Frage von cuubed, 60

Wie findet ihr diese PC konfi/Preis leistung?

Halöchen, ich habe vor kurzen schon einen fertig PC hochgeladen, allerdings habe ich mich nochmal hingesetzt und selber einen PC zusammen gestellt. Wie findet ihr ihn?

https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/8... Danke :)

Antwort
von burninghey, 33

Gibt ein paar Probleme. 

DDR3 SO-DIMM passt nicht, muss normaler DDR3 sein, und möglichst Kit aus zwei Riegeln für Dual Channel

Der Prozessor hat nur 2 Kerne daher kannst du manche SPiele nicht installieren (der i3 hat Hyperthreading, es werden 4 Kerne simuliert und hat das Prob daher nicht).

Massenspeicher fehlt (sollte SSD sein)

Kühler überflüssig, da kannste auch den boxed nehmen

Antwort
von simon151102, 37

Ist gut, fehlen nur die Festplatten.
Würde dir übrigens empfehlen, lieber 2x4 GB RAM zu nehmen.

Expertenantwort
von cimbom93x, Community-Experte für Grafikkarte, 11

1.) Du hast Laptop RAM ausgewählt... Dieser passt nicht auf das Mainboard...

2.) CPU + GPU Kombination is Schwachsinn... Der Pentium limitiert die GTX 1060 total... Wenn es ein Gaming PC sein soll würde ich lieber mind. zu einem i5 6400 greifen... Bei schmalem Budget würde auch ein i3 6100 gehen...

3.) Ein BeQuiet Netzteil schön und gut, aber nicht die System Power Netzteile... Veraltete Technik und uneffizient...

4.) Solche Spielzeugkühler kannst du dir ersparen... Die sind nicht merklich besser als der Boxed Kühler von Intel... 

5.) HDD bzw SSD und ein Gehäuse fehlt... 

Antwort
von Hairgott, 20

Also, 500 Watt sind schon zu wenig. Mindestens 1000 Watt! Außerdem solltest du ne bessere Grafikkarte nehmen, damit der OC läuft. (Nicht ernst nehmen)

Kommentar von cuubed ,

:))

Antwort
von theSwaggg, 28

Zum Zocken ist der Prozessor einfach zu schwach und würde die Grafikkarte "ausbremsen". Du hast eigentlich überall gespart außer bei der Grafikkarte, und beim Gaming-PC zählt auch eine schnelle CPU und schneller RAM

Antwort
von tim5264, 31

1. Der Prozessor wird die Grafikkarte ausbremsen.

2. Arbeitsspeicher im Single Channel sind langsamer als im Dual Channel.

Die PC Komponenten werden nicht miteinander harmonieren.

Kommentar von DanBam ,

Zu 1: Das kommt auf das Spiel an und dessen grafische Qualitäten.

Zu 2: Klar gibt es leichte Geschwindigkeitsvorteile der Duals, aber das ist für meinen Geschmack ein oftmals zu vernachlässigender Vorteil der Duals gegenüber den Singles.

Und den letzten Satz solltest Du mir mal erklären, wie Du darauf kommst.

Kommentar von tim5264 ,

Eine schwache CPU, aber eine starke GPU. Die CPU ist nur ein Dual-Core.

Antwort
von DanBam, 37

Bis auf die Marke Gainward ist alles passabel. P.S.: Wenn Du Gainward und Probleme in Google eingibst dann weisst Du warum ich das schreibe ;-)

Kommentar von DanBam ,

Oha, da ist ein SO RAM-Riegel dabei - komplett übersehen - geht nicht, ist für Notebooks.

Antwort
von cuubed, 19

Festplatte+Gehäuse habe ich schon

Antwort
von TobiasRus, 38

Schaut gut aus! Fehlen nur noch die Festplatten.

Antwort
von ShiiirO, 23

Ich glaub der PC schmiert ab bei den neuen Games

Antwort
von Shino202, 31

zum zocken kannst du den PC nicht nehmen

Kommentar von cuubed ,

und warum nicht?

Kommentar von Shino202 ,

weil der viel zu schwach ist

Kommentar von Shino202 ,

Was kannst du maximal ausgeben für einen gaming pc

Kommentar von cuubed ,

500€

Kommentar von Shino202 ,

irgendwelche extra wünsche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community