard ,

Hier einmal mit dem 6700k:

https://m.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_extern/...


Mit dem neuen Kühler (ja der passt ins gehäuse) kommst du mit dem Prozessor auf 4.7-4.8ghz hoch!

neues Netzteil, optimierter RAM und eine samsung 500gb ssd ;) 


das ganze für 22€ mehr, was bei dem budget kein Problem darstellen sollte ;)

Kommentar von DonTrump2016 ,

Budget hat fast kein Limit, wollte es nur nicht zu überdimensioniert machen. 

Kommentar von DonTrump2016 ,

Aber ist es egal, wenn der Prozessor WOF ist? 

Kommentar von Cyberleopard ,

ja das ist egal!

das heißt nur, dass er ohne BoxedKühler ist ;)

der BoxedKühler is eh nutzlos, keine Sorge ;)

Und ganz ohne Verpackung gibt es diesen auch noch ;)

WOF steht (glaube ich) für WithOutFan

Kommentar von DonTrump2016 ,
Kommentar von Cyberleopard ,

Sieht gut aus!

Mainboard würde ich allerdings eins von Asus oder Msi nehmen :D

was ich noch sagen will: 

was willst du mit dem Pc alles machen?

weil wenn du nur zockst lohnt sich der 6800k keinesfalls und du müsstest mehr geld in ein Mainboard investieren (wegen sockel 2011) und noch anderen Arbeitsspeicher ;)

das ganze wäre zu overkill und zu Teuer für gaming

Wenn du natürlich 2stunden lange Videos rendern willst, dann merkst du vom 6800k zum 6700k ein paar minütchen unterschied, aber dafür ca. 500€ mehr auszugeben wär ich selbst nicht bereit ;)

Kommentar von DonTrump2016 ,

Stimmt, hast Recht :D 

Nehme dann wohl den, den du zusammengestellt hast, das scheint mir am vernünftigsten. 4x 8GB Ram wären doch eigentlich besser oder unnötig? 

Kommentar von Cyberleopard ,

ja, allgemein ist 32gb n bissl besser, aber bei dem 6700k lohnt sich das nicht, wie ich finde, denn er ist auf einen niedrig taktenden RAM ausgelegt

und der dark rock pro 3 braucht platz (weswegen ich bei dem 6800k auch eine AiO genommen habe)


bei dem 6800k ist es allerdings völlig ok, 32gb( oben enthalten) zu nehmen wegen den 3000mhz (worauf er ausgelegt ist)

Kommentar von DonTrump2016 ,

Danke! Mir wurde aber empfohlen, dass ich diese Wasserkühlung wegen der Lautstärke nicht nehmen soll. Also würdest du es so empfehlen; https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...  ?

Kommentar von Cyberleopard ,

bitte erneuer den Link noch nochmal, da ist garkeine Wakü bei dir drin ;)

Die Waküs von Corsair und bequiet sind schon sehr leise und kühl, aber wenns komplett leise sein soll dann nimm eine von bequiet denn die sind mega leise

übrigens sind luftkühler immer lauter

Kommentar von DonTrump2016 ,

Wasserkühlung brauche ich nicht wirklich und wenn mir der Kühler nicht ausreicht, hole ich mir später einen neuen. Aber sonst passt es? 

Kommentar von Cyberleopard ,

Klar passt es ;)

Wenn du allerdings den 6800k nehmen willst solltest du eine Wakü nehmen denn der dark rock pro passt  da nimmer rein! Da hab ich dir ja ne fast ganz neue Konfiguration geschickt ;)

bei dem 6700k passt alles ;)

und noch einen Wunsch meinerseits:

ich würd gerne wissen was du im endeffekt nimmst und wie das beast am ende aussieht ;)

Kommentar von DonTrump2016 ,

Gern! Wenn ich dran denke, kann ich dir dann gerne Bilder davon schicken. 

Kommentar von Cyberleopard ,

Da das hier mit den Bildern ned so gut klapp würd ich mal sagen Instagram, falls du das hast ;)

danke auch meinerseits ;)

Kommentar von DonTrump2016 ,

Nein, tut mir Leid, Instagram habe ich nicht. Twitter? 

Kommentar von Cyberleopard ,

das hab ich nicht ;)

snapchat?

facebook hab ich auch nicht ;)

Kommentar von DonTrump2016 ,

Facebook habe ich eh auch nicht :D Snapchat auch nicht... Ich kann mir aber kurz einen Instagram-Account erstellen. 

Kommentar von Cyberleopard ,

das wäre cool ;)

da heiße ich fabi.an.dre

Kommentar von DonTrump2016 ,

Gut, ich schreibe dir dann, wenn ich die Bilder hochgeladen hab? :D

Kommentar von Cyberleopard ,

ich hab dich soeben angeschrieben

du kannst das  auch als dirktnachricht senden ;)

Hat Spaß gemacht, dir zu helfen ;)

Bye ;)

Kommentar von Cyberleopard ,

Das wäre eine Konfiguration mit dem 6800K: https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/c...

Und was mir jetzterst Auffällt: nimm lieber eine GRAKA von Asus ;)

(oben reingetan)

Die ist um einiges leiser und kühler ;)

Antwort
von MInesnHD, 34
  1.  Ich würde eher eine 250GB Samsung SSD holen.
  2.  Hol dir lieber ein i7 6700k und eine GTX 1070
  3.  Das Netzteil sollte passen, hold dir sicherheitshalber doch ein 600-700W netzteil.
  4. Normalerweise sind beim Mainboard paar Sata-Kabel dabei, ich würd mir aber dennoch welche dazubestellen.
Kommentar von MInesnHD ,

zudem brauchst du keinen ram mit 3000 mHz 2133 mhz reicht. wenn du willst kannst du auch noch ram mit 2300 mhz holen. Bei 3000mhz taktet der runter.

Kommentar von DonTrump2016 ,

eSata brauche ich nicht, oder? Für die SSD reicht SATA, oder? 

Kommentar von MInesnHD ,

eSata ist externes SATA.... Wenn du eine normale 2.5" SSD holst, reicht ein SATA kabe LG

Antwort
von Cyberleopard, 16

Ja für die ssd reicht sata^^ Übrigens hat der K anstatt 3.4 Ghz gleich 4Ghz Werkseitig ;))

Antwort
von Pflatzi, 29

Ja es ist erstmal alles wesentliche drinnen. Aber vergiss nicht, dass du noch sATA Kabel brauchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten